Martin Hannett

Martin Hannett

Martin Hannett (* 31. Mai 1948 in Manchester; † 18. April 1991) war ein Musikproduzent, der entscheidenden Anteil an der New-Wave-Bewegung hatte.

Hannett war eng mit dem Label Factory Records verbunden, dessen Band Joy Division (nebst anderen Factory-Künstlern wie The Durutti Column, The Happy Mondays etc.) er zu ihrem unverkennbaren Sound verhalf. Im Jahr 1982 trennte er sich im Streit über finanzielle Belange vom Label. Zu diesem Zeitpunkt war er schon stark drogenabhängig. Er starb 1991 im Alter von 42 Jahren an Herzversagen. Er hatte in seinen letzten Monaten so stark an Gewicht zugenommen, dass sein Sarg zunächst nicht in das für ihn ausgehobene Grab passte.

Ein Pseudonym Hannetts war Martin Zero.

In die Kategorie Moderne Sage gehört die Behauptung, dass Martin Hannett das Album "In God We Trust, Inc." der Dead Kennedys produziert hat. Lediglich bei der Ansage des Stückes "Nazi Punks Fuck Off" heißt es "Fuck off, overproduced by Martin Hannett", was wohl als zynische Anmerkung von Jello Biafra zu werten ist.

Der Schauspieler Andy Serkis verkörperte Hannett in dem Film 24 Hour Party People, der die Geschichte der Musikszene von Manchester in den Jahren 1976 bis 1997 darstellt.

Inhaltsverzeichnis

Auswahldiskographie als Produzent

Alben

Singles/EPs

  • Buzzcocks, Spiral Scratch 1977
  • U2, "11 O'Clock Tick Tock" 1980
  • ESG, "ESG" 1981
  • New Order, "Everything's Gone Green" 1982
  • Kitchens of Distinction, "Quick as Rainbows" 1990

Literatur

  • Frank Machau In memoriam Martin Hannett. Ein ausführliches Porträt. In Zwielicht 1, S. 6, 2006 [1]
  • Colin Sharp Who killed Martin Hannett: The Story of Factory Records' Musical Magician Aurum Press England. ISBN 1-84513-174-6

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Martin Hannett — Also known as Zero, Martin Zero Hannett Born 31 May 1948(1948 05 31) Origin Miles Platting, Manchester, England Died 10 April 1991( …   Wikipedia

  • Martin Hannett — Datos generales Nombre real James Martin Hannett Nacimiento 31 de mayo de 1948 Origen Mánchester, I …   Wikipedia Español

  • Martin Hannett — (31 mai 1948 18 avril 1991), dit Martin Zero, était un ingénieur du son et producteur britannique, surtout connu pour son travail avec les artistes du label Factory à la fin des années 1970 et dans les années 1980. Le réalisateur Michael… …   Wikipédia en Français

  • Martin Hannett's Personal Mixes — Compilation album by Joy Division Released June 2007 …   Wikipedia

  • Hannett — ist der Name mehrerer Personen: Arthur Hannett (1884–1966), US amerikanischer Politiker Martin Hannett (1948–1991), britischer Musikproduzent Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wor …   Deutsch Wikipedia

  • Martin Rushent — Rushent in 2011 Background information Birth name Martin Charles Rushent[1] …   Wikipedia

  • Joy Division — Infobox musical artist Name = Joy Division Img capt = Joy Division in 1979. Left to right: Stephen Morris, Peter Hook, Ian Curtis, Bernard Sumner Background = group or band Alias = Warsaw Origin = Salford, Greater Manchester, England Genre = Post …   Wikipedia

  • Durutti Column — The Durutti Column Gründung 1978 Genre Post Punk Website www.column.freeuk.com The Durutti Column ist eine englische Post Punk Band. Sie wurde 1978 in Manchester, England gegründet. Die Band ist im Wesentlichen ein Projekt des Gitarristen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Factory Records — Fondé en 1978 Fondateur Tony Wilson Alan Erasmus Genre(s) New wave Pays d origine …   Wikipédia en Français

  • Factory Records — Infobox record label name = Factory Records image bg = parent = founded = 1978 founder = Alan Erasmus, Martin Hannett, Peter Saville, Tony Wilson defunct = 1992 distributor = genre = country = United Kingdom location = Manchester url = Factory… …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»