Medelon

Medelon
Medelon
Stadt Medebach
Koordinaten: 51° 10′ N, 8° 40′ O51.1697222222228.6677777777778380Koordinaten: 51° 10′ 11″ N, 8° 40′ 4″ O
Höhe: 380–750 m ü. NN
Fläche: 10,21 km²
Einwohner: 628 (2010)
Eingemeindung: 1. Juli 1969
Postleitzahl: 59964
Vorwahl: 02982
Blick von Westen auf Medelon

Medelon ist ein Stadtteil von Medebach im Hochsauerlandkreis (NRW).

Medelon liegt 4 km südwestlich der Kernstadt Medebach auf einer Höhe zwischen 380 und 750 m an der Orke. Die Einwohnerzahl beträgt etwa 628 (2010).

Der Ort wurde im Jahr 1280 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Politisch gehörte der Ort im Mittelalter zu verschiedenen Freigrafschaften. Während des Bestehens der Kanonie der Kreuzbrüder zu Glindfeld (1499-1803) waren die Brüder für die Pfarrseelsorge zuständig.

Sehenswert ist die 1910 erbaute neugotische Bruchsteinkirche. Das älteste Haus im Ort ist das „Niggemes“ Fachwerkhaus von 1774.

Am 1. Juli 1969 wurde Medelon nach Medebach eingemeindet.[1]

Wirtschaftlich war Medelon bis weit ins 20. Jahrhundert überwiegend forst- und landwirtschaftlich geprägt. Heute ist der Ort stark vom Tourismus abhängig. In der Nähe verläuft unter anderem der Rothaarsteig, Strecken der Bike Arena Sauerland sowie verschiedene Wintersportmöglichkeiten.

Einzelnachweise

  1. Martin Bünermann: Die Gemeinden des ersten Neugliederungsprogramms in Nordrhein-Westfalen. Deutscher Gemeindeverlag, Köln 1970.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Medebach — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gemeinden Westfalens H-N — Diese Liste enthält alle Gemeinden Westfalens mit ihren Gebietsveränderungen ab 1858. Die Gemeinden des lippischen Landesteils werden erst ab ihrer Zugehörigkeit zum Land Nordrhein Westfalen mit ihren Gebietsänderungen aufgeführt. Die Zahlen in… …   Deutsch Wikipedia

  • Orke — Gewässerkennzahl DE: 4284 Lage Nordrhein Westfalen und Hessen; Hochsauerlandkreis und Landkreis Waldeck Frankenberg; Deutschland Flusssystem …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Medebach — Die Liste der Baudenkmäler in Medebach enthält die denkmalgeschützten Bauwerke auf dem Gebiet der Stadt Medebach im Hochsauerlandkreis in Nordrhein Westfalen (Stand: Oktober 2011). Diese Baudenkmäler sind in Teil A der Denkmalliste der Stadt …   Deutsch Wikipedia

  • Medebach (Orke) — MedebachVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Lage Hochsauerlandkreis, Nordrhein Westfalen, Deutschland Flusssystem Weser Abfluss über Orke …   Deutsch Wikipedia

  • Dreislar — Stadt Medebach Koordinaten: 51° 9′  …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Brilon — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gemeinden Westfalens H–N — Diese Liste enthält alle Gemeinden Westfalens mit ihren Gebietsveränderungen ab 1858. Die Gemeinden des lippischen Landesteils werden erst ab ihrer Zugehörigkeit zum Land Nordrhein Westfalen mit ihren Gebietsänderungen aufgeführt. Die derzeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Medebach-Deifeld — Deifeld Stadt Medebach Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Medebach-Düdinghausen — Düdinghausen Stadt Medebach Koordinaten …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»