Marinebasis


Marinebasis

Ein Marinestützpunkt oder auch Marinebasis ist eine militärische Liegenschaft, ein Hafen in dem eine Marine oder Teile einer solchen beheimatet.

Hintergrund

Marinestützpunkte sind spezielle Häfen die als Stützpunkt und Ankerplatz für Kriegsschiffe dient. Im Unterschied zu Handelshäfen sind Marinestützpunkte militärisch abgeriegelte Gebiete. Sie verfügen nicht über Plätze für den Warenaustausch wie Containerterminals oder große Lagerhäuser. Dagegen verfügen sie meist über Kasernengebäude, Werkstätten, Ausbildungseinrichtungen und Docks. Viele Marinestützpunkte sind zudem durch besondere Verteidigungsanlagen gesichert.

Geschichte

Bereits die Römische Marine verfügte in der Antike über spezielle Marinebasen in Ravenna, Neapel und Aquileia, während des Mittelalters war Venedig mit 300 Kriegsschiffen die größte Marinebasis.

Mit der Entwicklung der schnellen Segelschiffe und der Entdeckung Amerikas im 15. Jahrhunderts begannen die meisten großen Seenationen mit der Einrichtung von Kriegsmarinen was parallel zur weiteren Einrichtung von Marinestützpunkten führte.

Namhafte Marinestützpunkte

Deutschland
USA
Frankreich
Großbritannien
Italien
Russland
China
Schweden

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Marinebasis Gadschijewo — Die Marinebasis Gadschijewo (russisch ЗАТО Гаджиево/ Transkription SATO Gadschijewo) bestehend aus den Liegeplätzen Jagelnaja und Olenja Guba (zu deutsch Rentierbucht) ist eine Marinebasis der Nordflotte der russischen Marine in der Stadt… …   Deutsch Wikipedia

  • Marinebasis Pashaliman — Blick über die Bucht zu Schiffen am Kai der Marinebasis Die Marinebasis Pashaliman (Baza ushtarake e Pashalimanit) ist einer der beiden Hauptstützpunkte der albanischen Marine (der andere ist in Durrës). Sie befindet sich am südwestlichen Ende… …   Deutsch Wikipedia

  • Marinebasis Gadzhievo — Die Marinebasis Gadschijewo (russisch ЗАТО Гаджиево/ Transkription SATO Gadschijewo) bestehend aus den Liegeplätzen Jagelnaja und Olenja Guba (zu deutsch Rentierbucht) ist eine Marinebasis der Nordflotte der russischen Marine in der Stadt… …   Deutsch Wikipedia

  • Marinebasis Evangelos Florakis — Die Marinebasis Evangelos Florakis ist ein Marinestützpunkt der zyprischen Streitkräfte und liegt an der Südküste Zyperns rund 50 Kilometer östlich von Limassol und 50 Kilometer westlich von Larnaka bei den Orten Mari und Zygi nahe der Autobahn… …   Deutsch Wikipedia

  • Marinebasis Gangjeong — Die Marinebasis Gangjeong ist ein Projekt der südkoreanischen Marine nahe der Ortschaft Gangjeong in Seogwipo auf der Insel Jeju do. Geplant ist ein Areal mit 480.000 Quadratmetern Ausdehnung mit Platz genug für 20 Kriegs und zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • Devonport (Marinebasis) — HMNB Devonport Die Marinebasis Devonport (offiziell Her Majesty s Naval Base Devonport) ist ein wichtiger Flottenstützpunkt der britischen Royal Navy. Sie befindet sich im englischen Plymouth an der Mündung des Flusses Hamoaze und ist die größte… …   Deutsch Wikipedia

  • Portsmouth (Marinebasis) — Die Marinebasis Portsmouth (offiziell Her Majesty s Naval Base Portsmouth) ist der größte Stützpunkt der britischen Royal Navy. Sie befindet sich im Westen der Stadt Portsmouth in Hampshire auf der Halbinsel Portsea Island. Britische Seeleute… …   Deutsch Wikipedia

  • Cam Ranh — DMS …   Deutsch Wikipedia

  • Cam Ranh Bay — 11.898666666667109.20664444444 …   Deutsch Wikipedia

  • Hvalfjördur — Hvalfjörður Der Hvalfjörður (isl. Walfjord) liegt im Westen Islands zwischen Mosfellsbær und Akranes. Inhaltsverzeichnis 1 Name 2 Der Tunnel …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.