Mezzojuso


Mezzojuso
Mezzojuso
Kein Wappen vorhanden.
Mezzojuso (Italien)
Mezzojuso
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Palermo (PA)
Lokale Bezeichnung: Menzujusu
Koordinaten: 37° 52′ N, 13° 28′ O37.86666666666713.466666666667534Koordinaten: 37° 52′ 0″ N, 13° 28′ 0″ O
Höhe: 534 m s.l.m.
Fläche: 49 km²
Einwohner: 2.985 (31. Dez. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 61 Einw./km²
Postleitzahl: 90030
Vorwahl: 091
ISTAT-Nummer: 082047
Demonym: Mezzojusani

Mezzojuso ist eine Stadt der Provinz Palermo in der Region Sizilien in Italien mit 2985 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2010).

Inhaltsverzeichnis

Lage und Daten

Mezzojuso liegt 48 km südlich von Palermo. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft, in der Forstwirtschaft oder in der Holzverarbeitung. Die Katholiken des byzantinischen wie des lateinischen Ritus gehören zur Eparchie Piana degli Albanesi.

Die Nachbargemeinden sind Campofelice di Fitalia, Cefalà Diana, Ciminna, Godrano und Villafrati.

Geschichte

Die Araber gründeten hier das Dorf Manzil Yusuf, der heutige Name leitet sich davon ab. In der Mitte des 15. Jahrhundert siedelten sich hier albanische Flüchtlinge an.

Sehenswürdigkeiten

  • Kirche Annunziata aus dem 16. Jahrhundert, die Fassade und der Campanile stammen aus dem Jahre 1924
  • Kirche San Nicolo aus dem 16. Jahrhundert
  • Kirche Santa Maria delle Grazie aus dem 16. Jahrhundert

Literatur

  • Pietro Di Marco:Il Monastero di Mezzojuso nella storia culturale arbëreshe. In: Mediaeval Sophia 2 (2007) 5-23.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica vom 31. Dezember 2010.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mezzojuso — Escudo …   Wikipedia Español

  • Mezzojuso —   Comune   Comune di Mezzojuso …   Wikipedia

  • Mezzojuso — Administration Pays  Italie Région …   Wikipédia en Français

  • Mezzojuso — Mezzojuso, Flecken in der sicilianischen Provinz Palermo; 5260 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mezzojūso — Mezzojūso, Stadt in der ital. Provinz und dem Kreise Palermo (Sizilien), 628 m ü. M., am Nordhange der waldreichen Montagna del Casale (Rocca Busambra 1574 m) und an der Eisenbahn Palermo San Carlo, 1487 von eingewanderten Albanesen gegründet,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mezzojuso — Mezzojuso, Stadt in der ital. Prov. Palermo, (1901) 6235 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Mezzojuso — Original name in latin Mezzojuso Name in other language Mezzoiuso, Mezzojuso, Munxifsi State code IT Continent/City Europe/Rome longitude 37.86445 latitude 13.46465 altitude 557 Population 3058 Date 2012 02 21 …   Cities with a population over 1000 database

  • Cefala Diana — Cefalà Diana …   Deutsch Wikipedia

  • Francesco Bentivegna — (March 4, 1820 December 20, 1856) was an Italian patriot, who led various revolts in Sicily against the Bourbon rulers between 1848 and 1856. Early life Born in Corleone, his father was don Giliberto de Cordova, Marquis of Giostra, and his mother …   Wikipedia

  • Campofelice di Fitalia — Campofelice di Fitalia …   Deutsch Wikipedia