Memor


Memor

Memor († um 262) war ein römisch-maurischer Rebell, der 262 einen Aufstand gegen Kaiser Gallienus geplant haben soll.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Memor stammte aus Nordafrika und war verantwortlich für die Versorgung Roms mit Getreide aus Ägypten. Memors Geschick war eng verstrickt mit den politischen Geschehnissen im Osten des Reiches, nachdem Valerian 260 von den Persern gefangengenommen wurde. Valerians Sohn Gallienus, der sich in der Hauptstadt befand, übernahm daraufhin die Macht. Die im Osten stationierten Truppen meinten jedoch, mit den Macriani (Macrianus Maior, Macrianus Minor und Quietus) ihren eigenen Kaiser zu bestimmen. Diese scheiterten jedoch bei ihrem Marsch gen Rom und wurden getötet.

Nur kurz darauf schickte Gallienus Truppen in den Osten, die die immer noch vorhanden ehemaligen Unterstützer der Macriani (darunter Memor) sowie andere Usurpatoren auslöschen sollten. Ein Heer unter dem Kommando eines Aurelius Theodotus nahm zunächst den Statthalter von Ägypten, Mussius Aemilianus, gefangen und exekutierte ihn.

Anschließend wandte sich Theodotus Memor zu, der einen Aufstand plante; Memor wurde von Soldaten des Theodotus 262 hingerichtet. Für dieses Vorgehen musste sich Theodotus vor Gallienus verantworten, der ihn aber schließlich für sein entschlossenes Eingreifen lobte.

Aufgrund der zuverlässigeren Angaben bei Petros Patrikios ist anzunehmen, dass Memor seine Revolte nie in die Tat umsetzen konnte und auch nicht zum Gegenkaiser ausgerufen wurde.

Quellen

Literatur

  • Andreas Goltz, Udo Hartmann: Valerianus und Gallienus. In: Klaus-Peter Johne: Die Zeit der Soldatenkaiser. Krise und Transformation des Römischen Reiches im 3. Jahrhundert n. Chr. (235–284). Akademie-Verlag, Berlin 2008, ISBN 978-3-05-004529-0, S. 223–295, hier S. 268f.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Memor — Usurper of the Roman Empire Reign 262 Died c. 262 Predecessor Gallienus Successor Gallienus …   Wikipedia

  • memor — obs. form of memory …   Useful english dictionary

  • Memor II+ — Le Memor II+ est un système de contrôle de la vitesse installé sur le réseau ferré luxembourgeois en attendant le passage à l ETCS. Il fonctionne à l aide des crocodiles. Son installation s est terminée en 2004. Il pourra être utilisé jusqu en… …   Wikipédia en Français

  • Memor — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Memor (Rome antique) Dans le domaine ferroviaire: Memor (signalisation ferroviaire), système de répétition des signaux en Belgique Memor II+, système d… …   Wikipédia en Français

  • Memor, S. — S. Memor (9. Febr.), angeblich Bischof in Canosa in Apulien. Er wird zu Bari (nach Migne zu Bary in der Landschaft Pouille) verehrt. Vgl. S. Ruffinus. (II. 300) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • MEMOR — memoria, memoriae, memoriam …   Abbreviations in Latin Inscriptions

  • memor — f souvenir …   Dictionnaire Breton-Français

  • Memor (Rome antique) — Qui a bonne mémoire. Ne pas confondre avec: Nomenclator ou Mentor Portail de la Rome antique Ce document provient de « Memor (Rome antique) ». Catégorie : Vie sous la Rome antique …   Wikipédia en Français

  • Memor (rome antique) — Qui a bonne mémoire. Ne pas confondre avec: Nomenclator ou Mentor Portail de la Rome antique Ce document provient de « Memor (Rome antique) ». Catégorie : Vie sous la Rome antique …   Wikipédia en Français

  • Memor (signalisation ferroviaire) — Pour les articles homonymes, voir Memor. La lampe jaune …   Wikipédia en Français