Mauricio Rosenmann


Mauricio Rosenmann

Mauricio Rosenmann Taub (* 1932 in Santiago) ist ein chilenischer Komponist und Schriftsteller.

Er studierte Klavier und Komposition in Santiago, wo er mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurde. Als DAAD-Stipendiat setzte er seine Studien in Stuttgart und Freiburg fort. Dann wechselte er nach Paris in die Klasse Olivier Messiaens am Konservatorium. Parallel dazu arbeitete er beim französischen Rundfunk in der «Groupe des Recherches Musicales». An der Sorbonne studierte er Musikwissenschaft und Sprachwissenschaft. Unterstützt durch den Sprachwissenschaftler André Martinet bekam er ein Stipendium der französischen Regierung.

Rosenmann schloss 1964 das Studium bei Messiaen mit der höchsten Auszeichnung ab. Er kehrte nach Freiburg zurück und legte an der Freiburger Musikhochschule das Kompositionsexamen bei Wolfgang Fortner ab. An derselben Hochschule bekam er eine Dozentur. 1974 wurde Rosenmann als Professor für das Hauptfach Musiktheorie an die Folkwang-Hochschule Essen berufen, wo er bis 1999 tätig war.

Inhaltsverzeichnis

Werk

In den rein instrumentalen Werken Rosenmanns «kündigt sich eine zunehmende Ausformulierung des Sichtbaren an. Im Unterschied zum instrumentalen Theater ist nicht nur die Spielbewegung (mit-)komponiert, sondern die Bewegung, der Gestus selbst als nichthörbarer Klang (‹was im Zeitverlauf als übergeordnetes, sichtbares, unhörbares Ereignis die Einheit der Botschaft stiftet›).» (Stefan Fricke, KDG, 1997). «Das Œuvre Rosenmanns erscheint als […] gesamtkünstlerisches Labyrinth, in dem einzelne Ariadnefäden fortgesponnen werden, die fast immer zu vergangenen Gabelungen zurückführen.» (ebd.).
Die Kompositionen von Mauricio Rosenmann, für Klavier, Gesang und Kammerensemble sowie Bühnenwerke, sind von renommierten Interpreten aufgeführt worden. Die Bühnenwerke sind hauptsächlich in Deutschland und in der Schweiz zur Aufführung gekommen, so Maquinación für eine Flippermaschine als Solist (1979-80); Frankenstein-OperAzione (1992) über Texte von Mary Shelley mit einem Andante von Mozart als cantus; Solomisazione - Opera per una persona sola.

1960 erschienen einige Gedichte Mauricio Rosenmanns in einer Freiburger Zeitschrift. 1969 wurde das Buch los paraguas del no veröffentlicht. Bis 2007 folgten acht andere Bücher, die meisten auf spanisch, sowie verschiedene Essays. «Für Mauricio Rosenmanns Textherstellung ist das Junktim von Schrift/Sprache und ihrer graphischen Realisation zentral.» (Stefan Fricke). [1] Antonio Skármeta: «Ein glänzender Erneuerer, der mit Klängen und Worten spielt und ihnen erleuchtende Nuancen und Bedeutungen entlockt» (übers. Sigrid Konrad)[2] Eugen Gomringer: «Er verwirklicht universale Poesie.» [3] «Man schärft dabei Auge und Gehör und nimmt etwas wahr, das von weither kommt und weit in die Zukunft weist.» [4].

Werkauswahl (Musik)

  • fasolauta für Flöte, Klavier, Synthesizer und Tonband (1973-76)
  • vis-à-vis für zwei Klaviere und einen Pianisten (1977), Pfau-Verlag
  • Maquinación für Solo-Flipper und Kammerensemble, Rollen-Musik (1979-80)
  • Frankenstein-OperAzione für Software-Solo, Darsteller, Sänger, Sprechchor, Instrumentalisten, Workstation und Tonband (1992)
  • Ground per pianoforte e basso profondo (Konzertflügel und Keyboard) (1996)
  • Scenata (szenische Sonaten) - vier szenische Sonaten für Darsteller, eine Sängerin und Kammerensemble (1994-97)
  • Solomisazione - Opera per una persona sola (1997-2002)
  • fa-Solstice für zwei Flöten, Klavier, eine Sängerin/Sprecherin und Tonband (2006), Renate Greiss-Armin gewidmet [1]
  • Madam Czerny für Klavier solo (2007)
  • Hija mia, «Wig-lid» von Dora Taub für Mezzosopran, Engl. Horn, Viola, Harfe und Klavier (Instrumentation: M. Rosenmann) [2]

Literaturauswahl (Lyrik)

  • los paraguas del no, Freiburg. i. Br./Santiago 1969 und Saarbrücken 1995, Auszug Auszug 2
  • El Europicho, 1973-83 (aus der Sinfonía para nombres solos, Sinfonie für einsame Namen), Essen 1983/Essen 1996, [3]
  • Temprana aparición (aus der Sinfonía para nombres solos), Folkwang-Texte, Essen 1992
  • Chile o el p/fisco sauer (aus der Sinfonía para nombres solos), Kunstmappe mit 44 Blättern, 1972-83/1995, Auszug
  • Formicación, Saarbrücken 1996, Auszug
  • Alteration : Albumblätter. Saarbrücken 1997, Auszug
  • Breviario, Saarbrücken 2001, Auszug
  • Der Ort der Begegnung /El lugar del encuentro - Ein Bericht über Texte von Eugen Gomringer und Charles Baudelaire sowie über eigene Arbeiten - Versuch einer Interpretation, Saarbrücken 2005, Auszug
  • Disparación, silabario disparatado, Auszug

Musikwissenschaft/Literaturwissenschaft

  • Lieder ohne Ton - Anmerkungen zu Federico Mompou, «Canción»; Ralf R. Ollertz, «Toy Tô» [4]; Carlos Saura, «Cría Cuervos»; Frédéric Chopin, «Préludes», Saarbrücken 1995
  • Die Entstellung als Analyse- und Kompositionsverfahren, Sonderdruck aus der Zeitschrift «Musiktheorie», 14. Jahrg., Heft 4, 1999
  • Ton- und Fingersatz im Finale der h-Moll-Sonate op. 58 von Chopin und in Ondine von Ravel. «Musiktheorie», 19. Jahrg., Heft 2, 2004
  • Irrealer Klang – irrealer Satz. Einige Bemerkungen über den Anfang von Tristan und über zwei Préludes von Chopin. «Musiktheorie», 19. Jahrg., Heft 2, 2004

Weblinks

Literatur

  • Fricke, Stefan: Mauricio Rosenmann Taub, in: «Komponisten der Gegenwart», KDG, hrsg. von Hanns-Werner Heister. - München : Edition Text u. Kritik, 1992 ff.
  • ders.: Zu den Sehtextbüchern von Mauricio Rosenmann, in: «Positionen 42», Beiträge zur Neuen Musik, Februar 2000
  • Felipe Cussen: Entrevista a Mauricio Rosenmann Taub: De todos los modos posibles [5]
  • Paul Guillén: Entrevista a Mauricio Rosenmann Taub [6]

Einzelnachweise

  1. http://www.pfau-verlag.de/shop_detail/73596.html http://www.pfau-verlag.de/shop_detail/73596.html
  2. http://www.pfau-verlag.de/shop_detail/27283.html http://www.pfau-verlag.de/shop_detail/27283.html
  3. http://www.pfau-verlag.de/shop_detail/73557.html http://www.pfau-verlag.de/shop_detail/73557.html
  4. http://www.pfau-verlag.de/shop_detail/27283.html http://www.pfau-verlag.de/shop_detail/27283.html

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mauricio Rosenmann — Taub Mauricio Rosenmann Taub (* 1932 à Santiago du Chili) est un compositeur et poète chilien. Il fit des études de piano et de composition d‘abord à Santiago, où il obtint plusieurs récompenses, et ensuite, au moyen d‘une bourse de l’Office… …   Wikipédia en Français

  • Mauricio Rosenmann-Taub — (* 1932 in Santiago) ist ein chilenischer Komponist und Schriftsteller. Er studierte Klavier und Komposition in Santiago, wo er mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurde. Als DAAD Stipendiat setzte er seine Studien in Stuttgart und Freiburg fort.… …   Deutsch Wikipedia

  • Mauricio Rosenmann Taub — (* 1932 in Santiago) ist ein chilenischer Komponist und Schriftsteller. Er studierte Klavier und Komposition in Santiago, wo er mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurde. Als DAAD Stipendiat setzte er seine Studien in Stuttgart und Freiburg fort.… …   Deutsch Wikipedia

  • Mauricio Rosenmann Taub — (Santiago de Chile, 1932) es un compositor, escritor y poeta chileno. Estudió piano y composición en el Conservatorio Nacional de Música de Santiago donde obtuvo varias recompensas, entre otras el premio único Centenario del Conservatorio y el… …   Wikipedia Español

  • Mauricio Rosenmann Taub — (* 1932 à Santiago du Chili) est un compositeur et poète chilien. Il fit des études de piano et de composition d‘abord à Santiago, où il obtint plusieurs récompenses, et ensuite, au moyen d‘une bourse de l’Office allemand d échanges… …   Wikipédia en Français

  • Mauricio Rosenmann-Taub — (* 1932 à Santiago du Chili) est un compositeur et poète chilien. Il fit des études de piano et de composition d‘abord à Santiago, où il obtint plusieurs récompenses, et ensuite, au moyen d‘une bourse de l’Office allemand d échanges… …   Wikipédia en Français

  • Mauricio Rosenmann Taub — (born 1932), a native of Santiago, is a Chilean composer, writer and poet. Contents 1 Education 2 Work 3 Musical works 4 …   Wikipedia

  • Dessin de l'article Maurico Rosenmann taub — Mauricio Rosenmann Taub Mauricio Rosenmann Taub (* 1932 à Santiago du Chili) est un compositeur et poète chilien. Il fit des études de piano et de composition d‘abord à Santiago, où il obtint plusieurs récompenses, et ensuite, au moyen d‘une… …   Wikipédia en Français

  • Maurico Rosenmann Taub — Mauricio Rosenmann Taub Mauricio Rosenmann Taub (* 1932 à Santiago du Chili) est un compositeur et poète chilien. Il fit des études de piano et de composition d‘abord à Santiago, où il obtint plusieurs récompenses, et ensuite, au moyen d‘une… …   Wikipédia en Français

  • Maurico Rosenmann taub — Mauricio Rosenmann Taub Mauricio Rosenmann Taub (* 1932 à Santiago du Chili) est un compositeur et poète chilien. Il fit des études de piano et de composition d‘abord à Santiago, où il obtint plusieurs récompenses, et ensuite, au moyen d‘une… …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.