Meseta


Meseta
Meseta im September

Als Meseta (von spanisch la mesa = der Tisch) wird das im Zentrum der Iberischen Halbinsel gelegene über 200.000 km² große kastilische Hochland in Spanien bezeichnet. Sie wird im Norden vom Kantabrischen Gebirge, im Osten vom Iberischen Randgebirge und im Süden von der Sierra Morena begrenzt. Im Südwesten geht sie in die Extremadura über, mit der sie geologisch eine Einheit bildet. Das vorwiegend in Ost-West-Richtung verlaufende Iberische Scheidegebirge teilt die Meseta in einen nördlichen und einen südlichen Teil.

Die vom Duero entwässerte und etwa 650 bis 900 Meter hohe Nordmeseta entspricht in etwa der autonomen Gemeinschaft Kastilien-León und umfasst die historischen Landschaften Altkastilien und León. In ihr wird auf großen Flächen Getreide angebaut, aber auch Weinbau - z. B. im Anbaugebiet Ribera del Duero - und Schafzucht spielen eine Rolle. Durch den nördlichen Teil der Nordmeseta verläuft in Ost-West-Richtung ein längerer Teil des Jakobsweges.

Die etwa 500 bis 700 Meter hohe Südmeseta ist durch einzelne Gebirgszüge zergliedert und gibt ein weniger einheitliches Bild ab als die Nordmeseta. Sie entspricht der historischen Landschaft Neukastilien und verteilt sich auf die autonomen Gemeinschaften Kastilien-La Mancha und Madrid. In ihrem westlichen Teil sind beweidete Steineichenwälder (spanisch dehesas) zu finden, ansonsten wird das Land vorwiegend für Wein- und Olivenanbau, aber auch für Getreide und Schafzucht, genutzt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Meseta — may refer to: Meseta Central ( Inner Plateau ), the high plains of central Spain Meseta (volcano), partially collapsed volcanic vent of Volcán de Fuego in Guatemala Meseta, fictional currency of the Phantasy Star video game series This… …   Wikipedia

  • meseta — sustantivo femenino 1. Terreno llano y extenso bastante elevado sobre el nivel del mar: El territorio de Castilla y León es una meseta interior, ocupada por la cuenca del río Duero. 2. Descansillo de una escalera. Locuciones 1. meseta del toril …   Diccionario Salamanca de la Lengua Española

  • mesetă — MESÉTĂ s. f. podiş interior pe un fundament vechi, cutat şi peneplenizat. (< sp. meseta) Trimis de raduborza, 15.09.2007. Sursa: MDN …   Dicționar Român

  • meseta — (Del dim. de mesa). 1. f. Planicie extensa situada a considerable altura sobre el nivel del mar. 2. Porción de piso horizontal en que termina un tramo de escalera. meseta del toril. f. En las plazas de toros, lugar llano sobre el chiquero. 2.… …   Diccionario de la lengua española

  • Meseta — plateau élevé du centre de l Espagne présentant une surface grossièrement tabulaire …   Encyclopédie Universelle

  • meseta — |ê| s. f. [Geologia] Pequeno planalto …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • Meseta — En geología y geografía, una meseta es una planicie extensa situada a una determinada altura sobre el nivel del mar (mas de 5oom sobre el nivel del mar), provocada por fuerzas tectónicas o bien por erosión del terreno circundante. En el primer… …   Wikipedia Español

  • Meseta — Relief de la Péninsule Ibérique La Meseta centrale est un haut plateau situé au centre de la péninsule Ibérique. Entourée de différentes chaînes de montagnes qui la séparent du reste de l Espagne, elle détermine en bonne partie la morphologie du… …   Wikipédia en Français

  • Meseta — ► sustantivo femenino 1 GEOGRAFÍA Terreno poco accidentado que se halla elevado respecto a las regiones vecinas. SINÓNIMO [altiplano] 2 GEOGRAFÍA Zona central e interior de la península Ibérica por oposición a la costa: ■ la gente de la meseta es …   Enciclopedia Universal

  • meseta — {{#}}{{LM M25631}}{{〓}} {{SynM26280}} {{[}}meseta{{]}} ‹me·se·ta› {{《}}▍ s.f.{{》}} Planicie o llanura situada a una cierta altitud sobre el nivel del mar: • La meseta castellana tiene una altura media de seiscientos metros sobre el nivel del… …   Diccionario de uso del español actual con sinónimos y antónimos