Marc Riley


Marc Riley

Marc Riley (* 1961 in Manchester) ist ein britischer Musiker und Radio-DJ irischer Abstammung.

Leben

Marc Riley spielte von 1978 bis 1982 in der englischen Band The Fall. Zuerst war er der Roadie der Band, übernahm aber nach einer Weile den Bass, den er von seinem Freund Steve Hanley auslieh. Später wechselte er zur Gitarre, während Steve Hanley Bassist von The Fall wurde.

Nach The Fall gründete er seine eigene Band, Marc Riley with The Creepers, später The Creepers. Die Band existierte von 1983 bis 1988. In den späten 80er-Jahren schrieb und zeichnete er die Comics Harry The Head und Doctor Mooney für die Comic-Serie Oink!.

Nachdem er eine Weile als Promoter für Factory Records und 4AD gearbeitet hat, übernahm er Anfang der 90er-Jahre erste Sendungen bei der BBC. Bekannt wurde er in Zusammenarbeit mit Mark Radcliffe als Mark and Lard, zuerst mit einer Abendsendung auf BBC Radio 1, später mit einer Frühstückssendung. Gemeinsam als The Shirehorses nahmen die beiden zwei Alben mit Parodien auf und spielten auch auf dem Glastonbury Festival.

Nach der letzten Sendung als Mark and Lard 2004 wechselte Marc Riley zum digitalen Kanal der BBC 6 Music. Zuerst moderierte er wöchentlich samstags Rocket Science und sonntags Mint (zusammen mit Rob Hughes), später von Mittwoch bis Freitag die Abendsendung Brain Surgery. Zurzeit ist er auf 6 Music von Montag bis Donnerstag mit einer jeweils zweistündigen Abendsendung zu hören.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Marc Riley — Born 10 July 1961 (1961 07 10) (age 50) Manchester, England Station(s) BBC 6 Music Time slot Monday to Thursday 7 pm – 9pm Country United Kingdom …   Wikipedia

  • Riley (surname) — Riley is a surname, and may refer to:*Andy Riley, (contemporary), British author and scriptwriter *Arthur Riley (1903 ndash;), South African footballer *Audrey Riley, English cellist *Bennett C. Riley (1790 ndash;1853), American military governor …   Wikipedia

  • Riley — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Riley peut désigner : Patronyme Riley est un nom de famille notamment porté par : Andy Riley (né en 1970), auteur et dessinateur… …   Wikipédia en Français

  • Marc Maron — Born September 27, 1963 (1963 09 27) (age 48) Jersey City, NJ Medi …   Wikipedia

  • Marc Blucas — Blucas at The Jane Austen Book Club premiere, 2007 Born Marcus Paul Blucas January 11, 1972 (1972 01 11) (age 39) …   Wikipedia

  • Riley Finn — Saltar a navegación, búsqueda Riley Finn Estatus: Vivo Especie: Humano Afiliación: Ejército de los Estados Unidos, Scooby gang, La Iniciativa Familia: Poderes: Su …   Wikipedia Español

  • Marc Blucas — Données clés Naissance 11  …   Wikipédia en Français

  • Marc Goossens — Marc Goossens, né le 30 novembre 1969 à Lommel, est un pilote automobile belge. Sommaire 1 Biographie 2 Palmarès 3 Résultats en Sprint Cup Series …   Wikipédia en Français

  • Marc Sussman's Money Message — Marc Sussman’s Money Message is a one hour syndicated radio program in the United States, airing on the Air America Radio Network. The show is hosted by Marc Sussman, and debuted May 26, 2007, airing Saturday mornings from 9 10AM ET. External… …   Wikipedia

  • Marc Blucas — Nacimiento 11 de enero de 1972 (39 años) Butler, Pennsylvania E.U. Marc Blucas …   Wikipedia Español