Manchester and Milford Railroad


Manchester and Milford Railroad
Lake Shore RR, Stand 1999[1][2]
Legende
Strecke – geradeaus
Strecke von Concord (ex BCM)
Bahnhof ohne Personenverkehr – Dienststation, Betriebs- oder Güterbahnhof
0,00 Lakeport NH
Strecke nach Lincoln (ex BCM)
3,72 Lily Pond NH
5,50 Meadowbrook NH
6,18 Gilford (Sanders) NH
7,47 Glendale NH
8,80 Belknap Point NH
10,09 Greystone NH
11,54 Lake Shore Park NH
12,42 Terrace Hill NH
13,45 Ames NH
14,61 Spring Haven NH
15,72 Smith's Point NH
16,67 West Alton NH
19,14 Woodlands NH
21,66 Mt. Major NH
23,17 Brookhurst NH
23,88 Buckley NH
24,67 Loon Cove NH
25,57 Keewaydin NH
27,49 Alton Bay NH
ehem. Strecke nach Dover (ex D&W)
Manchester&Milford RR, Stand 1999[1][3]
Legende
ehem. Strecke von Manchester (ex NHCR)
0,00 Grasmere Junction NH
ehem. Strecke nach Henniker (ex NHCR)
2,12 Tirrell Hill NH
5,58 Holwood NH
8,51 Bedford NH
12,55 South Bedford NH
16,91 Stowell NH
20,62 Baboosic Lake NH (nur im Sommer)
24,66 Amherst NH
Strecke von Nashua (ex WR)
29,81 East Milford NH
Strecke – geradeaus
Strecke nach Wilton (ex WR)

Die Concord and Montreal Railroad ist eine ehemalige Eisenbahngesellschaft in New Hampshire und Massachusetts (Vereinigte Staaten). Sie wurde am 19. September 1889 gegründet, als die Boston, Concord and Montreal Railroad (BCM), die Concord Railroad (CR) und die Profile and Franconia Notch Railroad (PFN) fusionierten. Die PFN betrieb Eisenbahnen in der Spurweite von 3 Fuß (914 mm) im Norden von New Hampshire. Daneben gingen Leasingverträge mit folgenden Bahnen auf die neue Gesellschaft über:

1890 wurde die Lake Shore Railroad gegründet und direkt von der Concord&Montreal gepachtet. Sie baute eine 27,5 Kilometer lange Nebenstrecke von Lakeport nach Alton Bay, entlang des Südufers des Lake Winnipesaukee. In Alton Bay schloss die neue Strecke an die bereits 1851 eröffnete Strecke der Dover and Winnipiseogee Railroad an. Die Strecke diente hauptsächlich dem touristischen Verkehr. Der einzige Zwischenbahnhof, der über eine Güterabfertigungsstation verfügte, war West Alton.

Am 21. Juni 1893 leaste die Concord&Montreal die New Boston Railroad und am 1. April 1895 die Franklin and Tilton Railroad. Am gleichen Tag wurde die Concord&Montreal jedoch ihrerseits durch die Boston and Maine Railroad geleast. Am 29. Juni 1895 übernahm die Boston&Maine auch die Betriebsführung auf den meisten durch die Concord&Montreal gepachteten Bahnen. 1919 erfolgte mit der Umgründung der Boston&Maine die endgültige Übernahme und Eingliederung der Concord&Montreal.

Ebenfalls 1895 gründete die C&M die Manchester and Milford Railroad, die eine Querverbindung zwischen den Strecken Manchester–Henniker (ehemals New Hampshire Central Railroad) und Nashua–Wilton (ehemals Wilton Railroad) herstellen sollte um den Umweg über Nashua zu sparen. Die etwa 30 Kilometer lange Strecke zweigte bei Grasmere von der NHCR-Strecke ab und führte über Bedford parallel zur Hauptstrecke Boston–Concord bis nach East Milford.

Heute sind vom ehemaligen Netz der Concord&Montreal nur noch die Hauptstrecke NashuaConcord–Lincoln sowie der Abschnitt Rockingham–Portsmouth der ehemaligen Concord&Portsmouth in Betrieb. Beide Bahnen werden heute durch die Pan Am Railways benutzt. Daneben betreibt die New Hampshire and Vermont Railroad den Streckenabschnitt Waumbec Junction–Littleton. Zwischen Meredith und Weirs Beach auf der im Güterverkehr noch in regulärem Betrieb stehenden Hauptstrecke betreibt die Winnipesaukee Scenic Railroad eine Museumsbahn. Das Mitbenutzungsrecht gilt darüber hinaus bis Laconia.

Anhang

Referenzen

  1. a b Mike Walker: Comprehensive Railroad Atlas of North America. New England&Maritime Canada. SPV-Verlag, Dunkirk (GB), 1999.
  2. Streckenkilometer von http://www.trainweb.org/nhrra/Mileage-Charts/BM-RR/Lakeport.htm
  3. Streckenkilometer von http://www.trainweb.org/nhrra/Mileage-Charts/BM-RR/Manchester-Milford.htm

Literatur

  • Edward Appleton (Massachusetts Railway Commissioner) History of the Railways of Massachusetts (Abschrift als HTML). Bulletin No. 1--The Railroad Enthusiasts, Inc., 1871.
  • George H. Drury: The Historical Guide to North American Railroads 2. Ed. Kalmbach Publishing Co., Waukesha, WI 2000, ISBN 0-89024-356-5

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Manchester and Keene Railroad — Die Manchester and Keene Railroad ist eine ehemalige Eisenbahngesellschaft in New Hampshire (Vereinigte Staaten). Sie wurde am 22. Juni 1864 gegründet und baute eine normalspurige Eisenbahnstrecke von Keene nach Greenfield, die 1878 eröffnet… …   Deutsch Wikipedia

  • Peterborough and Hillsborough Railroad — Peterborough Hillsborough RR, Stand 1999[1][2] Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Boston and Lowell Railroad — Infobox SG rail railroad name=Boston and Lowell Railroad system map size=300 map caption=Map of the Southern Division as it was in 1887, just before it was leased by the Boston and Maine Railroad, including the original Boston to Lowell mainline …   Wikipedia

  • Concord and Montreal Railroad — Die Concord and Montreal Railroad ist eine ehemalige Eisenbahngesellschaft in New Hampshire und Massachusetts (Vereinigte Staaten). Sie wurde am 19. September 1889 gegründet, als die Boston, Concord and Montreal Railroad (BCM) und die Concord… …   Deutsch Wikipedia

  • List of New York, New Haven and Hartford Railroad precursors — These railroads were bought, leased, or in other ways had their track come under ownership or lease by the New York, New Haven and Hartford Railroad. [ RAILROADS IN NORTH AMERICA; Some Historical Facts and An Introduction to an Electronic… …   Wikipedia

  • Milford, New Hampshire —   Town   Seal …   Wikipedia

  • Manchester, New Hampshire — This article is about the city in New Hampshire. For other uses, see Manchester (disambiguation). Manchester, New Hampshire   City   View of downto …   Wikipedia

  • Manchester, Connecticut — Town of Manchester   Town   …   Wikipedia

  • Lake Shore Railroad — Lake Shore RR, Stand 1999[1][2] Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Grasmere Junction–East Milford — Grasmere Junction NH–East Milford NH, Stand 1999[1][2] Gesellschaft: zuletzt BM Streckenlänge: 29,81 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Gleise: 1 …   Deutsch Wikipedia