Max Cetto


Max Cetto
Unterstandshalle von Max Cetto von 1928 im Ostpark von Frankfurt-Ostend, Zustand von 2011

Max Ludwig Cetto (* 20. Februar 1903 in Koblenz; † 5. April 1980 in Mexiko-Stadt) war ein deutsch-mexikanischer Architekt.

Er studierte Architektur an der Technischen Hochschule Darmstadt, der Technischen Hochschule München und zuletzt an der Technischen Hochschule Berlin bei Hans Poelzig, wo er 1925 sein Studium abschloss. Danach war er Mitarbeiter von Ernst May im Siedlungsamt der Stadt Frankfurt am Main.

1928 gehörte er zu den Gründungsmitgliedern des Congrès Internationaux d'Architecture Moderne CIAM (Internationaler Kongress moderner Architektur), der bis in die späten 1950er Jahre ein renommiertes Forum für Architekten und Stadtplaner war.

Zwischen 1936 und 1937 war er zusammen mit anderen Architekten verantwortlich für die Umsetzung der Baupläne der Heinkel-Werke Oranienburg.[1]

Er emigrierte 1938 in die USA und arbeitete in San Francisco zusammen mit dem österreichisch-amerikanischen Architekten Richard Neutra.

Im Mai 1939 ging er nach Mexiko und wurde 1947 mexikanischer Staatsbürger. Dort arbeitete er als Architekt, unter anderem zusammen mit Luis Barragán, und nahm mehrere Gastprofessuren an US-amerikanischen und mexikanischen Hochschulen an.

Literatur

  • Evelyn Brockhoff: Zum Nachlaß von Max Cetto (1903–1980), in: Architektur Jahrbuch, hrsg. vom Deutschen Architektur-Museum, München 1996, S. 178–183

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Norbert Rohde: Historische Militärobjekte der Region Oberhavel -Band 1 - , Das Heinkel-Flugzeugwerk Oranienburg, Velten Verlag GmbH, Leegebruch 2006, ISBN 3-9811401-0-9, S. 25

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Max Cetto — Max Ludwig Cetto Born February 20, 1903(1903 02 20) Koblenz Died April 5, 1980(1980 04 05) (aged 77) Mexico City Nationality Mexican Max Ludwig Ce …   Wikipedia

  • Max Ludwig Cetto Day — Información personal Nacimiento 20 de febrero de 1903 Coblenza, Alemania …   Wikipedia Español

  • Cetto — ist der Name folgender Personen: Anton von Cetto (1756–1847), pfalz zweibrückischer und bayerischer Verwaltungsjurist und Diplomat Anton von Cetto (1835–1906), bayerischer Diplomat Bruno Cetto (1921 1991), italienischer Mykologe Carl Philipp… …   Deutsch Wikipedia

  • Ana María Cetto — Saltar a navegación, búsqueda Ana María Cetto (ciudad de México, 1946) es una física mexicana. Realizó estudios de licenciatura en la Universidad Nacional Autónoma de México y de posgrado en la Universidad de Harvard y en la UNAM. Es una… …   Wikipedia Español

  • Ana María Cetto Kramis — (nacida en México) es una física mexicana. Realizó sus estudios de licenciatura en la Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM) y de postgrado en la Universidad de Harvard y en la UNAM. Es una investigadora del Instituto de Física y… …   Wikipedia Español

  • Ana María Cetto — Ana Maria Cetto (born in Mexico City, 1946) is a Mexican physicist. She has a bachelor s degree from the National Autonomous University of Mexico (UNAM) and postgraduate studies from the USA s Harvard University. She is an investigator from the… …   Wikipedia

  • Anton von Cetto — Anton Freiherr von Cetto (* 7. März 1756 in Zweibrücken; † 23. März 1847 in München) war ein pfalz zweibrückischer und bayerischer Verwaltungsjurist und Diplomat. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ce — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Luis Barragán Morfín — Información personal Nacimiento 9 de marzo de 1902 Guadalajara, Jalisco, México …   Wikipedia Español

  • Ostpark Frankfurt am Main — Übersicht über den Ostpark Die große Wiese Der Fr …   Deutsch Wikipedia