Metraux


Metraux
Métraux Services SA
Unternehmensform Aktiengesellschaft
ISIN CH0010796842
Gründung 1967
Unternehmenssitz Etagnières, Schweiz
Unternehmensleitung

Olivier Métraux
(CEO und VR-Präsident)

Mitarbeiter 1'009 (31. Dezember 2007)
Umsatz 281 Mio. CHF (2007)
Branche Automobilteile, Recycling
Website

www.metraux.com

Die Métraux Services SA mit Sitz in Etagnières ist eine im Bereich Automobil-Ersatzteile spezialisierte Schweizer Unternehmensgruppe. Sie beschäftigt 1'009 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2007 einen Umsatz von 281 Millionen Schweizer Franken. Métraux Services ist an der Schweizer Börse SWX Swiss Exchange kotiert.

Tätigkeitsgebiet

Kerngeschäft des Unternehmens bildet der Vertrieb von Ersatzteile für Automobile. Darüber hinaus bietet Métraux Services verschiedene Dienstleistungen für Multimarkenwerkstätte. Der dritte Geschäftsbereich umfasst das Recycling sowie weitere Umweltdienstleistungen. Métraux Services ist über ihre Tochtergesellschaften in der Schweiz und in Belgien tätig.

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1967 als Tankstelle mit Gebrauchtwagenhandel gegründet. Bis Mitte der 1980er Jahre tätigte das Unternehmen einzelne kleinere Firmenübernahmen und baute seine Geschäftstätigkeit auf den Verkauf von Zubehör und Schmierstoffe sowie auf den Handel mit Heizöl und Treibstoff aus.

Ab 1989 expandierte das Unternehmen durch verschiedene grössere Übernahmen, die 1998 unter dem Dach der Métraux Services SA in die drei Divisionen Automotive, Industrie und Energie gebündelt wurden. Im Jahr 2000 folgte der Börsengang. 2001 veräusserte das Unternehmen seine Division Energie und expandierte mit dem Kauf der AD Belgium und der AD Ernotte, die 2004 fusioniert wurden, nach Belgien.

2006 veräusserte das Unternehmen auch seine Division Industrie um sich fortan auf den Vertrieb von Autoersatzteilen zu konzentrieren. 2007 übernahm Métraux Services die auf den Verkauf von Ersatzteilen für Lastwagen und Anhängern spezialisierte Remco Belgium NV in Belgien.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • MÉTRAUX (A.) — MÉTRAUX ALFRED (1902 1963) Né à Lausanne, où il commença ses études après avoir vécu une partie de son enfance en Argentine (son père exerçait la médecine à Mendoza), Alfred Métraux poursuivit celles ci à Paris, à l’École des chartes, où il se… …   Encyclopédie Universelle

  • Métraux — ist der Familienname folgender Personen: Alfred Métraux (1902–1963), Ethnologe schweizerischer Herkunft Siehe auch: Métraux Services Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehr …   Deutsch Wikipedia

  • Métraux — (Alfred) (1902 1963) ethnologue français d origine suisse. Il consacra sa carrière à l étude des populations de l Amérique latine: la Religion des Tupi Guarani (1928), l île de Pâques (1941), le Vaudou haïtien (1958) …   Encyclopédie Universelle

  • Métraux —   [me tro], Alfred, französischer Ethnologe, * Lausanne 5. 11. 1902, ✝ Vallée de Chevreuse (Kanton Jura, Schweiz) 12. 4. 1963; lehrte an den Universitäten von Tucumán, an der Yale University, in Mexiko, Santiago de Chile, Berkeley und an der… …   Universal-Lexikon

  • Métraux Services — SA Rechtsform Aktiengesellschaft ISIN CH0010796842 Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Métraux, Alfred — ▪ Swiss anthropologist born Nov. 5, 1902, Lausanne, Switz. died April 12, 1963, Paris, Fr.       Swiss anthropologist noted for his pioneering contributions to South American ethnohistory and the examination of African culture in Haiti.… …   Universalium

  • Métraux, Alfred — (1902–1963)    Swiss ethnographer of Vodou in Haiti and surveyor of Amazonian and Guyanese shamanism, conducting fieldwork in the late 1940s. Métraux was the author of Voodoo in Haiti (1959), a work still cited by more recent scholars of Haitian… …   Historical dictionary of shamanism

  • Alfred Métraux — articleissues peacock=January 2008 unreferenced=March 2008 Infobox Scientist name = Alfred Métraux box width = image size =150px caption = Alfred Métraux birth date = 1902 birth place = Lausanne, Switzerland death date = April 12, 1963 death… …   Wikipedia

  • Rhoda Bubendey Métraux — Dr. Rhoda Bubendey Metraux (1914 ndash;2003), was a prominent anthropologist in the area of cross cultural studies, specializing in Haitian voodoo and the Iatmul of New Guinea. She collaborated with Alfred Metraux, on mutual studies of Voodoo in… …   Wikipedia

  • Alfred Métraux — (* 5. November 1902 in Lausanne; † 12. April 1963 in Chevreuse) ist ein Ethnologe schweizerischer Herkunft. Er wurde in Paris ausgebildet und erwarb die amerikanische Staatsbürgerschaft. Das Werk des Spezialisten der Völker Lateinamerikas sowie… …   Deutsch Wikipedia