Metalloxid

Metalloxid

Metalloxide sind chemische Verbindungen eines Metalles mit Sauerstoff.

Natürliche Metalloxide dienen als Erze zur Metallgewinnung. Ihnen wird durch Verhüttung der Sauerstoff entzogen und so das reine Metall gewonnen.

Inhaltsverzeichnis

Herstellung

Metalle neigen im unterschiedlichem Ausmaß zur Reaktion mit Sauerstoff (Affinität). Sehr heftig und leicht lassen sich beispielsweise die Alkalimetalle oxidieren. Andere, wie beispielsweise das Eisen, reagieren weniger heftig. Ein Beispiel dafür ist das Rosten von Eisen. Die Edelmetalle wiederum lassen sich kaum bis gar nicht in Metalloxide überführen.

Eigenschaften

Metalloxide reagieren mit Wasser zu Laugen. Manche Metalloxide bilden mit Wasser sogenannte Amphotere, die sowohl als Lauge als auch als Säure reagieren können, je nach Reaktionspartner.

Reaktionsgleichung

z.B. Kupferoxid: 2\ Cu + O_2\rightarrow 2\ CuO

Verwendung

Metalloxide wurden schon in der Steinzeit als Pigmentfarbstoffe benutzt. Eine weitere Anwendung in der neueren Zeit ist die Verwendung als molekularer Schalter in der Informationstechnik. Ein wichtiges Einsatzgebiet der Metalloxide ist der Einsatz als Vernetzungsmittel bei der Vulkanisation.

Weblinks

Metalloxid-Schalter


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Metalloxid — Me|tạll|oxid 〈n. 11; Chem.〉 Verbindung eines Metalls mit Sauerstoff * * * Me|tạll|oxid, Me|tạll|oxyd, das; s, e: Verbindung eines Metalls mit Sauerstoff. * * * Me|tạll|oxid, das; s, e: Verbindung eines Metalls mit Sauerstoff …   Universal-Lexikon

  • Metalloxid — Me|tạll|o|xid 〈n.; Gen.: (e)s, Pl.: e; Chemie〉 Verbindung eines Metalls mit Sauerstoff …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Metalloxid — Me|tall|oxid*, auch Me|t’all|oxyd* das; s, e <zu ↑Metall> Verbindung eines Metalls mit Sauerstoff …   Das große Fremdwörterbuch

  • komplementäre Metalloxid-Halbleiter — CMOS …   Universal-Lexikon

  • Salzbildung — Unter den Salzbildungsreaktionen versteht man verschiedene chemische Reaktionen, die als Produkt ein Salz enthalten. Um ein bestimmtes Salz herzustellen muss man Reaktionspartner suchen, die die zwei Bestandteile eines Salzes liefern. Dazu gehört …   Deutsch Wikipedia

  • Salzbildungsreaktionen — Unter den Salzbildungsreaktionen versteht man verschiedene chemische Reaktionen, die als Produkt ein Salz enthalten. Um ein bestimmtes Salz herzustellen muss man Reaktionspartner suchen, die die zwei Bestandteile eines Salzes liefern. Dazu gehört …   Deutsch Wikipedia

  • Gassensor — Einsatz zur Detektion von Methan und anderen brennbaren Gasen Ein Gassensor ist ein Sensor zur Detektion gasförmiger Substanzen und ist damit ein Chemosensor. Die chemische Information in der Umgebungsluft wird vom Gassensor in ein elektrisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Salzbildungsreaktion — Unter den Salzbildungsreaktionen versteht man verschiedene chemische Reaktionen, die als Produkt ein Salz enthalten. Um ein bestimmtes Salz herzustellen muss man Reaktionspartner suchen, die die zwei Bestandteile eines Salzes liefern. Dazu gehört …   Deutsch Wikipedia

  • Abrösten — Rösten oder Abrösten bezeichnet in der Metallurgie die Behandlung von schwefel , antimon und arsenhaltigen Erzen durch Erhitzen in Röstöfen. Dabei entstehen Röstgase wie Schwefeldioxid und Arsentrioxid (Hüttenrauch). Weitere beim oxidierenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Farbcode für Widerstände — Dieser Artikel betrachtet das elektrische/elektronische Bauelement Widerstand, nicht die physikalische Größe, die sich als Verhältnis zwischen elektrischer Spannung und elektrischem Strom ergibt. Für die physikalische Größe siehe Elektrischer… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»