Munro (Berg)

Munro (Berg)
Der Munro A'Mhaighdean

Munro ist die Bezeichnung von Bergen in Schottland, die höher als 3000 ft (914,4 m) sind und deren Gipfel eine gewisse Eigenständigkeit aufweisen. Die Eigenständigkeit eines Gipfels ist dabei nicht exakt definiert. Es wurden aber inzwischen alle Gipfel mit einer relativen Höhe von mindestens 500 ft (152,4 m) in die Liste der Munros aufgenommen. Ein Gipfel, der höher als 3000 ft ist, dem aber die nötige Eigenständigkeit fehlt, um ein Munro zu sein, wird als Top bezeichnet.

Die Bezeichnung geht auf Sir Hugh Munro zurück, der 1891 erstmals seine "Tables of the 3000 ft Mountains of Scotland" herausgab. Die ursprüngliche Liste, welche von Sir Munro selbst allerdings nie komplett erwandert wurde (als er 1919 starb, fehlten ihm zwei Gipfel), ist inzwischen mehrfach überarbeitet worden.

Nach der letzten Revision der Scottish Mountaineering Club 2009 gibt es in Schottland insgesamt 283 Munros und 510 Tops.

Diese Liste wurde Grundlage für eine neue Sportart, dem Munro-Bagging.

Von den Munros zu unterscheiden sind die Corbetts, Donalds und Grahams:

Inhaltsverzeichnis

Corbetts

Corbetts sind analog zu den Munros definiert, sie sind zwischen 2500 ft und 3000 ft hoch. Ihre Gipfel müssen ebenfalls eine relative Höhe von 500 ft erreichen. Die Liste wurde erstmals in den 1920er vom John Rooke Corbett, Bergsteiger aus Bristol erstellt. Es gibt in Schottland insgesamt 220 Corbetts.

Donalds

Donalds sind Berge in den schottischen Lowlands, die eine Höhe zwischen 2000 und 2500 ft haben. Donalds sind wesentlich seltener als ihre großen Verwandten. Es gibt nur 89 Donalds in Schottland. Namensgeber ist Percy Donald, der eine Liste dieser Berge veröffentlichte. Eine genaue Definition eines Donalds gibt es nicht.

Grahams

Grahams sind Berge mit einer Höhe zwischen 2000 ft und 2500 ft. Ihre Gipfel müssen eine relative Höhe von 150 m (492 ft) aufweisen. Es gibt in Schottland insgesamt 224 Grahams. Viele Grahams sind gleichzeitig auch Donalds.

Siehe auch

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Munro — bezeichnet Munro (Berg), Klassifizierung von Bergen in Schottland nach definierter Mindesthöhe Munro (Film), einen animierten Kurzfilm aus dem Jahr 1961 Munro (Buenos Aires), Stadtteil im Partido Vicente López, Argentinien USS Douglas A. Munro… …   Deutsch Wikipedia

  • Janet Munro — (* 28. September 1934 in Blackpool; † 6. Dezember 1972 in London; eigentlich Janet Neilson Horsburgh) war eine britische Film und Fernsehschauspielerin. Während ihrer vom Ende der 1950er bis Anfang der 1970er Jahre währenden Karriere spielte sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Hugh Munro — Sir Hugh Thomas Munro (* 1856 in London; † 19. März 1919 in Tarascon (?), Frankreich) war ein britischer Bergsteiger, der die Bergwelt Schottlands erkundete. Nach ihm wurde das Munro Bagging benannt, der Versuch, möglichst alle Berge in… …   Deutsch Wikipedia

  • Corbett (Berg) — Der Munro A Mhaighdean Munro ist die Bezeichnung von Bergen in Schottland, die höher als 3000 ft (914,4 m) sind und deren Gipfel eine gewisse Eigenständigkeit aufweisen. Die Eigenständigkeit eines Gipfels ist dabei nicht exakt definiert. Es… …   Deutsch Wikipedia

  • Ben Wyvis (Berg) — Ben Wyvis Im Bildhintergrund: Ben Wyvis Höhe 1.046  …   Deutsch Wikipedia

  • Nuttall (Berg) — Als Nuttall bezeichnet man einen Berg in England und Wales, der mindestens 2000 Fuß (609,6 Meter) hoch ist und sich aus seiner Umgebung mindestens 50 Fuß (15,2 Meter) erhebt. Diese skurrile Einteilung wurde von John und Anne Nuttall eingeführt… …   Deutsch Wikipedia

  • Wainwright (Berg) — Als Wainwright werden Berge (Fells) im nordenglischen Nationalpark Lake District bezeichnet, die in dem siebenbändigen Werk Pictorial Guide to the Lakeland Fells des Autors und Illustrators Alfred Wainwright erwähnt werden. Insgesamt sind 214… …   Deutsch Wikipedia

  • Marilyn (Berg) — Karte der Marilyns im Vereinigten Königreich und der Republik Irland und Nordirland Ein Marilyn ist eine Erhebung im Vereinigten Königreich, der Republik Irland und Nordirland und der Isle of Man mit einer relativen Höhe von mindestens 150 m (492 …   Deutsch Wikipedia

  • Stachys bergii G. Mulligan & D. Munro — Symbol STBE6 Common Name Berg s hedgenettle Botanical Family Lamiaceae …   Scientific plant list

  • Munros — Munro bezeichnet hohe Berge in Schottland, siehe Munro (Berg) einen animierten Kurzfilm aus dem Jahr 1961, siehe Munro (Film) Munro ist der Familienname folgender Personen: Alice Munro (* 1931), kanadische Schriftstellerin Burt Munro (1899 1978) …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»