Melt Flow Rate


Melt Flow Rate

Die Schmelze-Volumenfließrate (engl. MVR = Melt Volume Rate oder ehemals und bis heute oft umgangssprachlich als MVI = Melt Volume Index bezeichnet) dient zur Charakterisierung des Fließverhaltens (Formmassenprüfung) eines Thermoplasten bei bestimmten Druck- und Temperaturbedingungen. Die Bestimmung der Schmelze-Massefließrate erfolgt analog der Schmelze-Volumenfließrate und unterscheidet sich im Messergebnis durch die Schmelzedichte. Es ist ein Maß für die Viskosität einer Kunststoffschmelze. Daraus lässt sich auf den Polymerisationsgrad, also die mittlere Anzahl von Monomereinheiten in einem Molekül schließen.

Der MVR/MFR nach ISO 1133 wird mittels eines Kapillarrheometers ermittelt, wobei das Material (Granulat oder Pulver) in einem beheizbaren Zylinder aufgeschmolzen und unter einem durch die Auflagelast entstehenden Druck durch eine definierte Düse (Kapillare) gedrückt wird. Ermittelt wird das austretende Volumen bzw. Masse der Polymerschmelze (des sogenannten Extrudats) als Funktion der Zeit. Ein wesentlicher Vorteil der Schmelze-Volumenfließrate liegt in der einfachen Messung des Kolbenwegs bei bekanntem Kolbendurchmesser zur Bestimmung des ausgetretenen Schmelzevolumens. Im Gegensatz dazu müssen bei der Schmelze-Massefließrate die abgestochenen Schmelzestränge gewogen werden und es entsteht ein zusätzlicher Aufwand für die Handhabung.

MVR=\frac{Volumen}{10 min}

oder

MFR=\frac{Masse}{10 min}

Die Einheit für den MVR ist cm³/10min, für den MFR g/10min.

Beispiel: MFR/190/5 (Prüftemperatur 190°C, Masse 5 kg) von Hostalen GM5010T2 (Polyethylen) = 0,4-0,7 g/10min

Wird ein Kunststoff – beispielsweise durch Chemikalienangriff oder Strahlung – so geschädigt, dass ein Kettenabbau einsetzt, so verringert sich seine Schmelzviskosität und die Schmelze-Volumenfließrate steigt. Auch Materialverunreinigungen oder Fehler während der Verarbeitung können den MVR/MFR negativ beeinflussen. Der MVR/MFR sagt nur indirekt etwas über die Fließeigenschaften von Kunststoffen aus, er ist vielmehr ein Wert der in der Qualitätssicherung Anwendung findet.

Hauptanwendungsgebiete der Schmelze-Volumenfließrate/Schmelze-Massefließrate

  • Produktionskontrolle
  • Wareneingangskontrolle
  • Schadensanalyse/Kundenreklamation

Literatur

  • Otto Schwarz: Kunststoffkunde, Würzburg: Vogel Verlag, 2005, ISBN 3-8023-1987-7
  • Walter Hellerich; Günther Harsch; Siegfried Haenle: Werkstoff-Führer Kunststoffe: Eigenschaften, Prüfungen, Kennwerte, Hanser Fachbuchverlag München, 2004, ISBN 3-446-22559-5
  • ISO 1133 (DIN EN ISO 1133) Bestimmung der Schmelze-Massefließrate (MFR) und der Schmelze-Volumenfließrate (MVR) von Thermoplasten

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Melt flow index — Photograph of a machine used to determine the Melt Flow Rate of thermoplastics according to ISO 1133. Melt flow index or MFI is a measure of the ease of flow of the melt of a thermoplastic polymer. It is defined as the mass of polymer, in grams,… …   Wikipedia

  • Melt flow index — Pour les articles homonymes, voir MFI (homonymie). Le Melt Flow Index (MFI) ou Indice de Fluidité (IF), également connu sous les noms Melt Flow Rate (MFR) ou Melt Index (MI), est une méthode communément utilisée dans l industrie des plastiques… …   Wikipédia en Français

  • Melt Flow Index — Die Schmelze Volumenfließrate (engl. MVR = Melt Volume Rate oder ehemals und bis heute oft umgangssprachlich als MVI = Melt Volume Index bezeichnet) dient zur Charakterisierung des Fließverhaltens (Formmassenprüfung) eines Thermoplasten bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Melt ponds — are pools of open water that form on sea ice in the warmer months of spring and summer. The ponds are also found on glacial ice and ice shelfs. Ponds of melted water can also develop under the ice.Melt ponds are usually darker than the… …   Wikipedia

  • Melt pond — As ice melts, the liquid water collects in depressions on the surface and deepens them, forming these melt ponds in the Arctic. These fresh water ponds are separated from the salty sea below and around it, until breaks in the ice merge the two.… …   Wikipedia

  • overland flow —   water running over the surface of the land into a river channel or body of water. May occur due to: impermeable rock surfaces, saturated soils, rainfall intensity exceeding infiltration rate, snow/ice melt and compacted soils …   Geography glossary

  • Spray forming — Spray forming, also known as spray casting, spray deposition[1] and in situ compaction,[2] is a method of casting near net shape metal components with homogeneous microstructures via the deposition of semi solid sprayed droplets onto a shaped… …   Wikipedia

  • Polypropylene — Chembox new Name = Polypropylene ImageFile = Polypropylen.svg ImageSize = 100px ImageName = Polypropylene IUPACName = poly(propene) OtherNames = Polypropylene; Polypropene; Polipropene 25 [USAN] ;Propene polymers; Propylene polymers; 1 Propene… …   Wikipedia

  • MFI (homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom.   Sigles d’une seule lettre   Sigles de deux lettres > Sigles de trois lettres   Sigles de quatre lettres …   Wikipédia en Français

  • MFR — ist eine Abkürzung für: Manipulator Foot Restraint, eine Arbeitsplattform, die am Roboterarm des Space Shuttles befestigt werden kann Materialflussrechner, steuert den automatisch geregelten Materialfluss in einem Prozess Mehrjähriger… …   Deutsch Wikipedia