Mark Strong


Mark Strong
Mark Strong (2010)

Mark Strong (* 30. August 1963 in London, England) ist ein britischer Schauspieler.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Der britische Charakterdarsteller Mark Strong wurde unter dem Namen Marco Giuseppe Salussolia geboren. Seine Eltern – seine Mutter stammt aus Österreich, sein Vater ist Italiener – beschlossen, eine Namensänderung zu beantragen. Sie gingen davon aus, dass ihr Sohn es mit einem britisch klingenden Namen in London leichter haben würde. So wurde aus Marco Giuseppe Salussolia kurzerhand Mark Strong.

Nach seinem Schulabschluss entschloss sich Strong, der fließend Deutsch spricht, zu einem Jurastudium in München. Doch bereits nach einem Jahr brach er das Studium ab und ging zurück nach London. Dort studierte er Drama und Englisch an der Royal Holloway University.

Nach seinem Abschluss besuchte er die Bristol Old Vic Theatre School. Neben verschiedener Rollen in diversen Bühnenstücken, hatte Mark Strong zu dieser Zeit auch seinen ersten Fernsehauftritt in der britischen TV-Serie „After Henry“ (1989). Nachdem er die darauffolgenden Jahre in verschiedenen Fernsehserien und Filmen, unter anderem „The Bill“ (1990) und „Prime Suspect 3“ (1993) zu sehen war, folgte mit dem Streifen „Century“, seine erste Rolle in einem Kinofilm. Doch immer wieder waren es verschiedene TV-Produktionen, zu denen Strong zurückkehrte. So spielte er neben Kate Beckinsale die männliche Hauptrolle in Jane Austens „Emma“ (1996) und neben Sean Bean in „Sharpe’s Mission“ (1996).

Strong bei der Premiere seines Films The Guard auf der Berlinale 2011

Eine seiner bekanntesten Rollen ist die des „Steve“ in der Adaption von Nick HornbysFever Pitch“ (1997) mit Colin Firth. Sein Auftritt in „It’s all about Love“ brachte ihm 2003 schließlich den Durchbruch als Schauspieler. Danach folgten unter anderem Rollen in „Syriana“ (2005) und Roman Polanskis Verfilmung des Dickens-Klassikers „Oliver Twist“ (2005). 2007 stand er dann an der Seite von Michelle Pfeiffer und Robert de Niro in „Der Sternwanderer“ in der Rolle des Septimus vor der Kamera. Im Jahr 2008 war Mark Strong in Guy Ritchies Werk „Rock N Rolla“ zu sehen. Dies ist, nach „Revolver“, bereits die zweite Zusammenarbeit mit Ritchie. Die dritte Zusammenarbeit folgte 2009 mit dem Film Sherlock Holmes, wo er Lord Blackwood darstellte.

Mittlerweile zählt Mark Strong zu den renommiertesten Theater- und Fernsehdarstellern Englands. Im Jahre 2003 wurde er für den Laurence Olivier Theatre Award für seine Nebenrolle in der Bühnenproduktion „Twelfth Night“ nominiert.[1] Und für die Rolle des homosexuellen Gangsters in „The Long Firm“ wurde er 2005 mit dem Preis für den besten Schauspieler bei den Broadcasting Press Guild Awards ausgezeichnet.

Zu den deutschen Synchronstimmen von Mark Strong zählen Erich Räuker (z. B. in „Der Sternwanderer“), Dennis Brandau (in „Flashbacks of a Fool“) und Tom Vogt (u. a. „Sherlock Holmes“).

Filmografie (Auswahl)

Einzelnachweis

  1. Porträt auf moviesection.de

Weblinks

 Commons: Mark Strong – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mark Strong — Strong in 2010 Born Marco Giuseppe Salussolia 30 August 1963 (1963 08 30) (age 48) London, England, UK …   Wikipedia

  • Mark Strong — Strong (2010). Mark Strong (también conocido como Marco Giuseppe Salussolia, agosto de 1963), actor británico nacido en Londres, Reino Unido, pese a tener ascendencia italiana (por parte de su padre) y austriaca (por parte de su madre). Su nombre …   Wikipedia Español

  • Mark Strong — (también conocido como Marco Giuseppe Salussolia, Agosto de 1963), actor bitánico nacido en Londres, Reino Unido, pese a tener ascendencia italiana (por parte de su padre) y austriaca (por parte de su madre). Su nombre inglés no es un pseudónimo… …   Enciclopedia Universal

  • Mark Strong — Pour les articles homonymes, voir Strong. Mark Strong …   Wikipédia en Français

  • strong mark — n: a trademark or service mark that is distinctive and is used in a fictitious, arbitrary, or fanciful manner in connection with a product compare weak mark ◇ A strong mark is afforded greater trademark protection than a weak mark. Merriam… …   Law dictionary

  • Strong — (engl. „stark“) ist der Name folgender die Orte in Kanada: Strong (Ontario) den Vereinigten Staaten von Amerika: Strong (Arkansas) Strong (Maine) Strong (Mississippi) Strong City (Kansas) Strong City (Oklahoma) Strong ist der Familienname… …   Deutsch Wikipedia

  • Strong — (fuerte, en idioma inglés) puede referirse a: Personas Danny Strong (1974 ), actor estadounidense de cine y televisión; Mark Strong (1963 ), actor británico; Tara Strong (1973 ), actriz de voz canadiense. Otras Strong, una revista española… …   Wikipedia Español

  • Strong — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sur les autres projets Wikimedia : « Strong », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) En anglais, strong est un mot d origine… …   Wikipédia en Français

  • Mark Heard — Born December 16, 1951(1951 12 16), Macon, Georgia Died August 16, 1992(1992 08 16) (aged 40) Genres folk rock …   Wikipedia

  • Mark Latham — Opposition Leader of Australia Elections: 2004 In office 2 December 2003 – 18 January 2005 Preceded by Simon Crean Succ …   Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.