Magic X


Magic X
Magic X Retail AG
Logo MagicX.png
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1991
Sitz Winterthur, Schweiz
Leitung Heinz Bleisch
Mitarbeiter 150 (2007)
Branche Einzelhandel, Versandhandel, Produktion
Website magic-x.ch

Magic X ist ein inhabergeführtes Unternehmen, welches sich im Handel und der Herstellung von erotischen Gütern betätigt. Das Unternehmen wurde 1991 in Winterthur unter dem Namen Beate Uhse Erotic Trends AG gegründet. Die Firma war 16 Jahre lang exklusiver Lizenznehmer der Beate Uhse AG in der Schweiz und hat in dieser Zeit 35 Filialen aufgebaut. Neben dem stationären Handel bildet das Versandgeschäft ein weiteres Standbein des Unternehmens.

Im Jahre 2005 entschloss sich das Unternehmen, den Vertrag mit Beate Uhse zu kündigen und in Zukunft auf die Nutzung der Marke zu verzichten. Das Unternehmen firmierte in Folge in „Magic X Retail AG“ um. Zeitgleich begann die Expansion von Magic X in Deutschland. Im Jahre 2007 wurde dort die 6. Filiale eröffnet. Magic X ist in der Schweiz Marktführer im Erotik-Einzelhandel und hat mit 35 Filialen fast doppelt so viele Standorte, wie der grösste Mitbewerber.[1]

Magic X versteht sich als Erotik Lifestyle-Anbieter. Als wichtigste Zielgruppe werden Paare und Frauen genannt. Erotik wird heute nicht mehr primär als Pornografie verstanden. Das Unternehmen positioniert sich als Anbieter, dessen Sortiment alle Aspekte der Lust und Leidenschaft mit einbeziehen soll. Das bedeutet, dass bei Magic X auch Duftkerzen und Massageöle im Regal stehen. Das Unternehmen versteht unter Erotik, all jene Produkte die helfen, eine romantische Stimmung aufzubauen.

Im Jahre 2006 begann das Unternehmen Magic X mit der Herstellung einer Linie von Eigenprodukten. Als Erstes wurde eine Kollektion mit Dessous entwickelt, heute bietet Magic X unter anderem Kondome, Gleitmittel, Massageöl, Dessous, Sexspielzeuge und Ratgeber-DVDs unter eigenem Namen an.

Die Zentrale des Unternehmens ist in Winterthur beheimatet. Ein Team von rund 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leitet die verschieden Tochterfirmen, den Versand und den stationären Handel in der Schweiz und in Deutschland. Rund 150 weitere Beschäftigte sind im Verkauf und im Logistik-Zentrum des Versandhauses tätig.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Angaben über Umsätze in der Schweizer Erotikbranche, Blick, 25. August 2007

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Magic P — Pour les articles homonymes, voir Magic. Magic P Pays d’origine  France …   Wikipédia en Français

  • Magic AM — City of license Sheffield Broadcast area South Yorkshire North Midlands Slogan The Best of the 60s, 70s more …   Wikipedia

  • Magic — (engl. für „Zauberei“) steht für: MagiC, ein Betriebssystem Magic: The Gathering, ein Sammelkartenspiel Magic – Eine unheimliche Liebesgeschichte, US amerikanischer Thriller von 1978 MAGIC Motor, Magnesium Injection Cycle, Magnesiumkreislauf… …   Deutsch Wikipedia

  • Magic X — is a collective group of magicians dedicated to reshaping the way magic is perceived and performed. Contents 1 The beginning 2 Members 3 Magic X Live 4 T.H.E.M …   Wikipedia

  • Magic — Mag ic, Magical Mag ic*al, a. [L. magicus, Gr. ?, fr. ?: cf. F. magique. See {Magi}.] 1. Pertaining to the hidden wisdom supposed to be possessed by the Magi; relating to the occult powers of nature, and the producing of effects by their agency.… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • MagiC — is a third party multitasking capable TOS compatible operating system for the Atari ST range of computers, including some newer clone machines. There are also variants that run as part of the MagicMac and MagicPC emulation environments. Contents… …   Wikipedia

  • MagiC — mit seinen Varianten ist ein multitasking fähiges, TOS kompatibles Betriebssystem sowohl für Atari Computer und einige Atari Klone als auch, in Form von Emulationen, für Apple Macintosh Computer und Windows PCs. Inhaltsverzeichnis 1 Eigenschaften …   Deutsch Wikipedia

  • magic — magic, magical The two words compete with one another in all the main senses, ‘relating to magic’, ‘produced by or as if by magic’, and ‘wonderful’, although magic is used exclusively in certain fixed expressions such as magic lantern and magic… …   Modern English usage

  • Magic W3 — Manufacturer Advance Tech Communications Release date June 2011 (2011 06) Operating system Windows 7 The Magic W3 is a 4.8 Windows®7 full OS Pocket Tablet Computer Smartphone integrated with voice call functionality. The Magic W3 provides …   Wikipedia

  • magic — n Magic, sorcery, witchcraft, witchery, wizardry, alchemy, thaumaturgy are comparable rather than synonymous in their basic senses. In extended use they are sometimes employed indifferently without regard to the implications of their primary… …   New Dictionary of Synonyms