Mechanik (Begriffsklärung)


Mechanik (Begriffsklärung)

Mechanik steht für:


Mechanik ist Familienname von

Siehe auch

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Englische Mechanik — Als Klaviermechanik, Hammermechanik oder Anschlagmechanik bezeichnet man eine Hebel Konstruktion, bei der auf Tastendruck Hämmer gegen die Saiten eines Klaviers geschleudert werden, um diese zum Klingen zu bringen. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Oberschlägige Mechanik — Als Klaviermechanik, Hammermechanik oder Anschlagmechanik bezeichnet man eine Hebel Konstruktion, bei der auf Tastendruck Hämmer gegen die Saiten eines Klaviers geschleudert werden, um diese zum Klingen zu bringen. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Wiener Mechanik — Als Klaviermechanik, Hammermechanik oder Anschlagmechanik bezeichnet man eine Hebel Konstruktion, bei der auf Tastendruck Hämmer gegen die Saiten eines Klaviers geschleudert werden, um diese zum Klingen zu bringen. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Rom (Begriffsklärung) — Rom bezeichnet: Römisches Reich, in der Zeit vom 6. Jahrhundert v. Chr. bis zum 6. Jahrhundert n. Chr. Römische Kurie, die Zentralbehörde des Heiligen Stuhls für die römisch katholische Kirche einen männlichen Angehörigen der Roma… …   Deutsch Wikipedia

  • H (Begriffsklärung) — H bedeutet in der Mathematik wird h oft für die Höhe in der Geometrie verwendet steht das Symbol für die Menge der Quaternionen ist ein H Raum ein topologischer Raum mit einer Zusatzstruktur steht Hn für die harmonische Reihe H* Algebra,… …   Deutsch Wikipedia

  • Antisymmetrie (Begriffsklärung) — Antisymmetrie bezeichnet im Allgemeinen nicht das Fehlen von Symmetrie oder Ebenmäßigkeit, sondern eine besondere Art der Symmetrie: in der Mathematik: eine Eigenschaft einer Relation, siehe Antisymmetrie eine Eigenschaft einer multilinearen… …   Deutsch Wikipedia

  • Beanspruchung (Begriffsklärung) — Der Begriff¨Beanspruchung bedeutet: in der Arbeitswissenschaft und im Arbeitsstudium die Arbeitsbeanspruchung (nach DIN 33400 die individuelle Auswirkung der Arbeitsbelastung auf den Menschen in Abhängigkeit von seinen Eigenschaften und… …   Deutsch Wikipedia

  • Emo (Begriffsklärung) — Emo ist eine Abkürzung für emotionell bzw. Emotion, im Deutschen meist als Kompositum mit oder ohne Bindestrich verwendet wie beispielsweise „Emo Faktor“. Damit zusammenhängend sind auch ein Subgenre des Hardcore Punks, siehe Emo eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Goldene Regel (Begriffsklärung) — Goldene Regel (engl. golden rule) steht für: Goldene Regel (Ethik) Goldene Regel der Mechanik Fermis Goldene Regel (Quantenmechanik) Goldene Regel der Akkumulation (Wirtschaft) Goldene Bankregel und Goldene Bilanzregel, siehe Finanzierungsregeln… …   Deutsch Wikipedia

  • J (Begriffsklärung) — J steht für in der Mathematik ist j eine der drei imaginären Einheiten der Quaternionen ist j das Formelzeichen für die j Funktion, eine Modulform ist Jn eine Abkürzung für die Johnson Körper in der Mechanik ist J der Buchstabe für das… …   Deutsch Wikipedia