Mallorca 95,8 Das Inselradio


Mallorca 95,8 Das Inselradio

Mallorca 95,8 Das Inselradio ist der einzige deutschsprachige Radiosender auf der Baleareninsel Mallorca. Das Sendestudio befindet sich am Paseo Maritimo, der Hafenpromenade der Hauptstadt Palma. Besitzer ist Immobilienunternehmer Matthias Kühn.

Das Inselradio sendet sein Programm auf Mallorca auf der Frequenz 95,8 MHz - Im Norden und Osten, sowie auf Menorca auf 99,6 MHz. Über die Balearen hinaus ist der Sender weltweit per Stream im Internet, über Phonecast und über Satellit (Astra 19,2° Ost) in Mittel- und Südeuropa zu empfangen. Finanziert wird der Sender ausschließlich aus Werbeeinnahmen. Werbekunden sind hierbei zu einem großen Teil lokale Unternehmen und Geschäfte.

Neben den beiden deutschen Wochenzeitungen Mallorca Zeitung und Mallorca Magazin informiert der Sender in deutscher Sprache über Neuigkeiten aus Mallorca, Deutschland und der Welt. Die Musikauswahl konzentriert sich auf die der 70er, 80er und 90er Jahre sowie aktuelle Musik. Dabei ist die Mischung zwischen englischen, deutschen und spanischen Titeln maßgebend. Der Sender selbst wirbt mit dem „sonnenoptimierten Mix für Mallorca“. Auffälliges Merkmal des Senders: Die sogenannte Ballermann-Musik kommt in der Musikauswahl nicht vor.

Die Zielgruppe des Inselradios ist breit gefächert und besteht aus allen Altersgruppen aller Schichten und richtet sich vorwiegend an deutsche Residenten und Arbeitnehmer, sowie vor allem in der Urlaubssaison von April bis Oktober auch an alle deutschsprechenden Touristen. So werden beispielsweise spanische, respektive mallorquinische Traditionen, Feste und Bräuche erklärt und Veranstaltungen verkündet, bei denen sich Deutsche und Mallorquiner näher kommen können.

Geschäftsführer ist Daniel Vulic, Programmchef ist Otto Flaschka.

Reichweite

Die Betreiber schätzen, dass sie täglich je nach Saison zwischen 100.000 und 200.000 Hörer erreichen. Eine MA (Media-Analyse) wie in Deutschland wird in Spanien nicht erhoben.

Kritik

Das Inselradio verwendet in seinem Programm fast ausschließlich Ortsnamen oder andere Begriffe in kastilischer Sprache. Sämtliche Orts- und Straßenschilder auf Mallorca sind jedoch auf Mallorquinisch, einer Variante der katalanischen Sprache. Dies macht es Touristen, der Hauptzielgruppe des Senders schwierig, im Radio Gehörtes im Alltag zu finden.

Weblinks


Wikimedia Foundation.


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.