Mount Revelstoke National Park


Mount Revelstoke National Park
Mount-Revelstoke-Nationalpark
Feuchtwiese im Hochland des Parks
Feuchtwiese im Hochland des Parks
Mount-Revelstoke-Nationalpark
Karte von Kanada
Lage: British Columbia, Kanada
Nächste Stadt: Revelstoke
Fläche: 260 km²
Gründung: 1914
Adresse: Mount Revelstoke National Park

Der Mount-Revelstokes-Nationalpark ist ein Nationalpark in der kanadischen Provinz British Columbia. Er liegt in der ersten Bergkette der Columbia Mountains, einem Teil der Rocky Mountains und bietet Besuchern das Erlebnis verschiedener Vegetationsstufen und einer beeindruckenden Aussicht auf die benachbarten Bergketten.

Der Park liegt am Trans-Canada Highway #1 und wird von vielen Reisenden nicht beachtet, weil er am Weg zum Glacier-Nationalpark und den bekannten Parks am Hauptkamm der Rocky Mountains (Kootenay, Yoho, Banff und Jasper) liegt. Mit nur 260 km² ist er für kanadische Verhältnisse auffallend klein und es gibt auch kaum touristische Infrastruktur, etwa keine Campingplätze im Park. Wegen der Lage im Hochgebirge ist er nur in den Sommermonaten Juli bis September voll zugänglich.

Erschlossen wird der Park im Wesentlichen durch eine Stichstraße, der Mount Revelstoke Summit Road, die auf 26 km Länge durch drei Vegetationsstufen auf den Gipfel des Mount Revelstoke (1860 m) führt.

In der untersten Höhenstufe bis etwa 1300 m liegt der weltweit einzige Regenwald der gemäßigten Breiten im Binnenland. Dieses Ökosystem ist auf Niederschläge von mehr als 2000 mm im Jahr angewiesen – ein Wert, der sonst nur an Meeresküsten erreicht wird. Dank der wasserreichen Ebene vor den Rocky Mountains führen Westwinde hier ausreichend Feuchtigkeit mit sich, dass sie beim Aufsteigen an der ersten Bergkette genug Steigungsregen für einen Regenwald abregnen. Die Leitart des Waldes ist der Riesen-Lebensbaum, er erreicht hier unter optimalen Bedingungen ein Alter bis zu 800 Jahren. Ein auf Bohlen aufgeständerter Rundweg von nur 500 m Länge erschließt den Wald für Besucher.

Die mittlere, subalpine Zone zwischen 1300 m und 1800 m weist zunächst noch einige Laubbäume, vor allem Eschen-Ahorn, auf, die mit zunehmender Höhe in einen reinen Nadelwald übergehen. Hier dominiert die Hemlocktanne. In der Nähe der Waldgrenze rund um 1800 m lockert der Wald auf und eröffnet den Platz für Bergwiesen. Mitte August stehen die Blumen in voller Blüte, ihr Schutz war Anlass für die Einrichtung des Schutzgebietes. Durch die Wiesen führt der bekannteste Wanderweg des Parks, der Meadows in the Sky Trail.

Das Gipfelplateau ist nahezu baumfrei und bietet einen weiten Ausblick nach Osten über den Columbia River auf die Monashee Mountains, nach Norden und Westen auf die Selkirk Mountains mit dem Rogers Pass und Mount Dawson (3340 m) im benachbarten Glacier-Nationalpark. Am höchsten Punkt des Plateaus steht ein Feuerbeobachtungsturm.

Weblinks

51.05-118.157Koordinaten: 51° 3′ 0″ N, 118° 9′ 0″ W


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mount Revelstoke National Park — IUCN Category II (National Park) …   Wikipedia

  • Mount Revelstoke National Park — Sp Rèvelstoko Kálno nacionãlinis párkas Ap Mount Revelstoke National Park L Kanadoje (Britų Kolumbija) …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Mount Revelstoke National Park — ▪ park, British Columbia, Canada       park, southeastern British Columbia, Canada, occupying the western slope of the Selkirk Mountains, above the city of Revelstoke, which lies at the junction of the Columbia and Illecillewaet rivers.… …   Universalium

  • Mount Revelstoke National Park — geographical name reservation Canada in SE British Columbia on a plateau including Mt. Revelstoke W of Selkirk Mountains …   New Collegiate Dictionary

  • Mount-Revelstoke-Nationalpark — Feuchtwiese im Hochland des Parks …   Deutsch Wikipedia

  • Gulf Islands National Park — Der Gulf Islands Nationalpark (Engl. Gulf Islands National Park Reserve ist der 40. Nationalpark in Kanada. Er wurde am 9. Mai 2003 zum Nationalpark erklärt und befindet sich in der Provinz Britisch Kolumbien (Westkanada) mit einer Fläche von 33… …   Deutsch Wikipedia

  • Riding Mountain National Park — Riding Mountain Nationalpark Im Riding Mountain Nationalpark …   Deutsch Wikipedia

  • Elk Island National Park — Elk Island Nationalpark Bison im Elk Island Nationalpark …   Deutsch Wikipedia

  • Pacific Rim National Park — Pacific Rim Nationalpark Wickaninnish Beach, Long Beach Unit …   Deutsch Wikipedia

  • La Mauricie National Park — Der La Mauricie Nationalpark (Engl. La Mauricie National Park) ist ein kanadischer Nationalpark in den laurentinischen Bergen in der Provinz Québec (Ostkanada). Der 1970 gegründete Park hat eine Fläche von 536 km² und gehört geologisch zum… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.