Manius Acilius Glabrio (Konsul 124)

Manius Acilius Glabrio (Konsul 124)

Manius Acilius Glabrio war ein römischer Politiker und mit Gaius Bellicius Flaccus Torquatus Tebanianus im Jahr 124 n. Chr. Konsul. Vom Kaiser Hadrian ist ein Brief an Glabrio überliefert.

Er war der Sohn des gleichnamigen Konsuls (91 n. Chr.) und der Adoptivvater von Manius Acilius Glabrio Gnaeus Cornelius Severus.

Literatur


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Manius Acilius Glabrio (Konsul 152) — Manius Acilius Glabrio Gnaeus Cornelius Severus war ein römischer Politiker und Senator. Glabrio wurde entweder als Gnaeus Cornelius Severus geboren und von Manius Acilius Glabrio, Konsul 124, adoptiert oder übernahm den Namensbestandteil Gnaeus… …   Deutsch Wikipedia

  • Manius Acilius Glabrio (Konsul 91) — Manius Acilius Glabrio († 95) war ein römischer Politiker und Senator aus der gens Acilia. Er war Sohn des früheren Konsuls Acilius Glabrio. 91 war er neben dem späteren Kaiser Trajan Konsul. Im Jahr seines Konsulats soll er nach Berichten von… …   Deutsch Wikipedia

  • Manius Acilius Glabrio Gnaeus Cornelius Severus — war ein römischer Politiker und Senator. Glabrio wurde entweder als Gnaeus Cornelius Severus geboren und von Manius Acilius Glabrio, Konsul 124, adoptiert oder übernahm den Namensbestandteil Gnaeus Cornelius Severus von der Mutter. Sein Sohn… …   Deutsch Wikipedia

  • Manius Acilius Glabrio — ist der Name folgender Personen: Manius Acilius Glabrio (Konsul 191 v. Chr.), römischer Politiker Manius Acilius Glabrio (Suffektkonsul 154 v. Chr.), römischer Politiker und Senator Manius Acilius Glabrio (Volkstribun), römischer Politiker und… …   Deutsch Wikipedia

  • Manius Acilius Balbus — Acilius (weibliche Form Acilia) war das Nomen der gens Acilia, einer plebejischen Familie im Römischen Reich. Die wichtigsten Zweige der Familie waren die (kaiserzeitlichen) Aviolae, die Balbi und besonders die Glabriones, die vom 3. Jahrhundert… …   Deutsch Wikipedia

  • Acilius — (weibliche Form Acilia) war das Nomen der gens Acilia, einer plebejischen Familie im Römischen Reich. Die wichtigsten Zweige der Familie waren die (kaiserzeitlichen) Aviolae, die Balbi und besonders die Glabriones, die vom 3. Jahrhundert v. Chr.… …   Deutsch Wikipedia

  • Glabrio — ist der Name folgender Personen: Manius Acilius Glabrio (Konsul 191 v. Chr.), römischer Politiker Manius Acilius Glabrio (Suffektkonsul 154 v. Chr.), römischer Politiker und Senator Manius Acilius Glabrio (Volkstribun), römischer Politiker und… …   Deutsch Wikipedia

  • Manius — ist ein antiker römischer Vorname (praenomen). Er bedeutete im Lateinischen laut Marcus Terentius Varro[1] „der am Morgen geborene“ und wurde auf Inschriften mit einem M.’ abgekürzt. Bekannte Namensträger Manius Acilius Glabrio (Konsul 191 v. Chr …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Staatsoberhäupter 124 — Übersicht ◄◄ | ◄ | 120 | 121 | 122 | 123 | Liste der Staatsoberhäupter 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | ► | ►► Weitere Ereignisse Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Marcus Iunius Silanus (Konsul 109 v. Chr.) — Marcus Iunius Silanus entstammte der römischen Adelsfamilie der Junier und amtierte 109 v. Chr. als Konsul. Leben Aufgrund der sehr mangelhaften Quellenlage zur Geschichte der römischen Republik in der zweiten Hälfte des 2. Jahrhunderts v. Chr.… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»