Maciej Bębenek


Maciej Bębenek



Maciej Bębenek
Spielerinformationen
Geburtstag 22. September 1984
Geburtsort KrakauPolen
Größe 173 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
Wieczysta Kraków
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2002
2003–2006
2006–2007
2007–2009
2009–2009
2009-2010
2010-2011
Olimpic Kraków
Kmita Zabierzów
Widzew Łódź
Kmita Zabierzów
Polonia Bytom
Sandecja Nowy Sącz
Górnik Zabrze


2 (0)
72 (4)
2 (0)
31 (7)
9 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 19. November 2010

Maciej Bębenek (* 22. September 1984 in Krakau, Polen) ist ein polnischer Fußballspieler.

Bębenek begann seine Profikarriere bei seinem Heimatverein Olimpic Kraków, ehe er im Winter 2002 zu Kmita Zabierzów wechselte. Nach drei Spielzeiten in der zweiten Liga wurde der Erstligist Widzew Łódź 2006 auf den Mittelfeldspieler aufmerksam und nahm ihn unter Vertrag. Jedoch kam Bębenek in der Hinrunde der Saison 2006/2007 nur auf zwei Einsätze in der Orange Ekstraklasa und wechselte in der Winterpause zu seinem ehemaligen Verein Kmita Zabierzów zurück. Nach guten Auftritten dort wurde im Winter 2009 der zweimalige polnische Meister Polonia Bytom auf ihn aufmerksam und nahm ihn unter Vertrag.

Nachdem er sich bei Polonia Bytom nicht durchsetzen konnte, wechselte Bębenek im Sommer 2009 zu Sandecja Nowy Sącz. In der 2. Liga konnte er in der Saison 2009/10 in 31 Spielen sieben Tore erzielen. Das weckte das Interesse von Górnik Zabrze, so dass Maciej Bębenek zur Saison 2010/11 verpflichtet wurde.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maciej Bebenek — Maciej Bębenek Spielerinformationen Voller Name Maciej Bębenek Geburtstag 22. September 1984 Geburtsort Krakau, Polen Größe 173 cm Position Mittelfeld Vereine in der Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • Bębenek — Maciej Bębenek Spielerinformationen Voller Name Maciej Bębenek Geburtstag 22. September 1984 Geburtsort Krakau, Polen Größe 173 cm Position Mittelfeld Vereine in der Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • Maciej — ist ein polnischer männlicher Vorname[1], die polnische Form des Namens Matthias.[2] Näheres zur Etymologie des Namens siehe hier. Bekannte Namensträger Maciej Bębenek (* 1984), polnischer Fußballspieler Maciej Bodnar (* 1985), polnischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bea–Beb — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Krakau — Die folgende Liste enthält die in Krakau geborenen sowie zeitweise lebenden Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Inhaltsverzeichnis 1 In Krakau geborene… …   Deutsch Wikipedia

  • Górnik Zabrze — Nombre completo Klub Sportowy Górnik Zabrze Apodo(s) Trójkolorowi, Górnicy Fundación 1948 Estadio Stadion im. Ernesta Pohla …   Wikipedia Español

  • Górnik Zabrze — Full name Klub Sportowy Górnik Zabrze Nickname(s) Trójkolorowi (The Three Colour), Torcida, Żabole (similar to frogs) founded = 1948 …   Wikipedia

  • Górnik Zabrze — Voller Name Klub Sportowy Górnik Zabrze Gegründet 14. Dezember 1948 …   Deutsch Wikipedia

  • Rallye de Pologne — [1] Maciej Wisławski, au Rallye de Pologne en 2009. Le rallye de Pologne est une épreuve du champion …   Wikipédia en Français