Marco V

Marco V
Marco V 2007 im Club Astra (Bangkok)

Marco V (eigentlich Marco Verkuylen) ist ein niederländischer (Hard-)Trance- und House-DJ und -Produzent.

Inhaltsverzeichnis

Biographie

Im Alter von 14 Jahren beginnt Marco Musik zu mixen. 1996 wird er Resident DJ in Eindhovens größtem Club De Danssalon. Kurz darauf trifft er Benjamin Bates, mit dem er Musik zu produzieren begann. Bates ist bis heute der wichtigste Partner und ein guter Freund von Marco V. Die beiden zusammen sind mitunter auch als Southside Spinners, 8th Wonder und Mo'Hawk bekannt.

2000 wird mit In Charge seine erste Single veröffentlicht. Mit Godd landet Marco V 2001 einen Clubhit. Es folgen weitere Singles wie Indicator, C:\del*.mp3, Automanual und More Than A Life Away. Auch seine Remixe, wie zum Beispiel der des Klassikers Café del Mar von Energy 52 und Such Is Life von Rank 1, werden in der Szene große Erfolge. Marcos Tracks klingen alle sehr unterschiedlich und doch ist in jeder Marco V-Produktion ein einzigartiger V-Sound zu erkennen.

2002 veröffentlicht Marco V mit Con:Fusion sein erstes Studioalbum, es beinhaltet gleich zwei CDs.

Marco V legte auf großen Events wie Sensation, Mysteryland, Innercity, Trance Energy auf und ist auch in bekannten Clubs wie zum Beispiel dem Gatecrasher (Sheffield, England) zu sehen.

2005 gründet Marco das Plattenlabel In Charge, welches ein Sublabel von Be Yourself Music (ehemals ID&T Release) ist. Im selben Jahr bringt Verkuylen auch sein zweites Studioalbum mit dem Titel 200V heraus.

Diskographie

Alben

Titel Jahr Label
Con:Fusion 2002 ID&T
200V 2005 In Charge

Mix-CDs

Titel Jahr Label Bemerkung
Massive 2000 ID&T
Live At Innercity 2000 2001 ID&T
All Access Vol. 2 2003 Hi-Bias Records Inc.
Electro Trance 2003 Mixmag CD in der Ausgabe Januar 2003 des Magazins Mixmag erschienen
Innercity 2002 2002 ID&T CD1 gemixt von Marco V, CD2 gemixt von Benjamin Bates
Gatecrasher: Live 2004 Gatecrasher CD1 gemixt von Marco V, CD2 gemixt von Scott Bond
Marco V - Combi:nations 2004 Universal TV
Bosh Anthems of the Year 2005 Mixmag CD in der Ausgabe Januar 2005 des Magazins Mixmag erschienen
Marco V - Combi:nations 2 2006 Universal TV
Marco V - Combi:nations 3 2007 Universal TV

Singles

Alle Marco V-Tracks wurden von Benjamin Bates co-produziert.

Titel Jahr Label Bemerkung
In Charge 2000 ID&T
V.ision (Phase One) 2000 Free For All enthält die Titel Tolerance und Savage
V.ision (Phase Two) 2000 Free For All enthält die Titel Certainly und Indicator
Certainly 2001 Duty Free Recordings
Simulated 2001 ID&T
V.ision (Phase Three) 2001 Free For All enthält die Titel Recovered und Magnitude
Godd 2002 ID&T Vocals gesungen von Lesley Hendriks
C:\del*.mp3 / Solarize 2003 ID&T
Automanual 2004 ID&T Offizieller Mysteryland 2004 Anthem
Echnalava / God Child 2004 ID&T
More Than A Life Away 2005 In Charge
Second Bite 2005 In Charge Vocals gesungen von Elliot Johns
False Light 2006 In Charge
Arpanet / The Funk Battery 2006 Maelstrom Records
Any Better, Or? / Red Blue Purple 2006 Maelstrom Records

Anmerkung: Die CDs bzw. Schallplatten sind meistens mehrfach auf unterschiedlichen Labels in unterschiedlichen Ländern erschienen. Die Angabe des Erscheinungsjahres und des Labels beziehen sich hier in der Regel auf die Erstveröffentlichung. Des Weiteren hat die Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Marco Fu — at the 2011 Paul Hunter Classic Born 8 January 1978 (1978 01 08) (age 33) Hong Kong Sport country …   Wikipedia

  • Marco — ist ein italienischer männlicher Vorname und ein Familienname. Der Name ist abgeleitet vom lateinischen Vornamen Marcus; die deutsche Form ist Markus. Zu Herkunft und Bedeutung des Namens siehe dort. Ein Namenstag ist der auf Marco d Aviano… …   Deutsch Wikipedia

  • Marco — may refer to: Georg Marco (1863–1923), Romanian chess player of German origin Marco (given name), people with the given name Marco 3000 Leagues in Search of Mother, an anime series, in some countries referred to as Marco Marco (Animorphs), one of …   Wikipedia

  • marco — sustantivo masculino 1. Moldura que rodea o ciñe alguna cosa: poner marco a una foto, el marco de una ventana, el marco de una puerta, el marco de un cuadro, el marco de una fotografía, marco cuadrado, marco metálico, marco dorado. Sinónimo:… …   Diccionario Salamanca de la Lengua Española

  • Marco Ne — Marco Né Marco Né …   Wikipédia en Français

  • Marco V — Фото 2007 года. Основна …   Википедия

  • Marco V — in 2010 Background information Birth name Marco Verkuylen Also known as Marco V, Collusion Origin …   Wikipedia

  • Marco Ce — Marco Kardinal Cé (* 8. Juli 1925 in Izano, Provinz Cremona, Italien) ist emeritierter Patriarch von Venedig. Leben Marco Cé entstammt einer Familie von Landwirten und erhielt im Knabenseminar seines Heimatbistums und am Lyzeum von Lodi eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Marco Cé — Marco Kardinal Cé (* 8. Juli 1925 in Izano, Provinz Cremona, Italien) ist emeritierter Patriarch von Venedig. Leben Marco Cé entstammt einer Familie von Landwirten und erhielt im Knabenseminar seines Heimatbistums und am Lyzeum von Lodi eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Marco Cé — Cardenal de San Marcos Patriarca Emérito de Venecia Ordenación 27 de marzo de 1948 por Luigi cardenal Traglia Consagración episcopal 17 de mayo de 1970 por Carlo Manziana, C.O. Proclamación 30 de junio …   Wikipedia Español


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»