Multiple Kill Vehicle


Multiple Kill Vehicle

Das Multiple Kill Vehicle (MKV) ist ein System aus mehreren kinetischen Gefechtsköpfen zur Abwehr von Interkontinentalraketen außerhalb der Erdatmosphäre. Aktuell entwickeln die US-Konzerne Lockheed Martin und Raytheon jeweils eigene Prototypen.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Das MKV-Programm wurde initiiert um eine schnelle Saturierung des amerikanischen Raketenabwehrsystems durch MIRV-Sprengköpfe zu verhindern oder zumindest zu verzögern. Eine einzelne, moderne Interkontinentalrakete (z. B. vom Typ Bulawa-30 oder Peacekeeper) kann mit bis zu 10 Gefechtsköpfen bestückt werden, was den Einsatz von mindestens 10 Abwehrraketen nötig macht. Bereits bei mehr als fünf MIRV-bestückten ICBMs würde das Abwehrsystem daher höchstwahrscheinlich überlastet sein.

Um dieses Problem zu lösen basiert das MKV-System im Wesentlichen auf dem MIRV-Konzept: Es sollen mehrere kinetische Abfangsgefechtsköpfe in einer einzelnen Abwehrrakete untergebracht werden um so die zahlenmäßige Überlegenheit des Angreifers zu neutralisieren. Je nach Konzept sind hier bis zu 20 Gefechtsköpfe möglich. Es müssen nur geringfügige Änderungen an der Trägerrakete vorgenommen werden, da der Formfaktor des jeweiligen originalen Gefechtskopfes beibehalten wird.

MKV-L

Das MKV-L bei einem Test

Dies ist das MKV-Konzept von Lockheed Martin. Es sieht eine größere, zentrale Sensoreinheit vor, um welches dann die einzelnen Gefechtsköpfe (12 Stück) gruppiert werden. Die zentrale Einheit ist für die Zielerfassung, die Kommunikation mit dem Bodensegment und die Steuerung der Gefechtsköpfe zuständig. Der jüngste Test vom 2. Dezember 2008 demonstrierte die Fähigkeiten der Lagekontrolltriebwerke.

MKV-R

Dies ist das MKV-Konzept von Raytheon. Im Gegensatz zu dem Entwurf von Lockheed Martin ist hierbei keine Zentraleinheit vorgesehen, so dass nur gleichartige Gefechtsköpfe in der Abfangrakete untergebracht werden.

Plattformen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Multiple Kill Vehicle — Test of MKV L The Multiple Kill Vehicle (MKV) was a planned U.S. missile defense program[1] whose goal is to design, develop, and deploy multiple small kinetic energy based warheads that can intercept and destroy multiple ballistic missiles,… …   Wikipedia

  • Multiple Kill Vehicle — Наземное тестирование MKV L Multiple Kill Vehicle, MKV  программа противоракетной обороны США по созданию боевого оснащения для противоракет несущей несколько боеголовок ки …   Википедия

  • Exoatmospheric Kill Vehicle — Start eines Prototypen des Ground Based Interceptors auf einer PLV Rakete …   Deutsch Wikipedia

  • Multiple Integrated Laser Engagement System — The Multiple Integrated Laser Engagement System or MILES is used by the US military and other armed forces around the world for training purposes. It uses lasers and blank cartridges to simulate actual battle. Individual soldiers carry small… …   Wikipedia

  • Maneuverable Reentry Vehicle — MARV einer Pershing II Rakete Maneuverable Re entry Vehicle (Abk.: MARV oder MaRV) ist die englische Bezeichnung für manövrierfähige Wiedereintrittskörper, insbesondere für lenkbare, oft nukleare Gefechtsköpfe. Sie sind eine neuere… …   Deutsch Wikipedia

  • Recreational vehicle — This article is about the vehicle. For the film, see RV (film). RV redirects here. For other uses, see RV (disambiguation). A Class A motorhome with slide out extended floors …   Wikipedia

  • Unmanned aerial vehicle — UAV redirects here. For the entertainment company, see UAV Corp.. For the veterans organization, see Ukrainian American Veterans. A group photo of aerial demonstrators at the 2005 Naval Unmanned Aerial Vehicle Air Demo. An unmanned aerial vehicle …   Wikipedia

  • 2009–2011 Toyota vehicle recalls — Two of the vehicles under recall: the Toyota Camry (top) and the Toyota Corolla Three separate but related recalls of automobiles by Toy …   Wikipedia

  • M2/M3 Bradley Fighting Vehicle — infobox weapon is vehicle = yes name = M2 Bradley caption = Bradley in the Gulf War type = Infantry fighting vehicle origin = United States used by = See Users length = 6.55 m width = 3.6 m height = 2.98 m weight = 30.4 tonnes suspension =… …   Wikipedia

  • MRAP (armored vehicle) — Mine Resistant Ambush Protected (MRAP) vehicles are a family of armored fighting vehicles designed to survive IED attacks and ambushes. IEDs cause the majority (63%) of US deaths in Iraq. [ [http://www.washingtonpost.com/wp… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.