Magerer


Magerer

Hermann Magerer (* 28. April 1935) ist ein deutscher Fernsehjournalist, Bergsteiger und Schriftsteller.

Von 1954 bis 1998 arbeitete Magerer für den Bayerischen Rundfunk. Seit den 1950er Jahren arbeitete er auch als Kameramann, avancierte 1970 zum Sportreporter und wurde durch die von ihm in der Zeit von 1975 bis 1998 geleitete Bergsteigerfernsehsendung Bergauf-Bergab bekannt. Von 1996 bis 1998 war er Redaktionsleiter Freizeit. 2005 wurde er von der Münchner Alpenvereinsektion Alpenklub Berggeist (AKB) mit dem „Berggeist des Jahres“ ausgezeichnet.

Werke

  • bergauf – bergab; Erzählungen mit Hintergedanken. Bergverlag Rother 2001, ISBN 3-7633-7037-4
  • bergauf – bergab; Band 2: Nichts im Leben endet oben. Bergverlag Rother 2004, ISBN 3-7633-7047-1

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Magerer Kalk — Magerer Kalk, s. Kalk und Löschen des Kalkes …   Lexikon der gesamten Technik

  • Hermann Magerer — (* 28. April 1935) ist ein deutscher Fernsehjournalist, Bergsteiger und Schriftsteller. Von 1954 bis 1998 arbeitete Magerer für den Bayerischen Rundfunk. Seit den 1950er Jahren arbeitete er auch als Kameramann, avancierte 1970 zum Sportreporter… …   Deutsch Wikipedia

  • fettarmer oder magerer Kakao — liesi kakavos milteliai statusas Aprobuotas sritis konditerijos gaminiai apibrėžtis Kakavos milteliai, kurių sausosiose medžiagose yra mažiau kaip 20 proc. kakavos sviesto. atitikmenys: angl. fat reduced cocoa; fat reduced cocoa powder vok.… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Hund — 1. A guate Hund ve laft se nit1 u2 an schlecht n is kua Schad. (Unterinnthal.) – Frommann, VI, 36, 63. 1) Verläuft sich nicht. 2) Und. 2. A klenst n Hund na hengt mer di grössten Prügel ou (an). (Franken.) – Frommann, VI, 317. 3. A muar Hüünjen a …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Vergleich — 1. Bei Vergleichen muss man die Berg in die Thäler ziehn. – Lehmann, 780, 2. Nicht alles zu genau nehmen, »nicht alles nach der Spitz ausmessen«. 2. Bei Vergleichen muss man ein gut Blatt zuletzt behalten. – Lehmann, 789, 23. 3. Beim Vergleich… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Mager — Mager, er, ste, adj. et adv. 1. Eigentlich. 1) Wenig Fleisch habend, im Gegensatze des fleischig, leibig, wohl bey Leibe, so wohl von Menschen als Thieren; von den erstern in der edlern Schreibart hager. Ein langer magerer Mann. Magere Hände, ein …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Baire'scher Kategoriensatz — Der Satz von Baire, auch als bairescher Kategoriensatz bezeichnet, gilt für eine Vielzahl topologischer Räume, die in verschiedenen Teilgebieten der Mathematik, wie der Maßtheorie und der Funktionalanalysis verwendet werden. In seiner klassischen …   Deutsch Wikipedia

  • Bairescher Kategoriensatz — Der Satz von Baire, auch als bairescher Kategoriensatz bezeichnet, gilt für eine Vielzahl topologischer Räume, die in verschiedenen Teilgebieten der Mathematik, wie der Maßtheorie und der Funktionalanalysis verwendet werden. In seiner klassischen …   Deutsch Wikipedia

  • Bairescher Raum — Der Satz von Baire, auch als bairescher Kategoriensatz bezeichnet, gilt für eine Vielzahl topologischer Räume, die in verschiedenen Teilgebieten der Mathematik, wie der Maßtheorie und der Funktionalanalysis verwendet werden. In seiner klassischen …   Deutsch Wikipedia

  • Fette Menge — Der Satz von Baire, auch als bairescher Kategoriensatz bezeichnet, gilt für eine Vielzahl topologischer Räume, die in verschiedenen Teilgebieten der Mathematik, wie der Maßtheorie und der Funktionalanalysis verwendet werden. In seiner klassischen …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.