Miro


Miro

Miro ist der Name folgender Personen:


Miró ist der Familienname folgender Personen:

  • Asha Miró (* 1967), spanische Autorin und Fernsehmoderatorin
  • Gabriel Miró (1879–1930), spanischer Schriftsteller
  • Joan Miró (1893–1983), spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer
  • José Miró Cardona (1902–1972), kubanischer Anwalt und Premierminister
  • Leonardo Miró (1919-1987), spanischer Bildhauer
  • Luis Miró (1913–1991), spanischer Fußballspieler und -trainer
  • Maria Dolors Miró (1931–2004), spanische Mäzenin
  • Mireia Miró Valera (* 1988), spanische Skibergsteigerin
  • Pilar Miró Romero (1940–1997), spanische Regisseurin
  • Xavier Espot Miró (* 1953), andorranischer Politiker


Miro bezeichnet:

  • Miro (Pflanze) (Prumnopitys ferruginea), eine immergrünen Koniferenart auf Neuseeland
  • Portiabaum (Thespesia populnea), ein tropisches Malvengewächs
  • MIRO (Münster Information System for Research and Organization), ein Projekt der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • miro (Computerfirma), Hersteller von Computerhardware wie Grafikkarten, 1997 von Pinnacle aufgekauft
  • miro Displays GmbH
  • MiRO, die zweitgrößte Erdölraffinerie in Deutschland
  • Miro Media Player, freies Internet-TV-Programm, das vorher als Democracy Player bekannt war
  • Multi-Path Interdomain Routing (kurz MIRO), vorgeschlagenes Routing-Protokoll, das Routing zwischen Autonomen Systemen über diversifizierte Pfade ermöglicht
  • Miro Company, französischer Spieleverlag
  • Miro (Einheit), ein altes italienisches Volumenmaß
  • Miro (Verband), Bundesverband Mineralische Rohstoffe e.V., Köln
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • miro — miro …   Dictionnaire des rimes

  • Miró — Miro oder Miró ist der Familienname folgender Personen: Asha Miró (* 1967), spanische Autorin und Fernsehmoderatorin Gabriel Miró (1879–1930), spanischer Schriftsteller Joan Miró (1893–1983), spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer José Miró… …   Deutsch Wikipedia

  • Miro — may refer to: Mojahedin of the Islamic Revolution Organization, a reformist Iranian political organization Prumnopitys ferruginea, an evergreen coniferous tree endemic to New Zealand. Miro Technologies, an MRO supplier from California Miro… …   Wikipedia

  • Miró — puede referirse: Apellido típico de las provincias de Tarragona, Barcelona, Alicante y Baleares en España. Algunos representantes importentes son, Joan Miró, pintor español. Alejandro Miró Quesada, periodista peruano. Artemi Aiguader i Miró,… …   Wikipedia Español

  • MIRÓ (G.) — Les écrits de Miró prennent tous place en ce premier tiers du XXe siècle où, dans la prose espagnole, brillent quelques grands noms qui, un peu injustement, ont éclipsé le sien: ceux de Miguel de Unamuno, Azorín, Pío Baroja, Ramón del Valle… …   Encyclopédie Universelle

  • MIRÓ (J.) — Quel est donc cet artiste de soixante dix sept ans à qui furent confiées en 1970, à l’Exposition universelle d’Osaka, la conception et la réalisation du pavillon du Rire? Joan Miró, peut être l’artiste le plus juvénile et le plus grave du XXe… …   Encyclopédie Universelle

  • Miro — Miro …   Википедия

  • miro — ou miraud, aude [ miro, od ] adj. et n. • 1928 miro; de mirauder « regarder » (1405), de mirer ♦ Fam. Qui voit très mal, qui est myope. ⇒ bigleux. « Évidemment, il était là ! Je n étais pas miro » (G. Dormann). Elles sont miros. ● miro adjectif… …   Encyclopédie Universelle

  • MIRO — Pour les articles homonymes, voir Miro. Gian Marco Enrico Miroglio, (dit MIRO, également connu sous le pseudonyme de Jean Marc Miro) est un auteur compositeur interprète français d origine italienne, et également producteur de musique. Longtemps… …   Wikipédia en Français

  • MiRO — Mineraloelraffinerie Oberrhein GmbH Co. KG Rechtsform GmbH Co. KG Sitz Karlsruhe, Deutschland …   Deutsch Wikipedia