Marc Ducret


Marc Ducret
Marc Ducret, Moers Festival 2006

Marc Ducret (* 19. August 1957 in Paris) ist ein französischer Jazz-Gitarrist.

Der Autodidakt Ducret spielte schon vor seinem zwanzigsten Lebensjahr in verschiedenen Bands, darunter auch Folk- und Tanzgruppen. 1986 wurde er Mitglied des Orchestre National de Jazz. Daneben unternahm er in den 1980er Jahren Tourneen durch Europa, Afrika und Asien. Mit Michel Portal und Joachim Kühn spielte er in New York City.

Seit 1991 arbeitet er mit Tim Berne zusammen, u.a. in den Bands Caos Totale, Bloodcount und Big Satan. Außerdem ist er Mitglied der Gruppe Un Sang d'encre (mit Antonin Rayon und Dominique Pifarély und des François Corneloup Trio und leitet er mehrere eigene Bands, darunter ein Trio und die Bigband Le sens de la marche (mit Hugues Mayot, Matthieu Metzger, Yan Lecolaire, Pascal Gaschet, Jean Lucas, Tom Gareil, Antonin Rayon, Paul Brousseau, Bruno Chevillon und Éric Echampard). Er gehörte zum Acoustic Quartet von Louis Sclavis und zur Combo von Daniel Humair.

Er wirkte als Musiker an mehreren Filmen mit und komponierte seit Anfang der 2000er Jahre mehrere Orchesterwerke.

1987 erhielt er den Prix Django Reinhardt.

Diskographie

Kompositionen

  • et la nuit est trop noire
  • Pour mémoire UA 2002
  • 2 moyens d’en sortir UA 2002
  • Tapage UA 2004

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Marc Ducret — Marc Ducret, Moers Festival 2006 Marc Ducret (born April 19, 1957) is a jazz, and avant garde, guitarist, self taught, who is most well known for his work with saxophonist Tim Berne.[1] Selected dis …   Wikipedia

  • Marc Ducret — Pour les articles homonymes, voir Ducret. Marc Ducret Naissance …   Wikipédia en Français

  • Ducret — ist der Name folgender Personen: Dominique Ducret (* 1943), Schweizer Politiker Jean Ducret (* 1887–?), französischer Fußballspieler und Fußballtrainer Marc Ducret (* 1957), französischer Jazzgitarrist Roger Ducret (1888–1962), französischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Ducret — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronyme Ducret est un nom de famille notamment porté par : Nicolas Ducret, architecte français du XVIIIe siècle Jean Ducret (1887 ?),… …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Du — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Tim Berne — Infobox Musical artist Name = Tim Berne Img capt = Photo by Matt Brown Img size = Landscape = Background = non vocal instrumentalist Birth name = Alias = Born = 1954 Died = Origin = Instrument = saxophone Voice type = Genre = avant garde jazz… …   Wikipedia

  • Dominique Pifarely — Dominique Pifarély, Studio de l Ermitage, Paris, 4 oktober 2006. Dominique Pifarély (* 1957 in Bègles) ist ein französischer Jazz Violinist. Pifarély hatte ab dem Alter von sechs Jahren eine klassische Violinausbildung am Konservatorium von… …   Deutsch Wikipedia

  • Pifarély — Dominique Pifarély, Studio de l Ermitage, Paris, 4 oktober 2006. Dominique Pifarély (* 1957 in Bègles) ist ein französischer Jazz Violinist. Pifarély hatte ab dem Alter von sechs Jahren eine klassische Violinausbildung am Konservatorium von… …   Deutsch Wikipedia

  • Franck Vigroux — en concert à Stirling (Écosse), en 2008. Naissance 1973 …   Wikipédia en Français

  • Celine Rudolph — Céline Rudolph (* 1969 in Berlin) ist eine deutsche Jazz Sängerin. Rudolph studierte zunächst Rhetorik und Philosophie, dann von 1991 bis 1997 Jazzgesang und Komposition an der Hochschule der Künste Berlin bei David Friedman, Jerry Granelli, Kirk …   Deutsch Wikipedia