Marianne Frostig


Marianne Frostig

Marianne Frostig (* 31. März 1906 in Wien; † 21. Juni 1985 in Fulda) arbeitete als Sozialarbeiterin, Lehrerin und Psychologin.

Bekannt wurde sie durch ihre ganzheitliche, kindorientierte, pädagogisch-therapeutische Förderung vor allem teilleistungsgestörter, lerngestörter, emotional und sozial benachteiligter Kinder. Marianne Frostig verknüpfte in ihrer Arbeit Elemente der Pädagogik, Psychologie, Neurologie, Neuropsychologie und Soziologie. Sie war Gründerin und Direktorin des Marianne-Frostig-Zentrums für Heilpädagogik in Los Angeles (Marianne Frostig Center of Educational Therapy). Das heutige Frostig-Center befindet sich in Pasadena, Kalifornien.

In ihrem Ansatz legte sie großes Gewicht auf:

  • diagnostische Beobachtung und Beurteilung der Stärken und Schwierigkeiten eines Kindes
  • Individualisierung
  • Motivation
  • vielfältige Methodik
  • systematisches Vorgehen

Bekannt wurde der 1972 in Deutschland veröffentlichte und nach ihr benannte „Frostigs Entwicklungstest der visuellen Wahrnehmung“ (FEW), den sie als „Developmental Test of visual Perception“ (DTVP) 1958 bis 1961 mit Kollegen entwickelte. Damit wurde eine diagnostische Differenzierung visueller Wahrnehmung möglich (visuo-motorische Koordination, Figur-Grund-Wahrnehmung, Wahrnehmungskonstanz, Wahrnehmung der Raumlage und räumlicher Beziehungen). Neben vielen anderen Publikationen hat sie die Bewegungserziehung. Neue Wege der Heilpädagogik entwickelt und veröffentlicht.

Frostigs „Educational Therapy“ wird in Deutschland von der Internationalen Frostig-Gesellschaft weiterentwickelt.

Literatur

  • Marianne Frostig: Bewegungserziehung. Neue Wege der Heilpädagogik. 6. Aufl. 1999 Reinhardt, München


Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Marianne Frostig — Nacimiento 1906 Fallecimiento 1985 Residencia EE.UU. Nacionalidad austríaco, estadounidense …   Wikipedia Español

  • Frostig — Marianne Frostig (* 31. März 1906 in Wien; † 21. Juni 1985 in Fulda) arbeitete als Sozialarbeiterin, Lehrerin und Psychologin. Bekannt wurde sie durch ihre ganzheitliche, kindorientierte, pädagogisch therapeutische Förderung vor allem… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Wiener Persönlichkeiten — Bekannte Wiener Persönlichkeiten A Carlo Abarth, in Italien lebender österreichischer Automobilrennfahrer und Tuner Emil Abel, Chemiker Othenio Abel, Paläontologe und Evolutionsbiologe Walter Abish, US amerikanischer Schriftsteller Kurt Absolon,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fro–Fry — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Wiener Persönlichkeiten — Dieser Artikel stellt eine Liste bekannter Wiener Persönlichkeiten dar. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A Carlo Abarth, in Italien lebender …   Deutsch Wikipedia

  • Ergotherapeut — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die Ergotherapie (v. griechisch ἔργον, altgriechische Aussprache… …   Deutsch Wikipedia

  • Ergotherapie — Die Ergotherapie (v. griechisch ἔργον, altgriechische Aussprache érgon, „Werk“, „Arbeit“ und θεραπεία, griech. Aussprache therapeía, „Dienst“, „Behandlung“) ist eine Therapieform, die sich mit der Ausführung konkreter Betätigungen und deren… …   Deutsch Wikipedia

  • Ergoterapia — Saltar a navegación, búsqueda La ergoterapia (del griego ergon trabajo y therapeia tratamiento ) es el conjunto de procedimientos que tienen por objeto ayudar a personas con trastornos corporales, cognitivos y psíquicos, a través de trabajos… …   Wikipedia Español

  • Oskar Lockowandt — (* 28. April 1935 in Ülsbyholz, Schleswig Holstein; † 1. Oktober 2000 in Bethel) war ein deutscher Philosoph, Psychologe und Graphologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften (Auswahl) 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Relations spatiales — Les relations spatiales recouvrent en ergothérapie l ensemble des orientations relatives des formes ou des objets par rapport à soi. Sommaire 1 Définition 2 Types de relations spatiales 3 Composante de la perception visuo spatiale …   Wikipédia en Français