Manius Acilius Glabrio (Konsul 186)

Manius Acilius Glabrio (Konsul 186)

Manius Acilius Glabrio war ein römischer Politiker und Senator aus der gens Acilia.

Glabrios Vater war Manius Acilius Glabrio, Konsul im Jahr 152. Sein erstes Konsulat ist nicht genau datierbar, wahrscheinlich 173. Im Jahr 186 bekleidete er dann zusammen mit dem Kaiser Commodus sein zweites Konsulat. Nach der Ermordung des Commodus trug ihm der spätere Kaiser Pertinax das Kaiseramt an, da Acilius aus einer alten Adelsfamilie stammte. Acilius lehnte jedoch ab. Sein Sohn Manius Acilius Faustinus wurde im Jahr 210 Konsul.

Literatur


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Manius Acilius Glabrio (Konsul 152) — Manius Acilius Glabrio Gnaeus Cornelius Severus war ein römischer Politiker und Senator. Glabrio wurde entweder als Gnaeus Cornelius Severus geboren und von Manius Acilius Glabrio, Konsul 124, adoptiert oder übernahm den Namensbestandteil Gnaeus… …   Deutsch Wikipedia

  • Manius Acilius Glabrio Gnaeus Cornelius Severus — war ein römischer Politiker und Senator. Glabrio wurde entweder als Gnaeus Cornelius Severus geboren und von Manius Acilius Glabrio, Konsul 124, adoptiert oder übernahm den Namensbestandteil Gnaeus Cornelius Severus von der Mutter. Sein Sohn… …   Deutsch Wikipedia

  • Manius Acilius Glabrio — ist der Name folgender Personen: Manius Acilius Glabrio (Konsul 191 v. Chr.), römischer Politiker Manius Acilius Glabrio (Suffektkonsul 154 v. Chr.), römischer Politiker und Senator Manius Acilius Glabrio (Volkstribun), römischer Politiker und… …   Deutsch Wikipedia

  • Manius Acilius Balbus — Acilius (weibliche Form Acilia) war das Nomen der gens Acilia, einer plebejischen Familie im Römischen Reich. Die wichtigsten Zweige der Familie waren die (kaiserzeitlichen) Aviolae, die Balbi und besonders die Glabriones, die vom 3. Jahrhundert… …   Deutsch Wikipedia

  • Manius Acilius Faustinus — war ein römischer Politiker und Senator aus der gens Acilia. Sein Vater war Manius Acilius Glabrio, Konsul im Jahr 186. Faustinus wurde im Jahr 210 ordentlicher Konsul. Literatur Paul von Rohden: Acilius (30). In: Paulys Realencyclopädie der… …   Deutsch Wikipedia

  • Acilius — (weibliche Form Acilia) war das Nomen der gens Acilia, einer plebejischen Familie im Römischen Reich. Die wichtigsten Zweige der Familie waren die (kaiserzeitlichen) Aviolae, die Balbi und besonders die Glabriones, die vom 3. Jahrhundert v. Chr.… …   Deutsch Wikipedia

  • Glabrio — ist der Name folgender Personen: Manius Acilius Glabrio (Konsul 191 v. Chr.), römischer Politiker Manius Acilius Glabrio (Suffektkonsul 154 v. Chr.), römischer Politiker und Senator Manius Acilius Glabrio (Volkstribun), römischer Politiker und… …   Deutsch Wikipedia

  • Manius — ist ein antiker römischer Vorname (praenomen). Er bedeutete im Lateinischen laut Marcus Terentius Varro[1] „der am Morgen geborene“ und wurde auf Inschriften mit einem M.’ abgekürzt. Bekannte Namensträger Manius Acilius Glabrio (Konsul 191 v. Chr …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Staatsoberhäupter 186 — Übersicht ◄◄ | ◄ | 182 | 183 | 184 | 185 | Liste der Staatsoberhäupter 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | ► | ►► Weitere Ereignisse Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Acilier — Acilius (weibliche Form Acilia) war das Nomen der gens Acilia, einer plebejischen Familie im Römischen Reich. Die wichtigsten Zweige der Familie waren die (kaiserzeitlichen) Aviolae, die Balbi und besonders die Glabriones, die vom 3. Jahrhundert… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»