Michael Petzet


Michael Petzet

Michael Petzet (* 12. April 1933 in München) ist ein deutscher Denkmalpfleger. Er war von 1999 bis 2008 Präsident des Internationalen Rates für Denkmalpflege (ICOMOS).

Inhaltsverzeichnis

Leben

Petzet studierte Kunstgeschichte und Archäologie an den Universitäten von München und Paris. 1961 dissertierte er über die Abteikirche Sainte-Geneviève - das jetzige Pariser Pantheon - von Jacques-Germain Soufflot. Er war langjähriger Mitarbeiter der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen und des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege. Danach war Petzet Stellvertretender Direktor des Zentralinstituts für Kunstgeschichte in München und organisierte 1972 eine Landesausstellung des Freistaats Bayern und der Stadt München anlässlich der 20. Olympischen Sommerspiele in München. Dann arbeitete er von 1972 bis 1974 als Direktor des Lenbachhauses in München. Danach wurde er schließlich Generalkonservator des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege. Diesen Beruf übte er bis 1999 aus.1999 trat Petzet die Präsidentenstelle des Deutschen Nationalkomitees von ICOMOS an und wurde auch Präsident des gesamten ICOMOS, bis er 2008 abtrat.

Werke

Prof. Dr. Michael Petzet ist Autor zahlreicher Bücher und Veröffentlichungen zur französischen Architektur des 17. und 18. Jahrhunderts, zur Kunst und zu Kunstdenkmälern in Bayern (insbesondere zu den Schlössern von König Ludwig II. und zur Architektur des Historismus), sowie über generelle Fragen von Denkmalschutz und Denkmalpflege. Bereits 1968 bewirkte er mit der weltweit beachteten Münchner Ausstellung König Ludwig II. und die Kunst eine Rehabilitation der lange verkannten Schöpfungen des Königs als Höhepunkte eines internationalen Historismus. Er ist zudem Herausgeber mehrere Periodika der Denkmalpflege.

  • Sufflots Sainte-Geneviève und der französische Kirchenbau des 18. Jahrhunderts. De Gruyter, Berlin 1961 (zugl. Dissertation, Universität München 1961)
  • Petzet, Michael; Mader, Gert: Praktische Denkmalpflege. Stuttgart, Berlin und Köln 1993
  • Hans Joachim Budeit; Michael Petzet: Bauernkirchen - Die schönsten Dorfkirchen und Kapellen zwischen Donau und Alpen, München 2002

Literatur

  • Susanne Böning-Weis (Hrsg.): Monumental. Festschrift für Michael Petzet zum 65. Geburtstag am 12. April 1998. Landesamt für Denkmalpflege, München 1998, ISBN 3-87490-654-X.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Petzet — ist der Familienname von Arnold Petzet (1868–1941), deutscher Reedereidirektor beim Norddeutschen LLoyd Michael Petzet (* 1933), deutscher Denkmalpfleger Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit d …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig II of Bavaria — Ludwig II redirects here. For other uses, see Ludwig II (disambiguation). Ludwig II Ludwig in c. 1874 King of Bavaria Reign 10 Ma …   Wikipedia

  • Münchener Mustervorstellungen — Die sog. Münchener „Mustervorstellungen“ sind Operninszenierungen, die ab dem Jahr 1864 stattfanden und – vor allem für die Inszenierungen von Wagner Opern – einen Vorbildcharakter erreichen wollten. Sie bilden in der Geschichte des deutschen… …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Neuschwanstein — Blick von der Marienbrücke auf die Südfassaden Neuschwansteins …   Deutsch Wikipedia

  • Neues Schloss Herrenchiemsee — Schloss Herrenchiemsee, die Gartenfassade Blick durch d …   Deutsch Wikipedia

  • Neopaganismus — oder Neuheidentum bezeichnet neuzeitliche religiöse und kulturelle Strömungen, die sich unter anderem an antikem, keltischem oder germanischem Heidentum oder an außereuropäischen religiösen Systemen, insbesondere dem Animismus, orientieren.… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Kunstdenkmäler von Bayern — Die Kunstdenkmäler von Bayern, ursprünglich Die Kunstdenkmäler des Königreichs Bayern, sind eine 1887 begründete kunsttopographische Buchreihe zur Inventarisation der wichtigsten Kunst und Kulturdenkmäler Bayerns und der bayerischen Pfalz.… …   Deutsch Wikipedia

  • Julius Hofmann — (* 20. Dezember 1840 in Triest; † 5. August 1896 in München) war ein österreicher Architekt des Historismus. Vom bayerischen König Ludwig II. wurde er zunächst mit der Innenausstattung der Schlösser Neuschwanstein und Herrenchiemsee beauftragt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pet–Pez — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Geisenried — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia