Mae Sot

Mae Sot

Mae Sot (Thai: แม่สอด) ist eine Stadt in der Provinz Tak in Nordwest-Thailand an der Grenze zu Birma. Mae Sot ist gleichzeitig die Hauptstadt des Landkreises (Amphoe) Mae Sot.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Mae Sot liegt etwa 80 Kilometer westlich der Provinzhauptstadt Tak am Maenam Maenam Moei (Moei-Fluss). Der Einfluss Birmas ist deutlich zu spüren: die Bevölkerung setzt sich aus Birmanen, Chinesen, Karen, Shan und Thai zusammen. Die Stadt liegt inmitten einer waldreichen Gebirgslandschaft auf einer Ebene und ist umgeben von Reis- und Baumwollfeldern. Bis Anfang der 1980er-Jahre existierte eine Brücke über den Maenam Moei nach Birma, die im Verlauf der Kämpfe jedoch zerstört worden ist. Mittlerweile wurde sie wieder aufgebaut. Sie ist regelmäßig geöffnet und erlaubt tagsüber den kleinen Grenzverkehr in die nächstgelegene birmanische Stadt Myawaddy. Touristen nutzen den Grenzübergang häufig, wie auch den in Mae Sai oder Ranong, für eine Verlängerung des Visums.

Wirtschaft

Vor allem der Handel mit Birma trägt zur Wirtschaftsleistung von Mae Sot bei, er dient zum Teil als Versorgungspunkt für die Widerstandsbewegung der Karen im birmanischen Grenzland. Aufgrund der schlechten Wirtschaftslage in Birma gibt es hier hauptsächlich Tauschhandel: Korbwaren, Holzarbeiten, Jade gegen Lebensmittel, Motorräder und Elektronikartikel.

Geschichte

Rim Moei-Markt

Bereits im 13. Jahrhundert bildeten sich lokale Fürstentümer auf dem Boden des heutigen Thailand, darunter auch in der Gegend um Mae Sot. 1278 griff der Herrscher das nahe gelegene Sukhothai mit einem weit überlegenen Heer an. 1321 fiel Tak an das neue Herrschaftszentrum Lan Na im Norden. Mitte des 19. Jahrhunderts waren es birmanische Händler, die für den Aufstieg des kleinen Marktortes sorgten. Sie gelangten über den Fluss Moei aus dem Westen hierher, darunter waren auch Shan aus dem Norden Birmas.

Mae Sot ist aufgrund seiner exponierten Lage mehrfach Zankapfel zwischen den Khmer, Birmanen und Thai gewesen. Auch in heutiger Zeit gab es Kämpfe an der Grenze, die mit den Karen-Rebellen in Birma nach Thailand hineingetragen wurden.

Sehenswürdigkeiten

  • Wat Chumphon Khiri (Thai: วัดชุมพลคีร - sehr schön gestalteter Chedi, nördlich des Marktplatzes gelegen
  • Rim Moei-Markt (Thai: ตลาดริมเมย) - sehenswert wegen der Ursprünglichkeit des Tauschhandels, den die verschiedenen Bevölkerungsgruppen in ihren malerischen Trachten durchziehen.
  • Naturerlebnis - Ausflugsmöglichkeiten in die malerische Berglandschaft und zu Wasserfällen, zum Beispiel zum Pha Charoen-Wasserfall im Süden
  • Wat Thai Watthanaram - fünf Kilometer außerhalb von Mae Sot mit einem riesigen liegenden Buddha
  • Nurul-Moschee - kleine Moschee für die moslemische Minderheit

Bilder

Literatur

  • Phil Thornton: Restless Souls. Rebels, Refugees, Medics and Misfits on the Thai-Burma Border. Asia Books, Bangkok 2006, ISBN 974-8303-91-8 (mit Hintergrundinformationen zu Mae Sot).


16.71009198.570709

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Mae Sot — Infobox Amphoe name=Mae Sot thai=แม่สอด province=Tak area=1,986.1 coordinates=coord|16|42|47|N|98|34|29|E|region:TH type:adm2nd population=106,413 population as of=2000 density=53.6 postal code=63110 geocode=6306Mae Sot ( th. แม่สอด) is a town… …   Wikipedia

  • Mae Sot — Original name in latin Mae Sot Name in other language Amphoe Ban Mae Sot, Amphoe Mae Saut, Amphoe Mae Sot, Amphoe Mesoht, Ban Mae Sot, Ban Me Ramat, Ban Me Sohd, Ban Mesod, Branch Amphoe Me Sohd, Branch Amphoe M Shd, MAQ, Mae Saut, Mae Sord, Mae… …   Cities with a population over 1000 database

  • Mae Sot — 16° 42′ 47″ N 98° 34′ 29″ E / 16.7131, 98.5747 …   Wikipédia en Français

  • Mae Sot District — Mae Sot or Mae Sod แม่สอด   Amphoe   Amphoe location in Tak Province …   Wikipedia

  • Mae Sot-Myawaddy —    Mae Sot, located in Thailand s Tak Province, and Myawaddy, in Burma s Karen (Kayin) State, are separated by the Moei River. The former is often known as little Burma because as many as 100,000 Burmese refugees live and work in and around the… …   Historical Dictionary of Burma (Myanmar)

  • Mae Sot Airport — Coordinates: 16°41′59″N 098°32′42″E / 16.69972°N 98.545°E / 16.69972; 98.545 …   Wikipedia

  • Amphoe Mae Sot — Mae Sot แม่สอด Provinz: Tak Fläche: 1.986,1 km² Einwohner: 106.413 (2000) Bev.dichte: 53,6 E./km² PLZ: 63110 …   Deutsch Wikipedia

  • Flughafen Mae Sot — ท่าอากาศยานแม่สอด BW …   Deutsch Wikipedia

  • Central Mae Sot Hill Hotel Tak (Tak) — Central Mae Sot Hill Hotel Tak country: Thailand, city: Tak (Mae Sot) Central Mae Sot Hill Hotel Tak Location The hotel is located in a quiet corner on Thailand s Western border, Burma 505 km from Bangkok, is easily accessible by air and road,… …   International hotels

  • Centara Mae Sot Hill Resort — (Mae Sot,Таиланд) Категория отеля: 4 звездочный отель Адрес: 100 Asia Hi …   Каталог отелей


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»