Mirabal

Mirabal
Hermanas Mirabal (Schwestern Mirabal)

Die vier Schwestern Patria (* 27. Februar 1924), Dédé (* 29. Februar 1925), Minerva (* 12. März 1926) und Maria Teresia (* 15. Oktober 1935) Mirabal stammten aus der Gegend von Santiago, Dominikanische Republik. Sie gehörten einer kleinbürgerlichen, angesehenen Familie an. Zusammen mit ihren Ehemännern unterstützen sie die Gruppe Agrupación política 14 de junio (Bewegung des 14. Juni), die den Sturz des Diktators Rafael Trujillo plante. Innerhalb der Gruppe waren die Schwestern als Las Mariposas (Die Schmetterlinge) bekannt.

Nach dem Scheitern des Aufstandes wurden einige Mitglieder der Familie inhaftiert; mussten aber auf Druck der USA und OAS - zusammen mit anderen Inhaftierten - wieder entlassen werden. Nachdem Patria, Minerva und Maria Teresia am 25. November 1960 ihre immer noch inhaftierten Männer in Puerto Plata im Gefängnis besucht hatten, wurden sie auf Geheiß Trujillos auf der Heimfahrt von dessen Schergen in den Bergen überfallen und zusammen mit ihrem Chauffeur erdrosselt. Um den Mord zu vertuschen, wurde ein Autounfall fingiert, jedoch konnte das Verbrechen aufgedeckt werden.

Durch die Ermordung der Regimegegnerinnen verlor Trujillo weitere Sympathien im Inland sowie in den USA und anderen südamerikanischen Ländern.

Die "Hermanas Mirabal" (Schwestern Mirabal), die oft Las Mariposas (Die Schmetterlinge) genannt wurden, gelten heute in der Dominikanischen Republik als Symbol für den Widerstand gegen die Diktatur. 1981 wurde der 25. November bei einem Treffen lateinamerikanischer und karibischer Feministinnen zum Gedenktag für die Opfer von Gewalt an Frauen ausgerufen. 1999 wurde der 25. November durch die Vereinten Nationen zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen erklärt.

Die Provinz Salcedo wurde am 21. November 2007 durch Präsident Leonel Fernández offiziell in Hermanas Mirabal umbenannt. Das „Museo Hermanas Mirabal“ befindet sich im Geburtsort der Schwestern, in Salcedo und wird von Dédé Mirabal, der einzig überlebenden der vier Geschwister, geleitet. Die Schwestern Mirabal sind auf dem Friedhof „Ojo de Agua“, in Salcedo, begraben.

Trivia

1994 erschien der Roman En el tiempo de las mariposas (Die Zeit der Schmetterlinge) von Julia Álvarez, der 2001 durch Mariano Barroso unter dem Titel In the Time of the Butterflies (Die Zeit der Schmetterlinge) verfilmt wurde. In den Hauptrollen spielen u.a. Salma Hayek, Edward James Olmos und Mía Maestro. 2009 soll die Lebensgeschichte der Schwestern in Trópico de Sangre von Juan Delancer verfilmt werden. Ebenfalls 2009 erscheint der Dokumentarfilm Codename: Butterflies der chilenischen Filmemacherin Cecilia Domeyko.

Literatur

Julia Alvarez: Die Zeit der Schmetterlinge. Piper, 2004, ISBN 3492235409

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Mirabal — The name Mirabal may refer to: The Mirabal sisters, natives of the Dominican Republic who opposed the dictatorship of Rafael Leónidas Trujillo Robert Mirabal, a Pueblo musician and Native American flute player Jesús Mirabal, a former Cuban… …   Wikipedia

  • Mirabal sisters — For the homonymous province, see Hermanas Mirabal Province. Coordinates: 19°22′14.42″N 70°22′6.09″W / 19.3706722°N 70.3683583°W / 19.3706722 …   Wikipedia

  • Mirabal (disambiguation) — The name Mirabal may refer to:* The Mirabal sisters, natives of the Dominican Republic who opposed the dictatorship of Rafael Leónidas Trujillo * Robert Mirabal, a Pueblo musician and Native American flute player * Jesús Mirabal, a former Cuban… …   Wikipedia

  • Mirabal, Nestor — (USA)    Contemporary glass artist based in Cypress, TX.    Reproductions: Go back; glass; World s greatest, vol. 1: p. 233 . Tauromaquia; mixed media; World s greatest, vol. 1: p. 80 [C] …   Dictionary of erotic artists: painters, sculptors, printmakers, graphic designers and illustrators

  • Hermanas Mirabal — Este artículo trata sobre las hermanas y activistas dominicanas. Para la provincia, véase Hermanas Mirabal (provincia). Las hermanas Mirabal, también conocidas como Las Mirabal (Patria Mirabal, Minerva Mirabal y María Teresa Mirabal) fueron tres… …   Wikipedia Español

  • Marquesado de Mirabal — El Marquesado de Mirabal es un Título del Reino de España creado por Real Carta de Concesión de 31 de Octubre de 1722 por Don Felipe V a Don Luis de Mirabal y Espínola como premio a los méritos y servicios prestados, especialmente por el… …   Wikipedia Español

  • Robert Mirabal — Infobox Musical artist Img size = 150 Name = Robert Mirabal Background = Origin = Taos Pueblo, New Mexico Genre = World Years active = Label = Current members = URL = http://www.robertmirabal.com/ Robert Mirabal (born 1966) is a Pueblo musician… …   Wikipedia

  • Soeurs Mirabal — Sœurs Mirabal Les sœurs Mirabal, Patria, Minerva et María Tereza, furent héroïnes et martyrs de la lutte contre le dictateur Rafael Trujillo, qui dirigea la République dominicaine de 1930 à 1961. On les surnommait aussi les sœurs Mariposas… …   Wikipédia en Français

  • Sœurs Mirabal — 19°22′14.42″N 70°22′6.09″O / 19.3706722, 70.3683583 Les sœurs Mirabal, Patria, Minerva et María Tereza, furent héroïnes et martyr …   Wikipédia en Français

  • Jaime David Fernández Mirabal — Ministro de Medio Ambiente y Recursos Naturales de la República Dominicana Actualmente en el cargo Desde el 4 de septiembre d …   Wikipedia Español


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»