M61 Vulcan


M61 Vulcan
M61A1
M61A1 Seitenansicht
geöffneter Waffenschacht an einer F-104 Starfighter mit einer M 61 A-1

Die M61 GAU-4 20 mm Vulcan ist eine hydraulisch angetriebene, sechsläufige Gatling-Maschinenkanone mit elektrischer Abfeuerung aus US-amerikanischer Produktion.

Inhaltsverzeichnis

Verwendung

Die Maschinenkanone wird als Bordwaffe in den meisten amerikanischen Kampfflugzeugen vor allem auf kurze Distanzen verwendet, bei denen wärmegelenkte Luft-Luft-Raketen nicht mehr eingesetzt werden können. Obwohl sie primär ein Luft-Luft-Geschütz ist, kann sie durchaus auch gegen Bodenziele oder als Flugabwehrkanone (FlaK) eingesetzt werden. Die Kadenz ist einstellbar auf 4.000 oder 6.000 Schuss pro Minute. Bei der vollen Feuerrate von 6.000 Schuss pro Minute werden etwa 25 kW benötigt, um die Kanone anzutreiben.

Gatling-Geschütze haben durch ihre mehrläufige und rotierende Bauweise den großen Vorteil, dass sie in kurzer Zeit eine große Anzahl Projektile auf das Ziel feuern können. Da nach dem Zweiten Weltkrieg durch die Einführung von Strahltriebwerken die Flugzeuge und damit der Luftkampf immer schneller wurden, verblieb den Piloten noch weniger Zeit als bisher zum Schießen, bevor sich das Ziel möglicherweise aus dem Wirkungsbereich der Bordkanonen herausbewegte. Einläufige Bordwaffen waren hinsichtlich der Feuergeschwindigkeit und Haltbarkeit weitgehend ausgereizt. Das eigentlich antiquierte Gatling-System mit seinem rotierenden Laufbündel ermöglichte es, in kurzer Zeit von etwa einer Sekunde eine höhere Anzahl Geschosse auf das Ziel zu feuern. Die Nachteile des Gatling-Konzepts – schwere Konstruktion und hohe Antriebsleistung der Waffe – stellten kein Problem dar, da moderne Kampfflugzeuge über die entsprechende Tragfähigkeit und die nötigen leistungsfähigen Bordsysteme verfügten. Die US Army experimentierte daher ab 1946 im Rahmen des Projekts Vulcan mit Gatling-Geschützen verschiedenen Kalibers. Am vielversprechendsten war dabei das 20 mm-Modell, für das General Electric im Jahr 1956 den ersten Großserienauftrag erhielt. Das neue Flugzeuggeschütz wurde als M61 Vulcan standardisiert.

Funktionsprinzip

Die sechs Läufe der M61 sind um einen rotierenden Schaft herum angeordnet. Jedes Rohr ist geladen und feuert, wenn es die oberste Position erreicht hat. Neben der hohen Feuerrate (Kadenz) von etwa 100 Schuss pro Sekunde ergeben sich geringerer Verschleiß und eine verminderte Erhitzung der Läufe. Die Waffe hat eine enorme Schussdichte, die jedoch erst mit einer Verzögerung von 0,3 Sekunden erreicht wird. Die Vulcan-Kanonen können je nach Modell mit 940 (A-D-Modell) oder 500 Schuss (E-Modell) verschiedener Munitionsarten beladen werden, zum Beispiel Zielübungs-, panzerbrechender oder hochexplosiver Munition.

Verwendung

Vulcan-Munitionsgürtel eines Lockheed AC-130 Spectre Gunship

Varianten

  • M61: Basisvariante
  • M61A1: Verbesserte Version, 114 kg schwer
  • M61A2: Für die F/A-18 Hornet wurde die nur noch 91 kg schwere Variante mit dünneren Geschützläufen entwickelt.
  • M35: Dreiläufige Variante mit kürzeren Läufen und verringerter Kadenz

Eine abgeleitete Entwicklung sind die Minigun-Maschinengewehre, die mit ihrem kleineren Gewehrkaliber zur Bekämpfung ungepanzerter Bodenziele, insbesondere im Rahmen von Gunship-Einsätzen, genutzt werden.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: M61 Vulcan – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • M61 Vulcan — desmontado de una aeronave. Tipo Cañón automático rotativo País de origen …   Wikipedia Español

  • M61 Vulcan — Infobox Weapon name= M61 Vulcan caption= An unmounted M61 Vulcan. origin= United States type= Autocannon is ranged= yes service= 1959 present used by= United States/NATO wars= Vietnam War designer= design date= manufacturer= General Dynamics unit …   Wikipedia

  • M61 Vulcan — У этого термина существуют и другие значения, см. M61. M61 Vulcan Тип: 6 ствольная пушка схемы Гатлинга …   Википедия

  • M61 Vulcan — Pour les articles homonymes, voir M61 et Vulcan. M61 Vulcan Le M61 Vulcan est une arme hexatubes (6 canons) d un calibre de 20  …   Wikipédia en Français

  • Vulcan — may refer to:Mythology*Vulcan (mythology), the blacksmith god of fire and volcanoes in Roman mythology **Hephaestus, the Greek god of smiths identified with Vulcan * Vulcan statue, the world s largest cast iron statue (of the god) and the city… …   Wikipedia

  • Vulcan — (deutsch ‚Vulkan‘) bezeichnet: Vulcanus, römische Gottheit M61 Vulcan, Maschinenkanone AG Vulcan Stettin, ehemalige deutsche Werft Vulcan.NET, eine Programmiersprache Crichton Vulcan, ehemalige finnische Werft Vulcan ist der Name folgender… …   Deutsch Wikipedia

  • M61 — or M 61 may refer to:In transportation: *M61 motorway, a motorway in England. *M 61 (Michigan highway), a state highway in Michigan. *M61, a class of locomotives built by NOHAB.In science: *Messier 61 (M61), a spiral galaxy in the Virgo… …   Wikipedia

  • Vulcan — Vulcan: Содержание 1 Судоверфи 2 Механизмы 3 Оружие 4 В искусстве …   Википедия

  • M61 — Vulcan  американская авиационная пушка Галактика M61 M61 тепловоз венгерских ЖД …   Википедия

  • M61 — ist der Name: der Galaxie Messier 61 die Gatlingkanone M61 Vulcan der Diesellokomotivenbaureihe MÁV Baureihe M61 Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort b …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.