Lykos (Sohn des Lykos)

Lykos (Sohn des Lykos)

Lykos (griechisch Λύκος), Sohn des Lykos, dem Sohn des Poseidon und der Kelaeno, war in der griechischen Mythologie Tyrann von Theben. Er wird selbst auch als Sohn des Poseidon bezeichnet.

Lykos stammte aus Euböa. Er kam nach Theben, als Herakles abwesend war, und ermordete Kreon, den König von Theben. Kreons Tochter Megara und ihre Kindern, die sie zusammen mit Herakles hatte, vertrieb er aus ihrem Haus. Lykos regierte Theben als Tyrann bis Herakles zurückkehrte und ihn tötete. Danach übernahm mit Laodamas, dem Sohn des Eteokles, der rechtmäßige Thronfolger, die Regierung.

Quellen


Vorgänger Amt Nachfolger
Kreon König von Theben
13. Jahrh. v. Chr.
(fiktive Chronologie)
Laodamas

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Daskylos (Sohn des Lykos) — Daskylos (griechisch Δάσκυλος) ist in der griechischen Mythologie der Sohn des Lykos und Enkel des Daskylos, des Sohnes des Tantalos. Er wird den Argonauten von seinem Vater als Führer mitgegeben. Von diesem Posten wird er auf der Rückfahrt… …   Deutsch Wikipedia

  • Daskylos (Sohn des Tantalos) — Daskylos (griechisch Δάσκυλος) ist in der griechischen Mythologie der Sohn des Tantalos und der Anthemoisia sowie Vater von Lykos. Daskylos ist König der Maryandiner in Bithynien. Laut der Sage nehmen er oder sein Sohn den Herakles bei sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Lykos — (griechisch: Λύκος, latinisiert: Lycus „Wolf“) bezeichnet: Mythische Namensträger Lykos (Poseidons Sohn), der Sohn des Poseidon und der Kelaino Lykos, der Sohn des Prometheus und der Kelaeno, Bruder des Chimairos Lykos (Argonautensage), der Sohn… …   Deutsch Wikipedia

  • Lykos (König) — Lykos (griechisch Λύκος) , König von Theben, ist in der griechischen Mythologie der Sohn des Hyrieus und der Klonia. Es gibt jedoch auch Quellen, die Chthonios als Vater des Lykos nennen. Seine Gattin war Dirke. Erste Regierungszeit Sein… …   Deutsch Wikipedia

  • Lykos (Pandions Sohn) — Lykos (griechisch Λύκος), der Sohn des Pandion II. und der Pylia, war in der griechischen Mythologie der Bruder des Aigeus, Nisos und Pallas. Pandion II. war König von Attika, wurde von den Söhnen des Metion gestürzt und floh nach Megara.… …   Deutsch Wikipedia

  • Lykos [2] — Lykos, 1) Sohn des Poseidon u. der Keläno, wurde von seinem Vater auf die Inseln der Seligen versetzt. 2) L., König in Libyen, opferte alle Fremden seinem Vater Ares. 3) L., Sohn des Hyrieus, bemächtigte sich, während Herakles die 12 Arbeiten… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lykos — Lykos, Name mehrerer mythischer Personen, wie: 1) L., Sohn des Königs Pandion von Athen, ging, von seinem Bruder Ägeus aus Athen vertrieben, nach Asien in das nach ihm Lykien benannte Land oder nach Andania in Messenien, wohin er die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Geschichte des Judentums im Irak — Irakische Juden sind im Irak geborene und / oder dem irakischen Kulturerbe entstammende Juden. Die Geschichte der Juden im Irak ist seit der Zeit der babylonischen Gefangenschaft ca. 586 v. Chr. dokumentiert. Als babylonisches Judentum war das… …   Deutsch Wikipedia

  • Eurydike (Kreon) — Kreon (griechisch Κρέων), Sohn des Menoikeus, war in der griechischen Mythologie König von Theben. Er war der Ehemann von Eurydike und Vater von 3 Söhnen Haimon, Megareus (auch: Menoikeus), Lykomedes und von 3 Töchtern Megara, Henioche und Pyrrha …   Deutsch Wikipedia

  • Laïos — Laios (griechisch Λάϊος), der Sohn des Labdakos, war in der griechischen Mythologie König von Theben, der Ehemann von Iokaste, der Tochter des Menoikeus, und der Vater von Ödipus. Er wird auch als Vater der unehelichen Tochter Sphinx genannt.[1]… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»