Mainzweiler


Mainzweiler
Mainzweiler
Stadt Ottweiler
Koordinaten: 49° 25′ N, 7° 7′ O49.4166677.116667280Koordinaten: 49° 25′ 0″ N, 7° 7′ 0″ O
Höhe: 280–397 m ü. NN
Fläche: 5,03 km²dep1
Einwohner: 1.105 (31. Aug. 2005)
Eingemeindung: 1. Jan. 1974
Postleitzahl: 66564
Vorwahl: 06858
Mainzweiler (Saarland)
Mainzweiler

Lage von Mainzweiler in Saarland

Mainzweiler ist ein Stadtteil von Ottweiler im Landkreis Neunkirchen im Saarland. Bis 1973 war Mainzweiler eine eigenständige Gemeinde.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Mainzweiler liegt 3 km nordwestlich von Ottweiler entfernt. Der Ortsbann hat seinen tiefsten Punkt bei 280 Metern und erreicht am Faulenberg die Höhe von 397 Metern. Geologisch gesehen gehört der Ort zum Prims-Blies-Hügelland, welches Teil des Pfälzer Berglandes ist, erdgeschichtlich ist der Bereich des Ortes dem Erdzeitalter Perm zuzuordnen.

Geschichte

Mainzweiler wurde 1429 erstmals als „Mentzwiller“ urkundlich erwähnt. Archäologische Funde lassen jedoch auf eine frühere Besiedlung schließen. So wurden 1962 auf dem Gelände des Friedhofes keltische Brandgräber aus dem 1. Jahrhundert vor Christus gefunden. Auch lässt die Lage des Ortes nahe der Rennstraße, einer Römerstraße, die von Tholey in Richtung des Homburger Stadtteils Schwarzenacker verläuft, eine frühere Besiedlung annehmen. Mainzweiler gehörte bis 1794 zur Herrschaft Ottweiler in der Grafschaft Saarbrücken, war bis 1814 wie auch das restliche Saarland, französisch. 1819 bildete es zusammen mit den Orten Urexweiler, Remmesweiler und Marpingen die Bürgermeisterei Urexweiler, die zum Fürstentum Lichtenberg gehörte. 1834 kam Mainzweiler zum preußischen Kreis Sankt Wendel. Seit dem 1. Januar 1974 ist Mainzweiler Stadtteil von Ottweiler.

Wirtschaft

Der Ort ist immer noch stark landwirtschaftlich geprägt. Etwa 80% der Fläche werden landwirtschaftlich genutzt. Da aber nur wenige Einwohner in dieser Branche beschäftigt sind, pendeln die meisten Bewohner zu Arbeitsstätten in Ottweiler, Sankt Wendel und Neunkirchen (Saar).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mainzweiler — Original name in latin Mainzweiler Name in other language State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 49.41714 latitude 7.11804 altitude 305 Population 1105 Date 2012 09 06 …   Cities with a population over 1000 database

  • Lautenbach (Ottweiler) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • OTW — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Kreisreformen in der Bundesrepublik Deutschland bis 1990 — Der Artikel Kreisreformen in der Bundesrepublik Deutschland bis 1990 erfasst ab der Gründung der Bundesrepublik bis zur Eingliederung der DDR die Durchführung von Gebietsreformen auf Kreisebene, also der kreisfreien Städte und Landkreise. Am 2.… …   Deutsch Wikipedia

  • Lichtenberg (Fürstentum) — Fürstentum Lichtenberg Das Fürstentum Lichtenberg an der Nahe war seit 1816 eine Exklave des Herzogtums Sachsen Coburg Saalfeld bzw. von 1826 bis 1834 des Herzogtums Sachsen Coburg und Gotha . Geschichte Nach den Niederlagen Napoleons in den… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Ottweiler — In der Liste der Baudenkmäler in Ottweiler sind alle Baudenkmäler der saarländischen Stadt Ottweiler und ihren Ortsteilen aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Landesdenkmalliste im Amtsblatt des Saarlandes vom 22. Dezember 2004.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Landesstraßen 2. Ordnung im Saarland — Im Saarland werden 606 km Landesstraßen 2. Ordnung unterhalten. Sie entsprechen den Kreisstraßen in anderen Bundesländern. Sie teilen sich wie folgt auf: NK = Netzknoten = Landesgrenze Frankreich RP = Landesgrenze Rheinland Pfalz Nr. Planquadrat… …   Deutsch Wikipedia

  • Fürstentum Lichtenberg — Das Fürstentum Lichtenberg an der Nahe war seit 1816 eine abgelegene Exklave des Herzogtums Sachsen Coburg Saalfeld beziehungsweise von 1826 bis 1834 des Herzogtums Sachsen Coburg und Gotha. Das Gebiet liegt heute zu Teilen im Saarland und in… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Ortsteile im Saarland — Nicht selbständige Stadt und Gemeindeteile des deutschen Bundeslandes Saarland Siehe auch: Städte und Gemeinden im Saarland Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X …   Deutsch Wikipedia

  • Ottweiler — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia