Medienrummel

Medienrummel

Unter Medienrummel (engl. „Hype“ – von Hyperbel) werden meist kurzlebige, in den Massenmedien aufgebauschte oder übertriebene Nachrichten verstanden, die gezielt von Interessensträgern zur Werbung für bestimmte Ideen oder Produkte lanciert wurden.

Inhaltsverzeichnis

Hintergründe und Facetten des Begriffs

Viele Ideen, um die ein Hype veranstaltet wird, stammen aus der Managementlehre. Ebenso wie konkrete Produkte versprechen sie oft schnellen, leichten Profit oder Gewinn oder ein bestimmtes Lebensgefühl. Mancher Hype rankt sich auch um die Welt der Stars. Diese Meldungen sind primär auf die Verstärkung des Konsumenteninteresses für die Filme oder Musik der vorgestellten Personen ausgerichtet. Da sich nüchterner Nachrichtenstil schlecht zur Erregung von positiven, konsumorientierten Impulsen eignet, kommen die Meldungen des Hype oft in Gestalt des Infotainment daher.

Im Bereich der Pop- und Jugendkultur, besonders in Popmusik-Gazetten oder Fanzines, ist Hype eine auch in Deutschland seit Jahrzehnten geläufige Kritik-Vokabel für punktuell gesteigerte Aufmerksamkeit und Schnelllebigkeit. Manch eine Diskothek wählte früher diese Namensgebung, denn die Verwendung des Schlüsselworts schien werbewirksam.

In jüngerer Zeit wird der Begriff Hype auch häufig für Produkte oder andere Bedarfsgüter verwendet, die für einen bestimmten Zeitraum besonders populär sind. Gründe dafür können sein, dass das Produkt gerade erst erfunden oder eingeführt wurde, oder dass ein aktuelles Ereignis die Bedeutung des Produkts erhöht hat.

Mit dem Konzept der Hypegallery hat der US-amerikanische Technologie-Konzern Hewlett-Packard in den letzten Jahren ein neuartiges, werbewirksames Corporate Kunstsponsoring-Projekt aufgebaut. Dafür werden in besucherstarken, großflächigen Szene-Lokalen DIN-A0-Drucker installiert und anwesenden bildenden Künstlern ihre Werke in Großformat gedruckt und kurzfristig ausgestellt. Abbildungen gelangen zugleich in eine Web-Bildergalerie. Lokale großstädtische Realisierungen gibt es zum gegenwärtigen Zeitpunkt, Herbst 2006, in Berlin (im Café Moskau), in London, Paris, Moskau, Singapur und Mailand.[1]

Siehe auch

Weblinks

Quellen

  1. http://www.readers-edition.de/2006/11/02/hype-um-kunst-oder-kommerz/ "Hype um Kunst oder Kommerz" in der Readers Edition (damals Projekt der Netzeitung; 2. November 2006)

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Medienrummel — Me|di|en|rum|mel 〈m. 5; unz.; umg.〉 übertriebener Rummel (1), den die Medien um etwas od. jmdn. veranstalten ● sich vor dem Medienrummel schützen; einen großen Medienrummel auslösen * * * Me|di|en|rum|mel, der (ugs.): großes Aufheben, das im… …   Universal-Lexikon

  • Medienrummel — Me|di|en|rum|mel (umgangssprachlich) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Cyber War — Zweiter Weltkrieg: Frankreich. Nachrichtenhelferinnen an Vermittlungspult/Telefonanlage: PK KBK Lw zbV (Deutsche Wehrmacht; Bild: Bundesarchiv) Cyberwar ist ein Kofferwort aus den englischen Wörtern …   Deutsch Wikipedia

  • Cyberverteidigung — Zweiter Weltkrieg: Frankreich. Nachrichtenhelferinnen an Vermittlungspult/Telefonanlage: PK KBK Lw zbV (Deutsche Wehrmacht; Bild: Bundesarchiv) Cyberwar ist ein Kofferwort aus den englischen Wörtern …   Deutsch Wikipedia

  • Cyberwar — Zweiter Weltkrieg: Frankreich. Nachrichtenhelferinnen an Vermittlungspult/Telefonanlage: PK KBK Lw zbV (Deutsche Wehrmacht; Bild: Bundesarchiv) Cyberwar ist ein Kofferwort aus den englischen Wörtern …   Deutsch Wikipedia

  • Internetkrieg — Zweiter Weltkrieg: Frankreich. Nachrichtenhelferinnen an Vermittlungspult/Telefonanlage: PK KBK Lw zbV (Deutsche Wehrmacht; Bild: Bundesarchiv) Cyberwar ist ein Kofferwort aus den englischen Wörtern …   Deutsch Wikipedia

  • Netwar — Zweiter Weltkrieg: Frankreich. Nachrichtenhelferinnen an Vermittlungspult/Telefonanlage: PK KBK Lw zbV (Deutsche Wehrmacht; Bild: Bundesarchiv) Cyberwar ist ein Kofferwort aus den englischen Wörtern …   Deutsch Wikipedia

  • Netzkrieg — Zweiter Weltkrieg: Frankreich. Nachrichtenhelferinnen an Vermittlungspult/Telefonanlage: PK KBK Lw zbV (Deutsche Wehrmacht; Bild: Bundesarchiv) Cyberwar ist ein Kofferwort aus den englischen Wörtern …   Deutsch Wikipedia

  • Wo bist du, mein Sonnenlicht? — Grup Tekkan Gründung 2005 Genre Pop (deutsch) Website http://www.grup tekkan.com/ Aktuelle Besetzung Gesang İsmail Gesang …   Deutsch Wikipedia

  • 1-18-08 — Filmdaten Deutscher Titel: Cloverfield Originaltitel: Cloverfield Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 2008 Länge: ca. 85 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»