Maximo Gomez


Maximo Gomez

Máximo Gómez Báez (* 18. November 1836 in Baní, Dominikanische Republik; † 17. Juni 1905 in Havanna, Kuba) war ein kubanischer General des Unabhängigkeitskrieges von 18681898.

Leben

Máximo Gómez Báez

Er gehörte zu den wichtigsten militärischen Führern der kubanischen Unabhängigkeitsbewegung 1868-1898 gegen die spanische Kolonialmacht. Als oberster Befehlshaber der Revolutionsarmee gelang es ihm in der dritten Phase des Unabhängigkeitskrieges 1895-1898, die auf Initiative des kubanischen Revolutionärs und Dichters José Martí eingeleitet wurde, die spanischen Kolonialtruppen in die Defensive zu drängen. (Siehe auch Geschichte Kubas)

Der militärische Erfolg der USA 1898 im Spanisch-Amerikanischen Krieg war unter anderem möglich, weil die spanische Kolonialmacht durch den langen Guerillakrieg unter der Führung von Máximo Gómez und Antonio Maceo bereits entscheidend geschwächt war.

Trotz seines hohen Ansehens lehnte er es stets ab, in der von den USA dominierten Kubanischen Republik ein politisches Amt zu bekleiden. Im Gegensatz zu einigen anderen Führern der Unabhängigkeitsbewegung versuchte er nie, Kapital aus seinem Prestige zu schlagen und starb als armer Mann.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Máximo Gómez — General Máximo Gómez Born November 18, 1836(1836 11 18 …   Wikipedia

  • Maximo Gomez — Máximo Gómez Pour les articles homonymes, voir Gómez. Máximo Gómez (Bani 18 novembre 1836 – La Havane 17 juin 1905) est une personnalité de la guerre d indépendance cubaine …   Wikipédia en Français

  • Máximo Gómez — Báez (* 18. November 1836 in Baní, Dominikanische Republik; † 17. Juni 1905 in Havanna, Kuba) war ein kubanischer General des Unabhängigkeitskrieges von 1868–1898. Leben Máximo Gómez Báez Er gehörte zu den wichtigsten militärische …   Deutsch Wikipedia

  • Máximo Gómez — Pour les articles homonymes, voir Gómez. Máximo Gómez (Bani 18 novembre 1836 – La Havane 17 juin 1905) est une personnalité de la guerre d indépendance cubaine …   Wikipédia en Français

  • Máximo Gómez Báez — Máximo Gómez General Años de servicio 1852 1905 Apodo …   Wikipedia Español

  • Máximo Gómez (Cuba) — Máximo Gómez Bandera …   Wikipedia Español

  • Máximo Gómez Airport — IATA: AVI – ICAO: MUCA Summary Airport type Public Operator Government Serves Ciego de Ávila …   Wikipedia

  • Máximo Gómez, Cuba — This article is about the Cuban town. For the Cuban general, see Máximo Gómez …   Wikipedia

  • Monumento al General Máximo Gómez (La Habana) — El Monumento al General Máximo Gómez, es un conjunto escultórico monumental situado frente al Malecón, en La Habana, capital de Cuba, dedicado al General de la independencia de la isla Máximo Gómez, quien murió en la ciudad a principios del siglo …   Wikipedia Español

  • Municipio de Maximo Gomez — Admin ASC 2 Code Orig. name Municipio de Máximo Gómez Country and Admin Code CU.03.3547342 CU …   World countries Adminstrative division ASC I-II


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.