Mikael Nilsson (1978)


Mikael Nilsson (1978)
Mikael Nilsson
Spielerinformationen
Voller Name Mikael Nilsson
Geburtstag 24. Juni 1978
Geburtsort Ovesholm, Schweden
Position Abwehrspieler,
Mittelfeldspieler
Vereine in der Jugend
Ovesholms IF
Vereine als Aktiver1
Jahre Verein Spiele (Tore)
1999
2000-2004
2004-2005
2005-
Åhus Horna BK
Halmstads BK
FC Southampton
Panathinaikos Athen
022 (11)
103 (17)
016 0(0)
065 0(0)
Nationalmannschaft2
2002- Schweden 049 0(3)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 15. Mai 2008
2Stand: 14. Juni 2008

Mikael Nilsson (* 24. Juni 1978 in Ovesholm, Gemeinde Kristianstad) ist ein schwedischer Fußballspieler.

Karriere

Nilsson ist ein Allround-Spieler, wird aber wegen seines Laufstärke und Ausdauer meist im Mittelfeld eingesetzt; er ist zurzeit bei Panathinaikos Athen aus Griechenland unter Vertrag und steht im Kader der schwedischen Nationalmannschaft. Nilsson wird oft mit dem gleichnamigen 1968 geborenen ehemaligen schwedischen Nationalspieler und WM-Teilnehmer 1994 Mikael Nilsson verwechselt.

Nilsson wechslelte zur Saison 2000 vom schwedischen Drittligisten Åhus Horna BK zum Halmstads BK in die Fotbollsallsvenskan, mit denen er auf Anhieb die schwedische Meisterschaft errang. In den folgen drei Spielzeiten 2001–2003 fehlte er lediglich bei einem einzigen Ligaspiel und konnte insgesamt 14 Tore erzielen. Nach der Europameisterschaft 2004 verließ er Schweden in Richtung Premier League zum FC Southampton, mit denen er nur den letzten Tabellenplatz erreichte. Nach dem Abstieg wurde er nach Griechenland zu Panathinaikos Athen abgegeben. In der Saison 2005/06 kam er jedoch nur unregelmäßig, in insgesamt 17 Ligaspielen, zum Einsatz, er konnte Tore weder erzielen noch vorbereiten. Dafür kam er fünf Mal in der UEFA Champions League zum Einsatz.

Nationalmannschaft

Bei seinem Debüt für die schwedische Nationalmannschaft im Jahr 2002 gegen Tschechien gelangen Nilsson auf Anhieb 2 Tore beim 3:3 Unentschieden. Während der Qualifikation zur Europameisterschaft 2004 blieb er anfangs noch unberücksichtigt, konnte er sich aber immer mehr durchsetzen und spielte schließlich sowohl die letzten vier Qualifikationsspiele wie auch sämtliche Spiele bei der EM für die schwedische Auswahl komplett. Seitdem ist er Stammspieler für Schweden. Insgesamt spielte er bisher 49 Mal für Schweden. Im Mai 2006 wurde er von Trainer Lars Lagerbäck ins schwedische Team für die WM 2006 berufen, kam jedoch kein Mal zum Einsatz. Bei der Europameisterschaft 2008 kam Nilsson in allen drei Vorrundenspielen zum Einsatz.



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mikael Nilsson (1968) — Mikael Nilsson (* 28. September 1968 in Falköping ) ist ein ehemaliger schwedischer Fußballspieler. Er spielte in Abwehr und Mittelfeld. Nilsson wird oft mit dem gleichnamigen, 1978 geborenen schwedischen Nationalspieler und WM Teilnehmer 2006… …   Deutsch Wikipedia

  • Mikael Nilsson (Fußballspieler, 1978) —  Mikael Nilsson Spielerinformationen Geburtstag 24. Juni 1978 Geburtsort Ovesholm, Schweden Position Abwehr , Mittelfeldspieler Verei …   Deutsch Wikipedia

  • Mikael Nilsson (footballer born 1978) — Mikael Nilsson Pour les articles homonymes, voir Nilsson. Mikael Nilsson, né le 24 juin 1978 à Ovesholm, est un footballeur suédois. Il joue au poste de défenseur ou milieu de terrain avec l équipe de Suède et le Brøndby IF. Il mesure 1,82 m pour …   Wikipédia en Français

  • Mikael Nilsson — Pour les articles homonymes, voir Nilsson. Mikael Nilsson, né le 24 juin 1978 à Ovesholm, est un footballeur suédois. Il joue au poste de défenseur ou milieu de terrain avec l équipe de Suède et le Brøndby IF. Il mesure 1,82 m pour 75 kg.… …   Wikipédia en Français

  • Mikael Nilsson — Nacimiento 24 de junio de 1978 (33 años) Ovesholm, (Suecia) Nacionalidad …   Wikipedia Español

  • Mikael Nilsson — ist der Name folgender Personen: Mikael Nilsson (Fußballspieler, 1968) (* 1968), schwedischer Fußballspieler Mikael Nilsson (Fußballspieler, 1978) (* 1978), schwedischer Fußballspieler Diese Seite ist eine Begriffsklärung …   Deutsch Wikipedia

  • Mikael Nilsson — may refer to: Mikael Nilsson (footballer born 1968), Swedish footballer Mikael Nilsson (footballer born 1978), Swedish footballer Mikael Nilsson (footballer born 1985), Swedish footballer, see Linköpings FF This disambiguation page lists articles …   Wikipedia

  • Mikael Nilsson (Fußballspieler, 1968) — Mikael Nilsson (* 28. September 1968 in Falköping ) ist ein ehemaliger schwedischer Fußballspieler. Er spielte in Abwehr und Mittelfeld. Nilsson ist mit 609 Spielen, davon 276 in der Fotbollsallsvenskan, für die A Mannschaft Rekordspieler des IFK …   Deutsch Wikipedia

  • Mikael Nilsson (footballer born 1978) — For other people named Mikael Nilsson, see Mikael Nilsson (disambiguation). Mikael Nilsson Personal information Full name Mikael Nilsson Date of birth …   Wikipedia

  • Mikael Nilsson (footballeur né en 1978) — Pour les articles homonymes, voir Nilsson. Mikael Nilsson …   Wikipédia en Français