Löcknitz (Begriffsklärung)


Löcknitz (Begriffsklärung)

Löcknitz bezeichnet

  • die Gemeinde Löcknitz im Landkreis Vorpommern-Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern
  • den Ortsteil Löcknitz der Gemeinde Brunow im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern
  • den Ortsteil Löcknitz der Stadt Werder (Havel) im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg
  • einen rechten Nebenfluss der Elbe, siehe Löcknitz (Elbe)
  • einen rechten Nebenfluss der Spree, siehe Löcknitz (Spree)
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Strom — bezeichnet primär die gerichtete Bewegung von vielen Teilen oder Lebewesen und von Gasen und Flüssigkeiten. eine gerichtete Bewegung von Ladungsträgern, siehe Elektrischer Strom umgangssprachlich elektrische Energie bzw. Leistung, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • DPG — steht für: Deutsche Physikalische Gesellschaft, 1899 hervorgegangen aus der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin Deutsche Phytomedizinische Gesellschaft Deutsche Psychoanalytische Gesellschaft Deutsche Psychosynthese Gesellschaft Deutsche… …   Deutsch Wikipedia

  • Gorkow — bezeichnet einen Ortsteil der Gemeinde Löcknitz im Landkreis Vorpommern Greifswald in Mecklenburg Vorpommern und ist der Familienname folgender Personen: Alexander Gorkow (* 1966), deutscher Schriftsteller und Journalist Lew Petrowitsch Gorkow (* …   Deutsch Wikipedia

  • Karwe — bezeichnet einen Ortsteil der Stadt Neuruppin im Landkreis Ostprignitz Ruppin in Brandenburg, siehe Karwe (Neuruppin) einen Ortsteil der Gemeinde Karstädt im Landkreis Prignitz in Brandenburg, siehe Karwe (Prignitz) einen Nebenfluss der Löcknitz …   Deutsch Wikipedia