Maschinelle Lüftung


Maschinelle Lüftung

Maschinelle Lüftung ist ein internationaler Begriff für motorbetriebene Lüftungsanlagen zur Lüftung also zur Absaugung von Gefahrstoffen oder biologischen Arbeitsstoffen am Arbeitsplatz. In der Gebäudetechnik spricht man von "Mechanischer Lüftung".

Teil des sekundären Arbeitsschutzes (Erfassung von Schadstoffen an der Quelle)

Wichtige Kenngrößen für die Dimensionierung sind:

  • Fördermenge (m³/h)
  • Luftwechselrate
  • Luftgeschwindigkeit (m/s)
  • Auslegung auf Medium und/oder explosionsfähige Atmosphäre

In Deutschland war der Begriff Technische Lüftung üblich.

Eine besondere Technik ist die Überdruckbelüftung

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lüftung — Mit Lüften wird der Vorgang bezeichnet, mit dem man in einem umbauten bzw. geschlossenen Raum einen Luftwechsel erreichen will. Man kann maschinell lüften oder auf natürlichem Wege durch das Öffnen von Türen und/ oder Fenstern, sowie durch die… …   Deutsch Wikipedia

  • Technische Lüftung — Maschinelle Lüftung ist ein internationaler Begriff für motorbetriebene Lüftungsanlagen zur Lüftung also zur Absaugung von Gefahrstoffen oder biologischen Arbeitsstoffen am Arbeitsplatz. In der Gebäudetechnik spricht man von Mechanischer Lüftung …   Deutsch Wikipedia

  • Fensterkippen — Das Lüften ist eine Methode, in einem Raum einen Luftwechsel zu erreichen. Man kann maschinell lüften, durch geeignete Maßnahmen natürlich lüften und Türen und Fenster öffnen. Inhaltsverzeichnis 1 Funktion 1.1 Austausch von Sauerstoff und… …   Deutsch Wikipedia

  • Lüften — Das Lüften ist eine Methode, in einem Raum einen Luftwechsel zu erreichen. Man kann maschinell lüften, durch geeignete Maßnahmen natürlich lüften und Türen und Fenster öffnen. Inhaltsverzeichnis 1 Funktion 1.1 Austausch von Sauerstoff und… …   Deutsch Wikipedia

  • Schocklüften — Das Lüften ist eine Methode, in einem Raum einen Luftwechsel zu erreichen. Man kann maschinell lüften, durch geeignete Maßnahmen natürlich lüften und Türen und Fenster öffnen. Inhaltsverzeichnis 1 Funktion 1.1 Austausch von Sauerstoff und… …   Deutsch Wikipedia

  • Stoßlüften — Das Lüften ist eine Methode, in einem Raum einen Luftwechsel zu erreichen. Man kann maschinell lüften, durch geeignete Maßnahmen natürlich lüften und Türen und Fenster öffnen. Inhaltsverzeichnis 1 Funktion 1.1 Austausch von Sauerstoff und… …   Deutsch Wikipedia

  • Stoßlüftung — Das Lüften ist eine Methode, in einem Raum einen Luftwechsel zu erreichen. Man kann maschinell lüften, durch geeignete Maßnahmen natürlich lüften und Türen und Fenster öffnen. Inhaltsverzeichnis 1 Funktion 1.1 Austausch von Sauerstoff und… …   Deutsch Wikipedia

  • Schimmelpilze — Als Schimmelpilze fasst man in der Mikrobiologie eine systematisch heterogene Gruppe von filamentösen Pilzen (Fungi) zusammen, die in der Mehrzahl zu den taxonomischen Gruppen der Ascomyceten (Schlauchpilze) und Zygomyceten (Jochpilze)… …   Deutsch Wikipedia

  • Cascade Tunnel — Der Cascade Tunnel ist ein eingleisiger Eisenbahntunnel und verläuft unter Stevens Pass durch die nordamerikanische Kaskadenkette. Der Name Cascade Tunnel bezeichnet sowohl den aktuellen Tunnel zwischen Scenic und Berne im US Bundesstaat… …   Deutsch Wikipedia

  • Abbrand (Feststoffverbrennung) — Ein Lagerfeuer ist ein klassischer oberer Abbrand Der Abbrand ist das strömungstechnische Verbrennungsprinzip der Verbrennung bei groben Feststoffen wie Brennholz in Heizkesseln. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia