Mors (Rennwagen)

Mors (Rennwagen)
Mors Tonneau Ferme Typ N, 4 Zylinder, 1809 ccm, 60 km/h, Cité de l’Automobile – Musée National – Collection Schlumpf, Mülhausen, Frankreich
Mors 1925

Mors war von 1895 bis 1925 ein französischer Autohersteller aus Paris, der Autos und Rennwagen herstellte. Die Rennwagen erzielten um die Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert große Erfolge. Die Firma ging an Citroën über.

Ein Mors Z war auch am 5. August 1902 der erste Wagen mit Verbrennungsmotor, der den Elektroautos und Dampfwagen den Landgeschwindigkeitsrekord entriss.

Der Franzose Émile Mors trat 1897 beim Rennen Marseille-La Turbie 1897 das erste Mal mit seinem Rennwagen an.

Camille Jenatzy begann seine Rennkarriere auf Mors, er wurde Siebter bei der Tour de France für Automobile 1899.

Ab 1898 fuhr Levegh für das Team. War man zunächst noch dem Rivalen Panhard unterlegen, so konnte Mors 1900 bei Paris-Toulouse-Paris einen überlegenen Sieg feiern.

Mit Henri Fourniers Sieg bei Paris-Berlin 1901 und Fernand Gabriels Erfolg beim abgebrochenen Rennen Paris-Madrid 1903 konnte das Team noch zwei bedeutende Rennen der Motorsport-Frühzeit gewinnen.

Charles Stewart Rolls verkaufte die französischen Fahrzeuge in Großbritannien und ihm gelang bei einem Rennen im Phoenix Park von Dublin im Jahr 1903 ein kurzzeitiger Weltrekord mit 93 Meilen pro Stunde (150 km/h) auf einem Mors.[1]

Vorderer Wagen ein Mors-Rennwagen von 1906

Danach begann der Abstieg des Teams, der neue 12,8-Liter-Wagen enttäuschte beim GP von Frankreich 1908. Ein geplantes Comeback einige Jahre später wurde durch den Ausbruch des Ersten Weltkriegs verhindert.

Einzelnachweise

  1. http://www.rrec.ch/history.htm

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Mors (Automarke) — Mors Tonneau Ferme Typ N, 4 Zylinder, 1809 ccm, 60 km/h, Cité de l’Automobile – Musée National – Collection Schlumpf, Mülhausen, Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • Automobiles Mors — Emblem Automobiles Mors war von 1895 bis 1925 ein französischer Autohersteller aus Paris, der Autos und Rennwagen herstellte. Die Rennwagen erzielten um die Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert große Erfolge. Die Firma ging an Citroën… …   Deutsch Wikipedia

  • Grands Prix 1901 — In der Grand Prix Saison 1901 war nach dem schwachen Jahr 1900 wieder ein Aufwärtstrend zu verzeichnen. Die Mors Rennwagen konnten sich immer mehr gegen die Panhards durchsetzen. Paris–Bordeaux Platz Fahrer Team Zeit 1 Henri Fournier Mors 6:10,44 …   Deutsch Wikipedia

  • Automarken — Automobilmarken, kurz Automarken, sind die Handelsnamen, unter denen Automobil Hersteller Fahrzeuge vertreiben. Aufgelistet werden Hersteller von Pkw und Rennwagen, die Automobile gebaut haben, bauen oder bauen wollten. Nutzfahrzeuge werden hier… …   Deutsch Wikipedia

  • Automobilfirma — Automobilmarken, kurz Automarken, sind die Handelsnamen, unter denen Automobil Hersteller Fahrzeuge vertreiben. Aufgelistet werden Hersteller von Pkw und Rennwagen, die Automobile gebaut haben, bauen oder bauen wollten. Nutzfahrzeuge werden hier… …   Deutsch Wikipedia

  • Automobilmarken — Automobilmarken, kurz Automarken, sind die Handelsnamen, unter denen Automobil Hersteller Fahrzeuge vertreiben. Aufgelistet werden Hersteller von Pkw und Rennwagen, die Automobile gebaut haben, bauen oder bauen wollten. Nutzfahrzeuge werden hier… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Automarken — Automobilmarken, kurz Automarken, sind die Handelsnamen, unter denen Automobil Hersteller Fahrzeuge vertreiben. Aufgelistet werden Hersteller von Pkw und Rennwagen, die Automobile gebaut haben, bauen oder bauen wollten. Nutzfahrzeuge werden hier… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Automobilmarken — Automobilmarken, kurz Automarken, sind die Handelsnamen, unter denen Automobil Hersteller Fahrzeuge vertreiben. Aufgelistet werden Hersteller von Pkw und Rennwagen, die Automobile gebaut haben, bauen oder bauen wollten. Nutzfahrzeuge werden hier… …   Deutsch Wikipedia

  • Grands Prix 1900 — Die Grand Prix Saison 1900 brachte als Neuerung den Gordon Bennett Cup, eine jährliche Veranstaltung, bei der erstmals ein internationaler Vergleich zwischen den Rennwagen verschiedener Länder möglich sein sollte. Ansonsten war 1900 kein großes… …   Deutsch Wikipedia

  • Grand Prix 1902 — In der Grand Prix Saison 1902 wandelte sich der Motorsport von einer rein französischen Angelegenheit hin zu einem internationalen Ereignis. Erstmals konnten Briten Siege bei großen Rennen feiern, und in Belgien wurde das erste bedeutende… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»