Mahd


Mahd

Mahd bezeichnet

  • das Mähen von Gras und Getreide, siehe Mähen
  • Mahd (Fürstenzell), Ortsteil der Marktgemeinde Fürstenzell, Landkreis Passau, Bayern
  • Mahd (Hauzenberg), Ortsteil der Stadt Hauzenberg, Landkreis Passau, Bayern
  • Mahd (Osterhofen), Ortsteil der Stadt Osterhofen, Landkreis Deggendorf, Bayern
  • Mahd (Palling), Ortsteil der Gemeinde Palling, Landkreis Traunstein, Bayern
  • Mahd (Schöllnach), Ortsteil der Marktgemeinde Schöllnach, Landkreis Deggendorf, Bayern
  • Mahd (Siegsdorf), Ortsteil der Gemeinde Siegsdorf, Landkreis Traunstein, Bayern
  • Mahd (Vilshofen), Ortsteil der Stadt Vilshofen, Landkreis Passau, Bayern
  • Mahd (Zenting), Ortsteil der Gemeinde Zenting, Landkreis Freyung-Grafenau, Bayern


Siehe auch:


Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.
Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mahd — 〈f. 20〉 1. das Mähen 2. das Gemähte 3. 〈schweiz.〉 Bergwiese ● reif für die Mahd [<ahd. mad <westgerm. *maþa, eigtl. „das Gemähte“] * * * 1Mahd, die; , en [mhd. māt, ahd. mad, zu ↑ 1mähen] (landsch.): a) das Mäh …   Universal-Lexikon

  • Mahd — Sf erw. fach. (9. Jh.), mhd. māt n./f., ahd. māda Stammwort. Aus wg. * mǣþa Mahd , auch in ae. mǣþ n., afr. mēth; to Bildung zu der Wurzel wg. * mǣ mähen . Außergermanisch ist mit der Ableitung vergleichbar gr. ámētos Ernte .    Ebenso ne.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Mahd — Mahd, 1) so v.w. Wiese; 2) das in einer Reihe liegende abgemähte Gras …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mahd — landsch. und dichterisch für »das Mähen; das Gemähte, Heu«, als Neutrum oberd., mdal. für »‹Berg›wiese«: Das Substantiv (mhd. māt, ahd. mād), das als zweiter Bestandteil auch in ↑ Grummet steckt, ist eine Bildung zu dem unter ↑ mähen… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Mahd — Mahd, die; , en (landschaftlich für das Mähen; das Abgemähte [meist Gras]) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Mahd — nf fauchage, fenaison Alsace …   Glossaire des noms topographiques en France

  • Mahd — Magd …   Hunsrückisch-Hochdeutsch

  • Mahd-i Ulya — Mahd i Ulyā (Persian: مهد علیا, meaning the highest ranked cradle), also transliterated as Mahd e Olyā, was a common title for empress mother, mothers of Shahs, or crown princes, in Iran during the Safavid and Qajar eras. It is also occasionally… …   Wikipedia

  • Mahd al-Dhahab — is an area in Saudi Arabia to the East of Medina. The area is famous of its gold mines which has one of the best world wide gold. v · …   Wikipedia

  • Mahd Khodro Tehran F.C. — Mahd Khodro Tehran Football Club is an Iranian football club based in Tehran, Iran. They currently compete in the 2011–12 Tehran Provincal League. Season by Season The table below shows the achievements of the club in various competitions. Season …   Wikipedia