Mono (Fluss)

Mono (Fluss)
Mono
Karte Togos

Karte TogosVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Benin, Togo (Westafrika)
Flusssystem Mono (Fluss)

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSSWEG_fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLE_fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE_fehlt

Mündung Bucht von Benin (Atlantischer Ozean)
6.23023767666671.6064929961111

6° 13′ 49″ N, 1° 36′ 23″ O6.23023767666671.6064929961111
Vorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE_fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 467 km[1]
Einzugsgebiet 25.000 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Durchflossene Stauseen Nangbeto-Staudamm
Schiffbar 50 km

Der Fluss Mono ist mit 467 km der längste Fluss Togos, allerdings sind lediglich etwa 50 km schiffbar. Er entspringt in Benin in der Nähe zur togolesischen Grenze und fließt von dort an südwärts. Mono bildet gegen Ende seines Laufs die Grenze zwischen Togo und Benin und mündet in die Bucht von Benin und damit in den Atlantischen Ozean.

Etwa 160 km nördlich seiner Mündung wird der Mono vom Nangbeto-Staudamm gestaut.

Hydrologie

Monatsmittel der Wasserführung (m³/sec)[1] gemessen bei Athiémé

Belege

  1. a b Mono Basin. Station: Athieme (Englisch). UNH/GRDC Composite Runoff Fields. University of New Hampshire. Abgerufen am 25. Oktober 2010.

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Mono — (von altgriechisch μόνος monos „allein“, „einzig“) steht für: ein Präfix bei Fremdwörtern, um die Einzahl anzuzeigen; siehe Liste griechischer Wortstämme in deutschen Fremdwörtern Monophonie (Elektroakustik), in der Audiotechnik eine… …   Deutsch Wikipedia

  • mono — mo|no [auch: mɔno ] (Jargon): Kurzf. von ↑ monofon. * * * Mono   der, Fluss in Ost Togo, rd. 400 km lang, entspringt nordöstlich von Sokodé, mündet westlich von Grand Popo in den Atlantischen Ozean. Im Unterlauf ist der Mono Grenzfluss zu Benin;… …   Universal-Lexikon

  • Mono — Mo|no , das; s: Kurzf. von ↑ Monofonie. * * * Mono   der, Fluss in Ost Togo, rd. 400 km lang, entspringt nordöstlich von Sokodé, mündet westlich von Grand Popo in den Atlantischen Ozean. Im Unterlauf ist der Mono Grenzfluss zu Benin; dort wurde… …   Universal-Lexikon

  • Monaural — Mono (v. griech. monos „allein“, „einzig“) steht für: ein Präfix bei Fremdwörtern, um die Einzahl anzuzeigen; siehe Liste griechischer Wortstämme in deutschen Fremdwörtern Monophonie (Elektroakustik), in der Audiotechnik eine einkanalige Aufnahme …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Flüsse in Afrika — Afrika auf der Weltkarte Die Liste der afrikanischen Flüsse ist eine nach Staaten sortierte Aufzählung von Flüssen auf dem afrikanischen Kontinent. Siehe auch Liste der längsten Flüsse der Erde. Inhaltsverzeichnis 1 Flüsse in Ägypten …   Deutsch Wikipedia

  • Nangbeto — Staudamm Zuflüsse: Mono Abflüsse: Mono Größere Städte in der Nähe: Atakpamé Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Republik Togo — République Togolaise Republik Togo …   Deutsch Wikipedia

  • Temba (Volk) — Die Temba sind ein westafrikanisches Volk, das die Hauptbevölkerungsgruppe im Gebiet des früheren Königreichs Kotokoli darstellt. Dabei definieren sich die Temba hauptsächlich mit linguistischem Hintergrund, denn der Begriff Temba bedeutet… …   Deutsch Wikipedia

  • Sokode — 8.98333333333331.13333333333337Koordinaten: 8° 59′ 0″ N, 1° 8′ 0″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Erdbeben in Ghana und Togo 1906 — Das Erdbeben in Ghana und Togo 1906 ereignete sich am 20. November 1906 in den Küsten und küstennahen Regionen der östlichen Goldküste und der westlichen Minaküste. Das Epizentrum dieses Erdbebens befand sich bei Ho in der Nähe von Accra. Die… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»