Monroe Doktrin


Monroe Doktrin

Als Monroe-Doktrin (engl. Monroe doctrine) wird derjenige Teil der Rede zur Lage der Nation vom 2. Dezember 1823 bezeichnet, in der US-Präsident James Monroe vor dem Kongress die Grundzüge einer langfristigen Außenpolitik der Vereinigten Staaten entwarf und die angloamerikanische Variante des Panamerikanismus entscheidend prägte. In der Tradition Jeffersons stellte er dabei eine irreversible Unabhängigkeit der amerikanischen Staaten von den europäischen Mächten fest, d. h. von der Alten Welt, formulierte die Existenz zweier politischer Sphären (two spheres), betonte das Prinzip der Nichteinmischung (non-intervention) der Vereinigten Staaten in europäische Konflikte, forderte ein Ende aller Kolonialisierungsbestrebungen in der westlichen Hemisphäre (non-colonization) und kündigte ein Eingreifen der USA für den Fall an, dass die europäischen Kolonialmächte diese politischen Grundsätze ignorieren sollten. Die Forderung an die europäischen Mächte, die nunmehr unabhängigen Staaten Lateinamerikas nicht zu rekolonialisieren, führte zur Verkürzung der Doktrin unter dem Schlagwort „Amerika den Amerikanern“. 1848 unter Präsident Polk und 1870 unter Präsident Grant wurde die Doktrin außerdem um das Verbot des Transfers (auch früheren) kolonialen Besitzes an andere Mächte erweitert (non-transfer), das von Secretary of State John Quincy Adams in einer Botschaft an den russischen Zaren bereits 1823 aufgegriffen worden, von Monroe jedoch nicht in den Bericht an den Kongress übernommen worden war.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Monroe-Doktrin — James Monroe Als Monroe Doktrin (engl. Monroe doctrine) wird derjenige Teil der Rede zur Lage der Nation vom 2. Dezember 1823 bezeichnet, in der US Präsident James Monroe vor dem Kongress die Grundzüge einer langfristigen Außenpolitik der… …   Deutsch Wikipedia

  • Monroe — steht für: Monroe (Familienname), der Familienname Monroe Monroe Doktrin, ein Teil des am 3. Dezember 1823 von US Präsident James Monroe dem US amerikanischen Kongress vorgelegten jährlichen Berichts Monroe Effekt, ein Aufwind an Hochhausfassaden …   Deutsch Wikipedia

  • Doktrin — Eine Doktrin (vom lateinischen doctrina ‚Lehre‘) ist ein System von Ansichten und Aussagen; oft mit dem Anspruch, allgemeine Gültigkeit zu besitzen. Im politischen Sprachgebrauch wird die Doktrin als politische Leitlinie der Regierung aufgefasst …   Deutsch Wikipedia

  • Doktrin — Grundsatz * * * Dok|trin auch: Dokt|rin 〈f. 20〉 1. Lehre, Lehrsatz 2. 〈fig.〉 starre Lehrmeinung [<lat. doctrina „Unterricht, Wissenschaft“] * * * Dok|t|rin, die; , en [lat. doctrina = Lehre, zu: docere, ↑ Doktor]: 1. (bildungsspr.)… …   Universal-Lexikon

  • Drago-Doktrin — Die Drago Doktrin ist eine vom argentinischen Außenminister Luis María Drago entwickelte völkerrechtliche Anschauung. Sie entstand als Weiterentwicklung der Monroe Doktrin des früheren US amerikanischen Präsidenten James Monroe. Die Drago Doktrin …   Deutsch Wikipedia

  • Truman Doktrin — Am 12. März 1947 verkündete der amerikanische Präsident Harry S. Truman vor dem amerikanischen Kongress die so genannte Truman Doktrin. Nach ihr sollte es zum außenpolitischen Grundsatz der USA werden, „allen Völkern, deren Freiheit von… …   Deutsch Wikipedia

  • Truman-Doktrin — Harry S. Truman (1945) Am 12. März 1947 verkündete der US amerikanische Präsident Harry S. Truman vor dem US Kongress die so genannte Truman Doktrin. Nach ihr sollte es zum außenpolitischen Grundsatz der USA werden, „allen Völkern, deren Freiheit …   Deutsch Wikipedia

  • James Monroe — (gemalt von William James Hubbard, ca. 1832) James Monroe (* 28. April 1758 im Westmoreland County, Virginia, Kolonie des …   Deutsch Wikipedia

  • US-Lateinamerikanische Beziehungen — Karte Lateinamerikas Die Beziehungen zwischen den USA und Lateinamerika sind seit dem 18. Jahrhundert geprägt durch den Gegensatz zwischen dem Unabhängigkeitsstreben der Staaten der Region und der Einflussnahme der USA auf deren Politik und… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Vereinigten Staaten von Amerika — United States of America Vereinigte Staaten von Amerika …   Deutsch Wikipedia