Marion Schneider (Autorin)


Marion Schneider (Autorin)

Marion Schneider (verheiratet Schneider-Meyer; * 16. Mai 1945 in Frechen) ist eine deutsche Autorin, Dozentin und Fremdenführerin.

Marion Schneider studierte Germanistik, Geschichte, Philosophie und Kunstgeschichte in Köln. Sie arbeitete als Gymnasiallehrerin und an der Universitätsbibliothek Köln. Außerdem war sie als Journalistin und in der Erwachsenenbildung tätig sowie als Dozentin für die Fachsprache Wirtschaft. Sie war auch Leiterin einer Sprachenschule und eines Groß-Kundenvertriebs.

Beim Aufbau der China-Abteilung einer Weiterbildungsgesellschaft sammelte sie mit ihren China-Aufenthalten über 17 Jahre einen Schatz an Erfahrungen, durch den sie einen Ruf als Asienspezialistin erlangte. So beriet sie große deutsche Unternehmen bei deren Kooperation mit China.

Eine bedeutsame Veröffentlichung mit großer Resonanz war das Buch über den einjährigen Aufenthaltes ihres jüngsten Sohnes David als erstes deutsches Kind im chinesischen Kloster Shaolin im Jahre 1997. Das Buch war die Grundlage einer Reportage, die auf ARTE und dem WDR ausgestrahlt wurde.

Die Autorin ist die Mutter von fünf Kindern. Sie lebt und arbeitet als literarische Lektorin, Referentin, Dozentin und freie Autorin in Köln.

Werke

  • Ein Jahr im Kungfu-Kloster Shaolin. Herder, Freiburg u. a. 1997. Neuauflage: Schirner, Darmstadt 2007, ISBN 3-89767-519-6.

Rezeption

  • Mit elf allein in China. Reportage von Stephan Köster und Uli Franz, gesendet auf ARTE am 19. Mai 1998.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Marion Schneider — ist der Name folgender Personen: Marion Schneider (Autorin) (* 1945), deutsche Autorin Marion Schneider (Schauspielerin) (* 1976), deutsche Schauspielerin Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehr …   Deutsch Wikipedia

  • Marion (Name) — Marion ist ein weiblicher und männlicher Vorname und Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Bekannte Namensträger 1.1 weiblicher Vorname 1.1.1 A 1.1.2 B …   Deutsch Wikipedia

  • Schneider (Familienname) — Relative Häufigkeit des Familiennamens Schneider in Deutschland (Stand: Mai 2010) Schneider ist ein häufiger deutscher Familienname, er entstand nicht nur aus der Berufsbezeichnung des Schneiders, denn das Schneiden ist auch eine Tätigkeit bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Antonie Schneider — (* 16. Juni 1954 in Mindelheim / Allgäu) ist eine deutsche Schriftstellerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Bibliographie 2.1 Kinder und Jugendliteratur (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Schn — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Keramion — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für junge Künstlerinnen und Künstler — Mit dem Förderpreis des Landes Nordrhein Westfalen für junge Künstlerinnen und Künstler werden seit 1957 überdurchschnittliche Begabungen im Bereich der Kunst geehrt. Den Künstlern soll mit einem Preisgeld in Höhe von 7.500 Euro (Stand: 2010)… …   Deutsch Wikipedia

  • Frechen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Wiener Persönlichkeiten — Bekannte Wiener Persönlichkeiten A Carlo Abarth, in Italien lebender österreichischer Automobilrennfahrer und Tuner Emil Abel, Chemiker Othenio Abel, Paläontologe und Evolutionsbiologe Walter Abish, US amerikanischer Schriftsteller Kurt Absolon,… …   Deutsch Wikipedia

  • US-amerikanische Kinder- und Jugendliteratur — Amerikanische Schulkinder wählen in der kleinen Bibliothek ihrer Grundschule Bücher aus (1938)[1] Die amerikanische Kinder und Jugendliteratur umfasst alle literarischen Arbeiten, die für ein Publikum von Kindern und Jugendlichen geschaffen,… …   Deutsch Wikipedia