Maurice Stokes


Maurice Stokes

Maurice Stokes (* 17. Juni 1933 in Rankin, Pennsylvania; † 6. April 1970 in Cincinnati, Ohio) war ein US-amerikanischer Basketballspieler. Zwischen 1955 und 1958 spielte er in der NBA für die Mannschaft der Rochester Royals/Cincinnati Royals. Stokes war 2,01 m groß und spielte auf der Position des Power Forward. Er stellte in der Saison 56/57 eine Rekord für Rebounds auf (1,256), der zwei Jahre später von Bill Russell überboten wurde.

Stokes vereinte Kraft und Schnelligkeit bei herausragender Athletik und war damit der Prototyp späterer PFs, von Spencer Haywood über Karl Malone bis Kevin Garnett. Im letzten Spiel der Saison 57/58 stürzte Stokes ungünstig auf den Parkettboden und verlor das Bewusstsein. Er fiel in ein Koma und blieb gelähmt. Ein Mitspieler und enger Freund von Stokes, Jack Twyman, gründete eine Stiftung und sammelte so über 300'000 US-Dollar für Stokes' ärztliche Behandlung. Stokes starb 1970 an einem Herzanfall. Trotz seiner kurzen Karriere wurde Stokes am 10. September 2004 in die Basketball Hall of Fame aufgenommen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maurice Stokes — No. 12 Power forward / Center Personal information Date of birth June 17, 1933(1933 06 17) Place of birth Pittsburgh, Pennsylvania Nationa …   Wikipedia

  • Maurice Stokes — Datos personales Nombre completo Maurice Stokes Apodo Mo Nacimiento Rankin, Pennsylvania …   Wikipedia Español

  • Maurice Stokes — Pour les articles homonymes, voir Stokes. Maurice Stokes …   Wikipédia en Français

  • Stokes (surname) — Stokes is a surname, and may refer to:A* Adrian Scott Stokes (1854 1935), English landscape painter * Alan Stokes * Alec Stokes (1919 ndash;2003), English scientist and contributor to discovery of DNA * Andy Stokes * Anthony StokesB* Barry Stokes …   Wikipedia

  • Stokes — bezeichnet: Stokes (Einheit), die cgs Einheit der kinematischen Viskosität Stokes (Marskrater), einen Marskrater Stokes (Mondkrater), einen Mondkrater Stokes ist der Familienname folgender Personen: Adrian Scott Stokes (1854–1935), englischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Maurice (Vorname) — Maurice ist ein männlicher Vorname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Stokes — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Le nom Stokes peut désigner : John Lort Stokes (1812 1885) , militaire britannique George Gabriel Stokes (1819 1903), mathématicien et physicien… …   Wikipédia en Français

  • Maurice Wilkins — Born 15 December 1916(191 …   Wikipedia

  • Maurice Podoloff — (August 18, 1890 November 24, 1985) was a U.S. lawyer and basketball and ice hockey administrator. He was the first president of the National Basketball Association. He served from the league s founding as the Basketball Association of America in …   Wikipedia

  • Maurice Agis — Born 7 December 1931(1931 12 07) London, England, UK Died 12 October 2009(2009 10 12) (aged 77) Spain …   Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.