Menschengedränge


Menschengedränge

Der Begriff Gleichstreckenlast findet sich als Lastfall im Rahmen der technischen Mechanik, insbesondere der Statik. Sie ist eine - für einen Rechengang angenommene - gleichmäßig verteilte Last über einem Träger zwischen dessen Auflagern. Sie wird mit q angegeben und ist eine Kraft/Länge (z.B. q = 30 kN/m). Die Gleichstreckenlast steht im Gegensatz zur Einzellast, die den Träger punktuell belastet.

Gründe für eine Gleichstreckenlast kann das Eigengewicht eines Bauteils oder Baukörpers sein. Oft werden jedoch auch Lastfälle, die eigentlich mehrere Einzellasten darstellen, um einen Rechengang zu vereinfachen, als Streckenlast angenommen.

Unter der Streckenlast ergeben sich im Träger gleichmäßig veränderliche Querkräfte, die zugehörigen Biegemomente verändern sich längs des Trägers entlang einer Quadratischen Funktion. Eine bewegliche Gleichstreckenlast nennt man auch Menschengedränge; derartige Untersuchungen durch bewegliche Lasten werden über Einflusslinien vorgenommen und sind im besonderen Maße im Hoch-, Kran- und Brückenbau von Interesse.


siehe auch: ql²/8-Statik


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verkehrslast — bei Brücken, die bewegte und zeitweilig einwirkende Belastung einer Tragkonstruktion, welche durch den über die Brücke gehenden Verkehr hervorgerufen wird (vgl. a. Lastäquivalente). Die Verkehrslasten beanspruchen das Tragwerk vor allem durch… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Belastungsannahmen für Brücken — Belastungsannahmen für Brücken. Eine Brückenkonstruktion wird durch folgende Kräfte (äußere oder angreifende Kräfte) beansprucht: 1. durch das Eigengewicht, das eine bleibende, ruhende und lotrecht wirkende Belastung darstellt. 2. durch die… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Basilides (Äthiopien) — Fasilides Festung in Gonder, Amhara. Fasilides oder Basilides (Thronname Alam Sagad, vor dem sich die Welt verneigt ) (* 10. November 1603 in Magazaz im Königreich Shewa; † 18. Oktober 1667) war von 1632 bis zum 18. Oktober 1667 Negus Negest… …   Deutsch Wikipedia

  • Fasilides — Festung in Gonder, Amhara. Fasilides oder Basilides (Thronname Alam Sagad, vor dem sich die Welt verneigt ) (* 10. November 1603 in Magazaz im Königreich Shewa; † 18. Oktober 1667) war von 1632 bis zum 18. Oktober 1667 Negus Negest (Kaiser) von Ä …   Deutsch Wikipedia

  • Gleichstreckenlast — Der Begriff Gleichstreckenlast findet sich als Lastfall im Rahmen der technischen Mechanik, insbesondere der Statik. Sie ist eine für einen Rechengang angenommene gleichmäßig verteilte Last über einem Träger zwischen dessen Auflagern. Sie wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Blüher — (* 17. Februar 1888 in Freiburg in Schlesien; † 4. Februar 1955 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller und Philosoph. Als frühes Mitglied und „erster Historiker“ der Wandervogelbewegung erlangte er in jungen Jahren große… …   Deutsch Wikipedia

  • Lastannahme — Die von Außen auf ein Bauwerk oder auf Bauteile einwirkenden Kräfte nennt man Lasten. Um die Standsicherheit und die Gebrauchsfähigkeit berechnen zu können, trifft man Lastannahmen über die zur erwartenden Einwirkungen. Hierbei unterscheidet man… …   Deutsch Wikipedia

  • Streckenlast — Der Begriff Gleichstreckenlast findet sich als Lastfall im Rahmen der technischen Mechanik, insbesondere der Statik. Sie ist eine für einen Rechengang angenommene gleichmäßig verteilte Last über einem Träger zwischen dessen Auflagern. Sie wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Street Parade — Logo der Street Parade …   Deutsch Wikipedia

  • Kriegsbrücken — Kriegsbrücken, im Kriege gebaute Brücken, werden entweder aus mitgeführtem und vorbereitetem Material (Trainbrücken) oder aus an Ort und Stelle vorgefundenem (Feldbrücken) errichtet. Über die Wahl von Brücken oder Übergangsstellen entscheiden… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon