Madrigal


Madrigal

Madrigal bezeichnet:

  • eine literarische Form, siehe Madrigal (Literatur)
  • eine musikalische Form des 16. und 17. Jahrhunderts, siehe Madrigal (Musik)
  • eine nicht verwandte musikalische Form des 13. und 14. Jahrhunderts, siehe Trecento-Madrigal
  • eine französische Käsesorte, siehe Madrigal (Käse)
  • eine Musikgruppe, siehe Madrigal (Band)
  • eine Stadt nordöstlich von Madrid, siehe Madrigal (Spanien)


Madrigal ist der Familienname von

  • Alejandro Madrigal Alpizar (* 1982), costa-ricanischer Tennisspieler


Siehe auch:

Wiktionary Wiktionary: Madrigal – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • MADRIGAL — Le madrigal, pièce polyphonique d’inspiration profane, typique de la Renaissance italienne, est un genre poético musical qui dérive des chansons de troubadours. La forme utilise très librement un contrepoint savant chanté à plusieurs voix,… …   Encyclopédie Universelle

  • Madrigal — may refer to: Contents 1 Music 2 Literature 3 Places 4 …   Wikipedia

  • Madrigal — puede referirse a: Composición lírica que expresa breve y espontáneamente sentimientos amorosos. Música madrigal, un antiguo género musical. Madrigal (grupo), un grupo de música folklórica de Argentina. «Madrigal», canción de la banda canadiense… …   Wikipedia Español

  • madrigal — MADRIGÁL, madrigale, s.n. 1. Poezie lirică scurtă care exprimă sentimente delicate sau complimente (la adresa unei femei). 2. Scurtă compoziţie muzicală vocală cu caracter liric, caracteristică pentru sec. XVI. [pl. şi: madrigaluri] – Din fr.… …   Dicționar Român

  • Madrigal — Sn mehrstimmiges Lied oder Musikstück per. Wortschatz fach. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus it. madrigale, das aus ml. matricale Matrix, Muster stammt.    Ebenso nndl. madrigaal, ne. madrigal, nfrz. madrigal, nschw. madrigal, nnorw. madrigal.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Madrigal — Mad ri*gal (m[a^]d r[i^]*gal), n. [It. madrigale, OIt. madriale, mandriale (cf. LL. matriale); of uncertain origin, possibly fr. It mandra flock, L. mandra stall, herd of cattle, Gr. ma ndra fold, stable; hence, madrigal, originally, a pastoral… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • madrigal — MADRIGAL. s. m. Sorte de poësie fort semblable à l Epigramme qui renferme dans un petit nombre de vers une pensée galante & ingenieuse. Un Madrigal bien tourné. un joli Madrigal …   Dictionnaire de l'Académie française

  • madrigal — sustantivo masculino 1. Uso/registro: literario. Composición poética breve y ligera, de carácter amoroso, en la que se combinan versos endecasílabos y heptasílabos rimados al gusto del poeta: El madrigal estuvo muy de moda en el Siglo de Oro. 2.… …   Diccionario Salamanca de la Lengua Española

  • Madrigal [1] — Madrigal, 1) kleines, 6–12 Zeilen langes Gedicht, welches einen einfachen Gedanken anmuthig u. sinnreich darstellt. Von dem ehemals genau bestimmten Mechanismus in der Form ist man jetzt abgewichen. Das M. ist provencalischen Ursprungs; Petrarca… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Madrigal [2] — Madrigal, Stadt in der spanischen Provinz Avila, am Adaja; guter Weißwein; 2000 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon