Merton Howard Miller

Merton Howard Miller

Merton Howard Miller (* 16. Mai 1923 in Boston, Massachusetts; † 3. Juni 2000 in Chicago) war US-amerikanischer Ökonom und erhielt zusammen mit Harry Markowitz und William Sharpe den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften im Jahre 1990 für seine grundlegenden wissenschaftlichen Beiträge zur Theorie der Unternehmensfinanzen.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Wirtschaftsnobelpreis 1990: Harry Max Markowitz — Merton Howard Miller — William Forsyth Sharpe —   Die drei amerikanischen Wirtschaftswissenschaftler wurden für ihre Leistungen auf dem Gebiet der Finanzierungs und Kapitalmarkttheorie ausgezeichnet.    Biografien   Harry Max Markowitz * Chicago 24. 8. 1927; ab 1952 Mitarbeiter bei der Rand… …   Universal-Lexikon

  • Merton H. Miller — Merton Howard Miller (* 16. Mai 1923 in Boston, Massachusetts; † 3. Juni 2000 in Chicago) war US amerikanischer Ökonom und erhielt zusammen mit Harry Markowitz und William Sharpe den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften im Jahre 1990 für… …   Deutsch Wikipedia

  • Miller,Merton Howard — Miller, Merton Howard. Born 1923. American economist. He shared a 1990 Nobel Prize for contributions to financial economics. * * * …   Universalium

  • Miller, Merton Howard — ▪ 2001       American economist (b. May 16, 1923, Boston, Mass. d. June 3, 2000, Chicago, Ill.), pioneered the field of capital asset theory; along with Harry M. Markowitz and William F. Sharpe, Miller was awarded the Nobel Prize for Economics in …   Universalium

  • Merton Miller — Chicago School of Economics Born 16 May 1923(1923 05 16) Boston, Massachusetts …   Wikipedia

  • Merton Miller — Merton Howard Miller (* 16. Mai 1923 in Boston, Massachusetts; † 3. Juni 2000 in Chicago) war US amerikanischer Ökonom und erhielt zusammen mit Harry Markowitz und William Sharpe den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften im Jahre 1990 für… …   Deutsch Wikipedia

  • Merton Miller — Merton Howard Miller (16 de mayo de 1923 – 3 de junio de 2000) ganó el Premio Nobel de Economía en 1990 con Harry Markowitz y William Sharpe. Fue profesor de la prestigiosa University of Chicago Booth School of Business de 1961 hasta su retiró en …   Wikipedia Español

  • Miller, Merton H. — ▪ American economist in full  Merton Howard Miller  born May 16, 1923, Boston, Massachusetts, U.S. died June 3, 2000, Chicago, Illinois       American economist who, with Harry M. Markowitz (Markowitz, Harry M.) and William F. Sharpe (Sharpe,… …   Universalium

  • Miller (Familienname) — Miller ist ein Familienname, der im englischsprachigen Raum selten auch als Vorname vorkommt. Herkunft und Bedeutung Miller ist die englische Variante des deutschen Familiennamens „Müller“ oder „Müllner“ und eine häufige regionale (bayrischer und …   Deutsch Wikipedia

  • Miller — Merton Howard, 1923–2000, amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler, der an der Business School der University of Chicago das Fach Unternehmensfinanzierung vertrat; ⇡ Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften 1990 (zusammen mit ⇡ Markowitz und ⇡… …   Lexikon der Economics


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»