Mino (Gifu)


Mino (Gifu)
Mino-shi
美濃市
Mino
Geographische Lage in Japan
Mino (Gifu) (Japan)
Red pog.svg
Region: Chūbu
Präfektur: Gifu
Koordinaten: 35° 33′ N, 136° 54′ O35.544713888889136.907575Koordinaten: 35° 32′ 41″ N, 136° 54′ 27″ O
Basisdaten
Fläche: 117,05 km²
Einwohner: 22.404
(1. September 2011)
Bevölkerungsdichte: 191 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 21207-5
Symbole
Baum: Ahorn
Blume: Ume
Rathaus
Adresse: Mino City Hall
1350
Mino-shi
Gifu 501-3792
Webadresse: http://www.city.mino.gifu.jp
Lage Minos in der Präfektur Gifu
Lage Minos in der Präfektur

Mino (jap. 美濃市, -shi) ist eine Stadt in der japanischen Präfektur Gifu.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Stadt Mino wurde am 1. April 1954 gegründet.

Geographie

Mino liegt nördlich von Nagoya und Gifu.

Der Fluss Nagara fließt durch die Stadt von Norden nach Süden.

Sehenswürdigkeiten

Leuchtturm des Kouzuchi-Hafens

Am Fluss Nagara liegt der Leuchtturm des Kouzuchi-Hafens (上有知湊, Kouzuchi minato).

Verkehr

Mino liegt an der Tokai-Hokuriku-Autobahn und an der Nationalstraße 156 nach Takaoka. Der Bahnhof der Stadt liegt an der Nagatetsu Etsuminan-Linie.

Angrenzende Städte und Gemeinden

Mino grenzt an Gujō und Seki (Gifu).

Weblinks

 Commons: Mino – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.