Martin Nowak (Regisseur)

Martin Nowak (Regisseur)

Martin Nowak (* 24. April 1959 in Duisburg) ist ein deutscher Fernsehregisseur.

Martin Nowak, Regisseur

Inhaltsverzeichnis

Leben

Nach dem Abitur arbeitete Martin Nowak zunächst als freier Aufnahmeleiter für diverse ZDF-Fernsehspiel-Produktionen, später als Regieassistent und Regisseur beim Sprungbrett Theater in Köln. In den Jahren von 1986 bis 1988 absolvierte er ein Regie-Volontariat beim Westdeutschen Rundfunk in Köln, wo er anschließend bis zum Jahr 1992 als Regisseur angestellt war. Seit 1992 arbeitet Martin Nowak als freier Regisseur. Seit 1989 führte er Regie bei über 1.000 Fernsehproduktionen. Seit dem Jahr 2002 arbeitet Martin Nowak als Berater für Medienunternehmen und ist seit 2006 Produzent für interaktives Fernsehen und IPTV.

Er ist verheiratet und hat ein Kind.

Martin Nowak ist Mitglied in den Prüfungsausschüssen der IHK zu Köln für Fernsehproducer und Medienfachwirte (Bachelor of Mediaengeneering CCI). Zudem hat er mehrere Lehraufträge inne:

Regie bei Fernsehsendungen (Auszüge)

Show

Comedy

Drama

Interaktive Formate

Regie bei Events (Auszüge)

Preise / Auszeichnungen

  • Die WDR-Sendung ZAK unter der Regie von Martin Nowak wurde mit dem Adolf-Grimme-Preis in der Sparte Beste Live-Sendung des Jahres 1988 ausgezeichnet.
  • Die WDR-Produktion Eine Woche in der Kölner Philharmonie wurde bei den internationalen Filmfestspielen Bergamo in der Sparte Beste High-Definition-Produktion nominiert.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Martin Nowak — ist der Name folgender Personen: Martin Nowak (Regisseur) (* 1959), deutscher Fernsehregisseur Martin Nowak (Organist) (* 1967), deutscher Organist Martin A. Nowak, österreichischer Biologe und Hochschullehrer Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Nowak — ist ein Familienname polnischer bzw. sorbischer Herkunft und bedeutet übersetzt so viel wie „Der Neue“. Bekannte Namensträger sind: Andreas Nowak (* 1982), deutscher Musiker (Silbermond) Anna Nowak (* 1966), polnische Schauspielerin Bruno Nowak… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/No — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Duisburger Persönlichkeiten — Die folgende Liste beschäftigt sich mit den Persönlichkeiten der Stadt Duisburg. Inhaltsverzeichnis 1 In Duisburg geborene Persönlichkeiten 1.1 13. bis 18. Jahrhundert 1.2 19. Jahrhundert …   Deutsch Wikipedia

  • Oscar/Bester Dokumentarfilm — Die Filme sind nach ihrem Produktionsjahr aufgeführt, bei der Oscarverleihung 2005 wurde also die beste Produktion des Jahres 2004 ausgezeichnet. Ausgezeichnet wird zwar immer der Dokumentarfilm an sich, den Oscar bekommt aber immer der Regisseur …   Deutsch Wikipedia

  • Oscars/Dokumentarfilm — Die Filme sind nach ihrem Produktionsjahr aufgeführt, bei der Oscarverleihung 2005 wurde also die beste Produktion des Jahres 2004 ausgezeichnet. Ausgezeichnet wird zwar immer der Dokumentarfilm an sich, den Oscar bekommt aber immer der Regisseur …   Deutsch Wikipedia

  • Gesamtliste der Träger des Bundesverdienstkreuzes — Listen der Träger des Bundesverdienstkreuzes Gesamtübersicht | Großkreuze | Großes Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband | Großes Verdienstkreuz mit Stern | …   Deutsch Wikipedia

  • Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland — Listen der Träger des Bundesverdienstkreuzes Gesamtübersicht | Großkreuze | Großes Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband | Großes Verdienstkreuz mit Stern | …   Deutsch Wikipedia

  • Nekrolog 2005 — Nekrolog ◄◄ | ◄ | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | ► Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) | Filmjahr 2005 | Literaturjahr 2005 Dies ist eine Liste im… …   Deutsch Wikipedia

  • Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für junge Künstlerinnen und Künstler — Mit dem Förderpreis des Landes Nordrhein Westfalen für junge Künstlerinnen und Künstler werden seit 1957 überdurchschnittliche Begabungen im Bereich der Kunst geehrt. Den Künstlern soll mit einem Preisgeld in Höhe von 7.500 Euro (Stand: 2010)… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»